Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Thema: Warten aufs erste Ei

  1. #41
    Avatar von Lilly26
    Registriert seit
    17.04.2017
    PLZ
    54xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    372
    Themenstarter
    Bohus-Dal, was man nicht alles erlebt
    Jemand ohne Hühner glaubt uns sicher kein Wort!

    Aber ich war grad schon wieder zu spät: noch ein braunes Ei, wieder ganz anders, sehr rau, mit hell gepunktetem "Ring" ??
    Schon seltsam... woran kann das liegen?
    Ich habe mal 2 Fotos gemacht, sind aber nicht so gut, eines ist mit Blitz...


    3,17: Bielefelder, Marans SK, blau-silber, Welsumer, Isbar, CreamLegbar, Brabanter Bauernhühner, NewHampshire, Aussies, div. bunte Stallkatzen,

  2. #42
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von Lilly26 Beitrag anzeigen
    Schön, das läuft!
    Das hat ganz genau dieselbe Farbe wie die Eier meiner Olivia - Marans x Isbar , toll!
    Oh, das könnte gut sein! Ich hab ja 2 Isbar-Mädels, von denen ich auch Eier in die Brutmaschine eingelegt habe. Papa ist ein Mixhahn, der aus einem ganz dunkelbraunen, marans-ähnlichen Ei geschlüpft ist.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2,3 Mix-Küken, 0,3,1 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  3. #43

    Registriert seit
    31.05.2019
    Beiträge
    46
    Juchuu! Sie hat es geschafft!

    Als "die Alte" saß, ist sie die ganze Zeit ums Nest geschlichen und hat quasi zugeguckt.
    Ich war grade drinnen, um mich für die Hundegassirunde warm einzupacken, da hörte ich draussen das "Fertig-Geschrei" und bin gucken. Da war "mein" Mädel schon im Nest und ich bin dann erstmal mit der Fellnase los. Nach einer knappen Stunde war ich wieder zurück, entdeckte sie sofort im Auslauf und dache, dann halt sie wohl mal wieder Probesitzen gemacht. Aber zu meiner Freude fand ich dann 2 Eier im Nest!

    2imnest.jpg

    ihr erstes.jpg

    Ihr Ei hat einen ganz leichten blutigen Streifen. Ist das beim ersten Ei ok, harmlos und kann passieren oder sollte ich bei ihr mal nachschauen?


    @ Bohus-Dal

    Mein Hahn ist selber noch ein unerfahrener Jungspund. Er beginnt grade damit, die Henne gelegentlich mal abzuholen wenn sie fertig ist, je nach Lust und Laune. Meist ist er noch anderweitig wichtiger beschäftig!

    Ich bin froh, dass sie es ohne Händchenhalten geschafft hat, wär doch etwas zeitraubend. Aber im Zweifel hätt ich es gemacht. Was tut man nicht alles für seine Tiere!

  4. #44

    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Goch
    PLZ
    47574
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.290
    Kleine Blutspuren bei den ersten Eiern sind normal und kommen oft vor.Ich habe auch schon größere Tropfen oder Ähnliches gehabt, war aber auch nicht schlimm. Also keine Sorge.
    Liebe Grüße vom Niederrhein!

    Sonja

  5. #45
    Avatar von Lilly26
    Registriert seit
    17.04.2017
    PLZ
    54xxx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    372
    Themenstarter
    Glückwunsch zum Mädel-Ei! :-) Und direkt 45 Gramm schwer

    Mit der Blutauflagerung bin ich bei elanor, denke, da brauchst Du Dir keine Gedanken machen!
    3,17: Bielefelder, Marans SK, blau-silber, Welsumer, Isbar, CreamLegbar, Brabanter Bauernhühner, NewHampshire, Aussies, div. bunte Stallkatzen,

  6. #46

    Registriert seit
    15.05.2018
    Ort
    im schönen Mittelhessen
    PLZ
    35625
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    196
    @ Blumis: Super, das ist doch jetzt schnell gegangen mit dem Legebeginn, und das Erstlingswerk schon so gewichtig! Das mit dem Blut an der Schale hatten meine Mädels auch beim ersten Ei, ist wohl völlig normal und ist beim nächsten Ei vielleicht schon nicht mehr vorhanden.
    Meine Neela hat heute wieder gelegt und schafft z.Zt. 44g (ist aber schon das fünfte Ei).

    @ Lilly: Leider hat nur die Neela wieder gelegt. Von der Finja habe ich leider seit letztem WE kein Ei mehr bekommen. Ich mache mir schon Sorgen, was wohl mit ihr los ist.
    Geändert von Isilay (21.11.2019 um 16:14 Uhr)

  7. #47

    Registriert seit
    31.05.2019
    Beiträge
    46
    Heute habe ich das dritte Ei von ihr bekommen. Nach dem Erstlingswerk hat sie einen Tag ausgesetzt.
    Blut war an keinem mehr dran. Allerdings werden ihre Eier immer kleiner. Das 2. hatte 42 Gramm und heute nur noch 40 Gramm.

  8. #48

    Registriert seit
    29.09.2019
    PLZ
    6xxxx
    Land
    Hessen
    Beiträge
    37
    Hey, Ich warte auch mit euch aufs erste Ei!
    Ich tu mir nur mit dem füttern schwer!
    Meine Mädels sind vom März und April 2019!
    Sie haben bis jetzt noch kein Ei gelegt!
    Hab mich durch viele Fütterungstipps und Empfehlungen gelesen, hab meine Körnermischung auf 14% Protein gepuscht, damit ich mit den Pellets auf 16,5% Protein komm!
    Gelesen hab ich auch schon das Junghennen erst Legepellets bekommen sollen wenn sie ihr erstes Ei gelegt haben!
    Ich füttere halb Körner und halb Pellets!
    Aber Pellets werden soviel garnicht gefressen, denke es kommt daher das sie ja noch nicht legen und sie die Pellets noch nicht brauchen!?
    Jeden zweiten Tag gibt's Karotten mit Bierhefe und Leinsamen!
    Hab seit diesem Wochenende das Licht auf 13 Stunden erhöht, vorher gab's nur zehn Stunden Licht!

    Gibt's noch nen Tipp für mich, oder wird das die nächste Zeit nix mit meinen Zierhühnern und Eiern?
    Wie alt sind denn eure Junghennen? Bzw wann geschlüpft?

  9. #49

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    126
    @wolfswinkel7. Unsere Mädels sind auch von März bzw. April diesen Jahres und haben auch noch kein Ei gelegt. Wir warten einfach weiter - wer weiß, vielleicht wird das jetzt bei dieser Witterung eh nichts mehr.

    Liebe Grüße
    Frau Überflieger

  10. #50
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    498
    Habe Helena heute das erste mal im Nest gesehen
    Vielleicht geht es jetzt bald los!...

    0,5 Schwedisches Blumenhuhn, 0,4 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 Lachshuhn und 1 Hänschen

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warten auf das erste Ei!
    Von Kalissa im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 19:13
  2. Warten aufs Ei
    Von willy_panic im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 12:07
  3. Warten aufs 1. Ei !!!
    Von Donald im Forum Verhalten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 17:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •