Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ein Haus für gerettete Legehennen🌺

  1. #1

    Registriert seit
    29.10.2019
    Beiträge
    14

    Ein Haus für gerettete Legehennen🌺

    Hallo Hühnerfreunde!
    Mein Name ist Lena, und ich bin neu in der Hühnerwelt🥰
    Ich möchte einige (3-4) ehemalige Legehennen retten, und euch hier meine Pläne für den Stall vorstellen.

    Es soll ein selbstgebauter, 4qm großer, L-förmiger Stall sein. Hier noch Fragen:
    •Wie isolieren ich den Stall für den Winter?
    •Gibt es "das beste" Einstreu? Was ist das?
    •Kann man online GUTES Hühner Futter kaufen?

    Liebe Grüsse, Lena❤️

  2. #2
    Avatar von Jussi
    Registriert seit
    19.04.2010
    Ort
    Landsberg/Lech
    PLZ
    86899
    Land
    Bayern
    Beiträge
    3.060
    Hallo Lena und erstmal ein herzliches Willkommen hier im Hüfo !

    Wenn Du Dich mal hier so durchliest, müsstest Du eigentlich auf alle Deine Fragen schon Antworten unterschiedlichster Art finden können.

    Aber mal in Kürze: Für die Hühner sollte der Stall zwar eine gute Belüftung aber möglichst keine Zugluft aufweisen. Mit winterlichen Temperaturen kommen sie dann gut klar und könnten auch in einem Offenstall gehalten werden.
    Wir haben mit Hanfeinstreu die besten Erfahrungen gemacht
    Und natürlich kann man auch online gutes Hüherfutter kaufen. Da musst Du einfach mal selbst schauen, weil es sehr viele Anbieter gibt.
    Gefiederte Grüße von den 2,16 unserer super tollen schwarzen Augsburger und der Mixhenne Happy!

  3. #3
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.728
    Hallo und willkommen!
    Ich hatte selbst 2 gerettete Legehennen und ich denke, du brauchst deinen Stall nicht zu isolieren. Sie brauchen allerdings eine Wärmequelle, falls du sie im Winter übernimmst und sie aus Bodenhaltung kommen.
    Als Einstreu nehme ich zum Beispiel Strohmehl. Wichtig ist aber, dass du kein Stroh nimmst, da sich in den Halmen Milben sehr wohl fühlen.
    Gutes Futter gibt es auch online zu kaufen. Deine Hybriden sollten gutes Legemehl oder Legepellets bekommen. Von garvo zum Beispiel.
    Viel Spass mit deinen Tuckis!

  4. #4
    Hühnerfee Avatar von anna.u
    Registriert seit
    27.05.2009
    Ort
    Hühnchen-Dorf
    PLZ
    31
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    8.924
    Hallo und herzlich willkommen bei den Hühnerverrückten!

    Am besten liest du erst mal ordentlich quer, viele deiner Fragen sind schon öfter diskutiert worden.
    Dein Plan, mit RdH- Hennen anzufangen, ist sehr löblich: aber für Hühnerneulinge schon eine Herausforderung.

    Ich denke, du wirst hier viele Hinweise und Hilfestellungen finden, auch wenn es manchmal nicht so den eigenen Vorstellungen entspricht.
    Jeder, der selbst Hühner halten kann und will, ist eine Bereicherung!
    lg Anna

    Blumenhahn Gustav und seine sieben bunt gemischten Mädels,
    Laufi Albert, Hundedame Mandy, Mikesch&Friends sowie Herr U

  5. #5
    Hühnergott (Avatar) Avatar von Jorg
    Registriert seit
    25.04.2016
    Ort
    Im hohen Norden
    PLZ
    25...
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.250
    Hallo Lena und herzlich willkommen,

    ich persönlich verwende grobe Hobelspäne als Einstreu - darüber erwas Kieselgur gestreut, wegen der Milben.
    Hast Du mal im nächsten Landhandel nach Hühnerfutter geschaut.
    Bei uns gibt es hochwertiges (z.B. Höveler Landleben) und man spart das teure Porto.

    Beste Grüße und gutes Gelingen
    Jorg
    "Eier, wir brauchen Eier!" (Oliver Kahn)

Ähnliche Themen

  1. Maus im Haus...
    Von ChickenGeorge im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.01.2019, 22:18
  2. Ein Haus muss her!
    Von weilmeintraumgackert im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2018, 20:32
  3. So ein Hühner-Haus...
    Von Strupphahn im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 16:52
  4. neues Haus
    Von CeNedra im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 10:37
  5. gerettete Entenküken
    Von Renommeé im Forum Enten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 22:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •