Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Hahn fallen Federn am Hals aus... was kann das sein?

  1. #11

    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    45
    Themenstarter
    Danke, melachi und Lucille,
    Okay vielleicht passiert da wirklich was in der Nacht, wenn ich die Hühner friedlich auf der Stange wähnen. Tja, nachdem mein Mann mich etwa eine Woche mit der Frage aufgezogen hat, ob die Menschheit wirklich sowas wie einen Wildkamera braucht musste er grade zugeben, dass die jetzt sehr nützlich sei gleich morgen früh schraube ich die um!

  2. #12

    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    45
    Themenstarter
    Ich gucke schon den ganzen Morgen Videos aus dem Hühnerstall bei Nacht. Leider hat die Kamera nur 3- 4 von 5 Hühner erfasst und wer ist nicht drauf: Karl Heute Nacht muss ich den Winkel anders einstellen.
    Ist aber wirklich interessant: ein Henne passt immer auf, die anderen schlafen weiter....
    Geändert von mila.and.chicks (08.11.2019 um 08:37 Uhr)

  3. #13
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.023
    Hallo Mila, wie schaut´s aus bei euch ?
    "Dieses Weihnachten kümmerst aber Du dich um die Gans ! - "Wieso ? Ist doch deine Mutter !"

  4. #14

    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    45
    Themenstarter
    Hi Lucille,
    in den letzten zwei Nächten tat sich nix besonderes. Nachdem sie sich um die ritualisiert um die schönsten Plätze gezankt haben, sitzen sie friedlich nebeneinander in der Nacht. Ich guck jetzt noch 2-3 Nächte lang, ob sich was tut... Ich hoffe mal, dass es wirklich nur eine Teilmauser ist. Da müssten ja bald mal Federn nachkommen. Ich will ihm aber nicht unnötig nachjagen, er hat mir das Prozedere letztens etwas übel genommen und er sieht auch ganz fit aus und die Haut sieht ganz gut aus, jedenfalls das, was ich sehe, wenn ich nur so gucke (ohne anfassen, das lass ich aktuell mal, wir wollen ja Freunde bleiben).

  5. #15

    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    45
    Themenstarter
    kleines Update: nun fehlen auch einer Henne Federn am Hals. Sieht zumindest so aus, als wenn das Reste der alten sind und keine neuwachsenden Federkiele.

    Es lagen an 3 Tagen einige Federn im Stall und am Hals sind noch Reste der Federn zu sehen. Auch am Lieblingsbusch liegen Federn und ich dachte erst an den Habicht, aber dann würden ja kaum an drei Tagen morgens noch Federn im Stall liegen. Ich schließe nun nicht mehr aus, dass da jemand am anderen rumpickt.

    Habe die Kamera wieder in den Stall gehängt.
    Geändert von mila.and.chicks (25.11.2019 um 17:30 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Warum fallen die Federn? Liegt's am Hahn?
    Von Tina_67 im Forum Verhalten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 19:43
  2. Kann meine Henne ein Hahn sein?
    Von Küken1984 im Forum Dies und Das
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 18:26
  3. Hahn Erfrierungs Schäden oder was kann das sein :-(
    Von Daniel 123 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 14:50
  4. Ab wann kann ein hahn aggressiv sein?
    Von cimicifuga im Forum Verhalten
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 12:15
  5. Hahn: Federn am Hinterkopf/Hals
    Von nasenbär im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 21:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •