Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Thema: Hilfe zu hohe Luftfeuchtigkeit im Stall

  1. #21

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    47
    Moin,
    wenn es von Temperatur und Luftfeuchtigkeit die gleichen Werte hat wie draußen, kannst du auch drei Wände aus Gitter machen, an den Parametern ändert sich nichts. Solang es früh dann auch schnell wieder trocken wird (so wie draußen, wenn es nicht regnet), kannst du dich auf den Kopf stellen und im Dreieck springen...
    Lüftung scheint ja zu passen, wenn die Werte ähnlich wie draußen sind.

    Liebe Grüße

  2. #22

    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Ausloggen89 Beitrag anzeigen
    Moin,
    wenn es von Temperatur und Luftfeuchtigkeit die gleichen Werte hat wie draußen, kannst du auch drei Wände aus Gitter machen, an den Parametern ändert sich nichts. Solang es früh dann auch schnell wieder trocken wird (so wie draußen, wenn es nicht regnet), kannst du dich auf den Kopf stellen und im Dreieck springen...
    Lüftung scheint ja zu passen, wenn die Werte ähnlich wie draußen sind.

    Liebe Grüße
    Danke, das habe ich mir auch schon gedacht, habe jetzt trotzdem ein Fenster zum kippen gemacht, denke das ist jetzt schon gut.

  3. #23

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    47
    Joa, lieber zuviel als zu wenig
    Wird schon passen.

  4. #24
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.437
    Zitat Zitat von Ausloggen89 Beitrag anzeigen
    Moin,
    wenn es von Temperatur und Luftfeuchtigkeit die gleichen Werte hat wie draußen, kannst du auch drei Wände aus Gitter machen, an den Parametern ändert sich nichts. Solang es früh dann auch schnell wieder trocken wird (so wie draußen, wenn es nicht regnet), kannst du dich auf den Kopf stellen und im Dreieck springen...
    Lüftung scheint ja zu passen, wenn die Werte ähnlich wie draußen sind.

    Liebe Grüße

    Natürlich ändern sich die Parameter im Offenstall nicht im Gegensatz zu draußen....aber, in einem Offenstall beschlagen keine Fenster. Und genau darum gehts....wenn Fenster beschlagen stimmt die Belüftung nicht.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  5. #25

    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Heidi63 Beitrag anzeigen
    Natürlich ändern sich die Parameter im Offenstall nicht im Gegensatz zu draußen....aber, in einem Offenstall beschlagen keine Fenster. Und genau darum gehts....wenn Fenster beschlagen stimmt die Belüftung nicht.
    Ich bin gespannt wie es diese Nacht ist. Das Fenster ist jetzt leicht gekippt. Da es momentan etwas stürmt, wollte ich es nicht ganz auf lassen, da es mir sonst die Hühner von der Stange bläst. Denke das wär auch nicht gut ;-)

  6. #26

    Registriert seit
    01.01.2015
    PLZ
    316
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    507
    Und da zieht nicht der Wind rein, wenn eine Seite komplett offen ist?
    Oder hast du einen Windfang oder ähliches?
    Zur Zeit kein Hahn, 0.1 Mecheline, 0.1 große gelbe Orpiline, 0,1 Grünlegerhybride, 0,1 Maranhybride, 2 Hybriden-Mixe, 14 Küken, alles Mixe, 0,1 Leonberger

  7. #27

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Plauen
    PLZ
    08525
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    47
    Ui, beschlagene Fenster habe ich wohl überlesen
    Wie war es denn im Laufe des Vormittags? Konntest du das beobachten?

  8. #28
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    1.991
    Zitat Zitat von Gwenn Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt wie es diese Nacht ist. Das Fenster ist jetzt leicht gekippt. Da es momentan etwas stürmt, wollte ich es nicht ganz auf lassen, da es mir sonst die Hühner von der Stange bläst. Denke das wär auch nicht gut ;-)
    Ein Fenster, durch das es über die Hühner auf der Stange zieht ist eh nicht so wirklich gut.
    Hast du dir hier im Archiv mal die Schwerkraftlüftung angesehen?
    https://www.huehner-info.de/infos/stall_lueftung.htm

    Vielleicht kannst du damit in deinem Kunstoffstall die Feuchtigkeit runterfahren ohne Zugluft?
    LG magda
    0.3 Bielefelder, 2.3 Cream Legbar, 5 Hummelchen
    "Wer jammert, hat noch Reserven!" K.Duve

  9. #29
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.437
    Zitat Zitat von Hühner-Maren Beitrag anzeigen
    Und da zieht nicht der Wind rein, wenn eine Seite komplett offen ist?
    Oder hast du einen Windfang oder ähliches?
    Wenn eine Seite offen ist, entsteht kein Durchzug.
    Alle meine Hühner schlafen seit 5 Jahren in Offenställen, sogar die Seidis und Showgirls.
    Die Tiere sind wesentlich vitaler und weniger krankheitsanfällig.
    Für mich kommt nie wieder was anderes wie Offenstall in Frage.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  10. #30

    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    56
    Themenstarter
    Also die Nacht war tiptop. Feuchtigkeit weniger als draussen. Leider hat mir der Wind in der Nacht das provisorisch angebrachte Glas weggeblasen. (keine Angst, das Gitter war fix montiert) Muss es heute richtig montieren, gestern hatte ich leider keine Zeit dafür. Diese Nacht kann ich aber auch nicht wirklich zählen, da wir Föhn haben, da ist es nicht so feucht Hoffe der Föhn war jetzt für die Hühner nicht so schlimm, wenn er in der Nacht zwischendurch reingeblasen hat.

    @magda Wegen der Schwerkraftlüftung.. danke die hab ich schon mal angeschaut. Ganz so perfekt ist sie nicht. Unter den Sitzstangen (die sind auf einem Tisch also Frischluft kommt unter dem Tisch) kommt die Frischluft rein und auf der anderen Seite unterm Dach geht die warme Luft raus. Wenn ich es so jetzt nicht in den Griff bekomme, dann wär es ev. etwas, wenn ich die Zuluft über den Hühnern neu über einer Zwischendecke mache. Mal sehen..

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. zu hohe Luftfeuchtigkeit zu Beginn
    Von jas202 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 18:26
  2. Hohe Luftfeutigkeit im Stall schlecht`?
    Von *Wachtel-Freak* im Forum Wachteln
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 03:44
  3. Zu hohe luftfeuchtigkeit was tun??
    Von flaum im Forum Kunstbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 12:23
  4. zu hohe Luftfeuchtigkeit?
    Von Tannhäuser im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 11:36
  5. zu hohe luftfeuchtigkeit
    Von Cassandra im Forum Kunstbrut
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 23:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •