Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Körnerfutter mit zum Teil ganzen Maiskörnern

  1. #1

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    298

    Körnerfutter mit zum Teil ganzen Maiskörnern

    Wir waren gerade bei uns im Landhandel und haben dieses Körnerfutter gekauft, (Hausmarke). Wir sind jetzt unsicher, ob es richtig ist, ganze Maiskörner zu verfüttern, weil der Mais nur zum Teil gebrochen ist. Es sind doch einige ganze Maiskörner drin. Wir sind ja noch recht neu in der Hühnerhaltung und haben Zwergwyandotten und wollen (natürlich) alles richtig machen. Anbei ein Foto und die Zusammensetzung.

    Liebe Grüße
    Herr und Frau Überflieger




  2. #2
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Palatinate
    PLZ
    66***
    Beiträge
    13.971
    Kannst Du ohne Probleme verfüttern. Manche Hühner fressen gezielt die ganzen Maiskörner raus, andere mögen sie nicht. Da passiert nix.

    Wer jemals gesehen hat, was die Gierschlunde am Stück in sich reinwürgen , da ist ein Maiskorn ein Pups.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!
    --------------------------------------------

  3. #3
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    1.642
    Mich macht eher das Ergänzungsfutter stutzig, ihr braucht auf jedenfall ein Hauptfutter. Dieses Futter würde ich nur in kleinen Mengen verfüttern.

  4. #4
    Avatar von Neuzüchterin
    Registriert seit
    05.07.2010
    PLZ
    86653
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.087
    Meine Hühner sind ganz scharf au Maiskörner.Die geb ich aber nur in kleinen Mengen.Dein Futter eignet sich gut um deine Hühner anzulocken.Ich beobachte bei der Gelegenheit immer gleich die Tiere ob alle gesund sind.Hühner lassen sich sehr gut auf einen Behälter oder ein Geräusch prägen.Das machst du dann immer wenns die ganz leckeren Sachen gibt.

  5. #5

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    298
    Themenstarter
    Danke für Eure Antworten, also können wir die ganzen Maiskörner guten Gewissens geben.
    @Anni Huhn. Unsere Zwergwyandotten bekommen Legemehl dazu. Danke für Deine Info, wir hätten es in den Thread mit reinschreiben sollen. Sorry.

    Liebe Grüße
    Herr und Frau Überflieger

  6. #6

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    298
    Themenstarter
    @Neuzüchterin. Anlocken brauchen wir unsere Zwottis nicht. Die hören schon die Schritte von uns, wenn wir es noch gar nicht für möglich halten und kommen angerannt. Das ist immer zu putzig. Sie fressen schon fast von Anfang an aus der Hand. Mit dem anfassen klappt es nicht immer, das mögen sie nicht so.

    Liebe Grüße
    Herr und Frau Überflieger

  7. #7
    Avatar von Luci
    Registriert seit
    14.04.2011
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.724
    Das Futter hätte mir zu wenig Protein.
    Die ganzen Maiskörner machen aber nichts .

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
    1,0 Vorwerkmix, 0,1 Vorwerk-Barneveldermix, 0,1 Rheinländer, 0,1 Bielefelder, 0,1 Blumenmix, 0,1 Lachsblumenmix, 0,1 Silverudds Blaue/ 0,1 dt. Lachshuhn, 0,1 Sundheimer- tiergestützte Pädagogik mit Huhn

  8. #8

    Registriert seit
    11.10.2019
    PLZ
    08248
    Beiträge
    7
    Immer wieder lese ich, wenig Protein. Meine Hühner fressen meist die doppelte Menge einer Körnermischung, im Gegensatz zum Alleinfutter. Alleinfutter wird immer sehr sehr zögerlich gefressen. Was habe ich also gekonnt?

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    8.621
    Bietest du beides gleichzeitig an oder sind das deine Erfahrungen im Vergleich?
    Man sollte sich nicht von den Hühnern "erweichen" lassen, die gewöhnen sich auch an Alleinfutter oder Pellets oder oder.
    Meine Hühner fressen ihr Alleinfutter gern. Man kann auch versch. Sorten probieren, ich hab halt Glück das sie das regionale mit Lupine mögen.
    Wenn wir mal nicht zum Nachkaufen kommen und ich dann schnell einen Sack Legepellets aus dem Raiffeisen kaufe, dann schnäbeln sie natürlich die abgemessene Ration Zusatzfutter auch in Windeseile rein. Hier werden aber auch Pellets gefressen, diese Form sind sie als Küken und Jungtiere schon gewöhnt.
    Zusatzkörner enthalten auch viel zu wenig Kalzium, das muss man also auch ausgleichen.
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 10 Große Wyandottenmädels von schwarz goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 11 Küken vom 09.05.2020 (3 Hähnchen sind ausgezogen)

  10. #10

    Registriert seit
    11.10.2019
    PLZ
    08248
    Beiträge
    7
    Das mit dem "erweichen", da gebe ich Dir völlig Recht. Wenn ich das Futter mische, werden nur die Körner rausgepickt. Wenn ich bis Nachmittag das Alleinfutter stehen lasse und abends die Körner, fressen sie abends die Körner wie die Verrückten. Derzeit gebe ich das Futter im Wechsel. Einen Tag Alleinfutter...nächsten Tag Körner....
    Habe schon Pellets probiert...diese muss ich einweichen, sonst werden sie nicht mal angeschaut. Hab aber auch keine Legehybriden, sondern ausschließlich Zwerghühner....

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem ganzen Hühnermist??
    Von Irma64 im Forum Dies und Das
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.08.2016, 12:21
  2. Scharren im ganzen Garten ...
    Von fini im Forum Dies und Das
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 19:39
  3. Junghähne krähen den ganzen Tag.
    Von schmoetzi im Forum Verhalten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 17:57
  4. Körnerfutter
    Von Tom 1 im Forum Enten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 07:31
  5. Hahn kräht den ganzen Tag
    Von Kohlhof im Forum Verhalten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 14:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •