Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: Ist das ein Wurmbefall und wenn ja welcher?

  1. #21
    Avatar von cbeham
    Registriert seit
    27.01.2021
    Ort
    Bezirk Schärding
    Land
    Land der Täler, Land der Berge
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von chtjonas Beitrag anzeigen
    Ich denke, freilaufende Hühner werden niemals 100%ig wurmfrei sein. Aber solange sie allgemein gesund sind, kommen sie damit gut klar.
    Bei angemessener Besatzdichte (und ich denke, das ist bei Dir gegeben) und vernünftiger Stall- und Auslaufhygiene sollte geringfügiger Befall kein Problem sein.
    Vielen Dank für deine Aufheiterung und Antwort!
    Dann werde ich am Wochenende mal etwas Essig ins Trinkwasser geben...
    3 Orpington Damen: Rosi (Braun-Schwarz), Chickaletta (Halbweiß-Schwarz), Henrietta (Weiß-Schwarz) -> 03/2021

  2. #22
    Avatar von Irmgard2018
    Registriert seit
    04.05.2017
    Ort
    Fränkische Schweiz
    Land
    D
    Beiträge
    688
    Kleiner Tip:

    Wirkstoff Flubenol: Flubendazol
    Wirkstoff Flimabend: Flubendazol.....

    Wie das Ding nu heißt, is ja wohl sch...egal..... Der Wirkstoff ist definitiv noch für Hühner zugelassen.
    LG, Sylvia
    mit 2,0 DJT, 0,1 ZwPudel, 1,1 Sittich, 2,4 ZwAraucana, 0,2 ZwReichshuhn gsc, 0,1 ZwWelsumer, 0,1 ZwRhodeländer und 5,4 ZwBreda

  3. #23

    Registriert seit
    10.01.2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7
    Ich hänge mich mal an. Unsere Zwergseidis scheiden teilweise sowas rotes aus. Sind aber Quietschfidel und der TA konnte auch weder Würmer noch Pilze finden. Ist das einfach normal?
    Bild: https://ibb.co/DKrLnTP

  4. #24
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Österreichs Süden
    Beiträge
    18.960
    Schaut mir eher nach abgestoßener Darmschleimhaut aus.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Zwerg, 0,1 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,5 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,4 Plymouth rock gestreift, 0,0,7 CL und Mooshühner, 0,4 Legewachtel, 0,1 Wälderdackel; "Igel-allerlei Wissenswertes"

  5. #25

    Registriert seit
    10.01.2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7
    Hi,
    Danke schon mal. Ist es normal dass die jeden Nacht ausgeschieden wird? Es gibt immer ein bis zwei Häufchen die so aussehen.

  6. #26

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.867
    Wie alt sind sie? Legen sie?
    Gibst du etwas Oregano-Liquid ins Trinkwasser?
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Wurmbefall???
    Von Lissi05 im Forum Parasiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2021, 16:47
  2. helle Dotter - Wurmbefall?
    Von Kleinbauer im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 19:18
  3. Wurmbefall
    Von Pieter im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 16:42
  4. Wurmbefall
    Von Ajna im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 21:09
  5. Glucke mit Wurmbefall
    Von schoenpetra im Forum Parasiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 16:27

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •