Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Unbekannte Rasse meines Hahnes, wer kann mir helfen?

  1. #1

    Registriert seit
    23.10.2019
    Beiträge
    3

    Unbekannte Rasse meines Hahnes, wer kann mir helfen?

    Hallo Zusammen,

    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, wir haben mit unserer Sussex-Henne ein geschenktes befruchtetes Ei eines Freundes ausbrüten lassen und es hat funktioniert. Dieses Kücken hat sich nun zu einem stattlichen Hahn entwickelt. Allerdings wissen wir nicht, um welche Rasse es sich hier handelt? Auch unser Freund kann es uns nicht sagen. Im Anhang zwei Bilder des Hahnes. Kann uns hier jemand helfen? Würde mich sehr freuen

    Besten Dank vorab.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Mad Scientist Avatar von Batakie
    Registriert seit
    22.04.2008
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    2.904
    Hallo, schau dir mal Bilder von westfälischen Totlegern an, das geht in die Richtung aber ob er reinrassig ist?

  3. #3

    Registriert seit
    20.04.2013
    Ort
    Tregunc in der Bretagne
    Land
    Frankreich
    Beiträge
    835
    Ich sehe gerade, Du hast in einem anderen Thread die Frage nach der Vererbung gestellt.
    Und schon kommt die Ausnahme von der Regel:
    Der hier abgebildete Hahn ist "silbern" - und diese Farbe gibt der Hahn an alle seine Nachkommen weiter, auch wenn seine Henne golden ist....
    Marans goldhalsig und silberhalsig

  4. #4
    Moderator Avatar von Kleinfastenrather
    Registriert seit
    06.02.2013
    PLZ
    51***
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.272
    Hi,
    ich denke es ist ein Mix, am besten fragst du mal den Freund was er so an Rassen laufen hatte.

    Ein westfälischer Totleger hat einen Rosenkamm den er dominant vererbt, der gezeigte Hahn hat einen Einzelkamm. Ein Westfale war also nicht beteiligt.

    LG Thorben
    Ist eine Herausforderung eine Möglichkeit oder ein Problem?

  5. #5
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.980
    Zitat Zitat von Kleinfastenrather Beitrag anzeigen
    Ein westfälischer Totleger hat einen Rosenkamm den er dominant vererbt, der gezeigte Hahn hat einen Einzelkamm. Ein Westfale war also nicht beteiligt.

    LG Thorben
    aber vielleicht ein Brakel...

  6. #6
    Rassegeflügelzüchter Avatar von Günter Droste
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.242
    Zitat Zitat von melachi Beitrag anzeigen
    aber vielleicht ein Brakel...
    ... dafür passt aber die Zeichnung nicht. Auch meines Erachtens ein Kreuzungsprodukt.
    Es gibt 3 Wege um zu Überleben: Betteln, stehlen oder etwas leisten.

  7. #7
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    894
    Hallo zusammen! Ich hänge mich hier mal mit dran und Frage wegen meines Hänschen. Ich habe ihn mit ca 2 Wochen gefunden, daher keine Ahnung, welche Rassen drin sein könnten. Meine Idee am Anfang war Welsumer, aber dafür hätte glaub ich der Halsbehang dunkel werden müssen,oder? Er hat nur wie einen Kranz um den Hals schwarze Federn. Oder würde er zum erwachsenen Gefieder nochmal mausern und dann würde der erst schwarz werden?
    Besondersschön finde ich sein fuchsrot, was leider auf denn Bildern nicht gut raus kommt.
    Er ist jetzt 23 Wochen alt.

    Gibt es eine Rasse, die typisch so aussieht?

    0,5 Schwedisches Blumenhuhn, 0,4 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 Lachshuhn und 1 Hänschen
    0,5 Schwedische Blumenhühner, 0,3 Bielefelder Kennhuhn, 0,2 Araucana, 0,1 Sussex, 0,1 Marans, 1,1 deutsches Lachshuhn und 1 Hans

  8. #8
    Moderator Avatar von sternenstaub
    Registriert seit
    31.03.2014
    Ort
    zwei Forellen auf rotem Grund
    PLZ
    9
    Land
    im schönen Frankenland
    Beiträge
    2.183
    Könnte New Hampshire oder Sussex sein. Tendenz eher zu Sussex, weil die New Hampshire kürzer im Rücken sind.
    Gruß sternenstaub

    Das Los des Anfängers ist es, Fehler zu machen. Und Erfahrung hat man sowieso erst nachdem man sie braucht.

  9. #9
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.642
    Bin für New Hampshire, könnte ein Zwilling von meinem sein.
    Mag mich jetzt total irren, aber ich meine Sussex haben keine gelben Beine.
    Liebe Grüße vom Kükenei

    mit einer großen bunten Hühner- und Gänseschar

  10. #10
    Erbsenzähler Avatar von eierdieb65
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Land
    Österreich
    Beiträge
    12.374
    Sollen ja auch "fleischfarben" sein.
    Gelbes Fleisch ist .

    Von möglichst breiten Federn sehe ich auch nix.


    Ein Mischling und hübsch.
    Nicht mehr, nicht weniger.
    Ohne Abstammungsnachweis kann NIE von Rasse gesprochen werden.

    LG
    Willi
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rasse meines Lieblings
    Von Spy im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 15:50
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 12:07
  3. wer kann mir helfen was ist das für eine Rasse
    Von harzer32 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 18:39
  4. Die Lieblingsbeschäftigung meines Hahnes ^^
    Von DJ-Snopy im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 18:16
  5. Wer kann mir bei der Bestimmung der Rasse helfen (Neuling...!)
    Von HKR-olf im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 17:02

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •