Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Henne setzt sich ständig hin

  1. #1
    Giftpilz-Züchter Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    1.874

    Henne setzt sich ständig hin

    Hallo zusammen,

    eine meiner Araucana Hennen setzt sich seit ein paar Tagen ständig hin.
    Sie sitzt dabei nicht ganz normal, wie z.B. im Nest, sondern "auf den Knien" (was ja nicht stimmt, da das Gelenk, welches nicht befiedert ist, ja nicht das Knie ist.) Hoffe ihr versteht, welchen Teil ich meine.
    Ansonsten wirkt sie eigentlich nicht krank; frisst gut, gackert, läuft auch rum. Nur das sie eben nach ein paar Metern wieder sitzt.

    Sie bekommt jetzt extra Vitamine, Traumeel und wird entwurmt.
    Ach so, sie hat Probleme mit Federlingen, deshalb habe ich sie mit Ballistol behandelt.

    Kennt jemand so ein Symptom? Irgendeine Mangelerscheinung?

    LG

    Bibbbb
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  2. #2
    Tomatenflüsterin Avatar von Muri
    Registriert seit
    06.01.2016
    Ort
    Wichtelhausen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.629
    Hast Du ihr mal unter die Füße geschaut. Für mich klingt das nach Schmerzen.
    Die wahre Ehrfurcht geht niemals aus der Furcht hervor.

    Marie von Ebner-Eschenbach

  3. #3
    Giftpilz-Züchter Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    1.874
    Themenstarter
    Ja hab ich. Nix auffälliges. Also keine Ballenabszesse oder so.
    An Schmerzen dachte ich auch. Aber eher in den Gelenken, deshalb das Traumeel.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  4. #4
    Tomatenflüsterin Avatar von Muri
    Registriert seit
    06.01.2016
    Ort
    Wichtelhausen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.629
    Bei Schmerzen wirkt Metacam auch gut. Leider fällt mir sonst auch nichts ein.
    Die wahre Ehrfurcht geht niemals aus der Furcht hervor.

    Marie von Ebner-Eschenbach

  5. #5
    Giftpilz-Züchter Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    1.874
    Themenstarter
    Metacam wollte ich erst mal noch nicht geben. Soll ja schädlich für die Nieren sein.
    Wenn es nicht besser wird, muss sie zum Tierarzt.
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  6. #6
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Eifel
    PLZ
    538xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.366
    Kannst du ein Schichtei ausschließen? Je nach Größe können diese die Nerven in den Beinen blockieren.

    Auch Legenot kann diese Probleme verursachen
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  7. #7
    Giftpilz-Züchter Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    1.874
    Themenstarter
    Sie hat ab Spätsommer lange gemausert und ist dann direkt in die Winterpause. Hinterteil ist auch nicht geschwollen oder heiß.
    Aber vielleicht was anderes was auf die Nerven drückt?
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

  8. #8
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.502
    Es kann auch möglich sein, dass ihr ein anderes Huhn unglücklich auf den Rücken gesprungen ist. Ich würde es übers Wochenende beobachten. Wenn es von einem Trauma herrührt, müsste es Montag schon etwas besser sein.
    Es gibt zwei Worte im Leben, die Dir viele Türen öffnen werden: ziehen und drücken.

  9. #9
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.931
    Hast du einen Hahn, der sie doof erwischt haben könnte? Ich würde zur Sicherheit mal Vitamine geben und auch Vit B kapseln. schaden tut das nicht.
    Ansonsten fiele mir auch nur metacam ein.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  10. #10
    Giftpilz-Züchter Avatar von Bibbibb
    Registriert seit
    26.03.2013
    Ort
    Dorf
    Land
    hessischer Odenwald
    Beiträge
    1.874
    Themenstarter
    Ja ich beobachte sie mal ein paar Tage.
    Hahn haben wir keinen.
    Vitamin B kann ich ihr noch extra geben, müsste ich noch da haben.
    Metacam will ich ihr wie gesagt nicht geben. Kenn mich mit der Anatomie nicht so aus, aber theoretisch könnten ja auch die Nieren auf die Nerven drücken. Da will ich ungern was geben, was sie zusätzlich schädigen kann.
    Gleichgewichtsprobleme hat sie übrigens keine. Vom Gefühl her würd ich wirklich auf Gelenkschmerzen tippen...
    Unterstütze Vereine durch deine Einkäufe.
    Ich unterstütze Rettet das Huhn!
    https://www.gooding.de/rettet-das-huhn-e-v

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Küken setzt sich immer hin
    Von Blaue Eule im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2019, 19:53
  2. Seidenhuhn setzt sich immer hin...
    Von SeidenBrahma09 im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2016, 16:06
  3. Wann setzt sich die Gans?
    Von Lenchen im Forum Gänse
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 11:34
  4. Am Kot erkennen, wann sie sich setzt?
    Von Mellihuhn im Forum Gänse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.03.2013, 07:00
  5. Henne setzt sich von Herde ab...
    Von linde im Forum Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 18:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •