Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Thema: Ein freundliches Hallo aus Westsachsen

  1. #11

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Weischlitz
    PLZ
    08538
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    95
    Themenstarter
    Einen wunderschönen guten Abend allerseits

    Habe mich etwas vertan, die Vorderseite zeigt nach Nordwest, die Rückseite (mit zwei Fenstern) zeigt nach Südost. Nicht ganz einfach mit den Himmelsrichtungen, wenn man auf freiem Feld steht 😁

    Vorn, also nach Nordwest ist ein kleines Fenster nebst der Eingangstür, welche um eine Hühnerklappe erweitert wird.
    Wenn ich es technisch hin bekomme, folgt demnächst ein Bild vom geplanten Stall.

    Zum geteilten Auslauf: Kann ja auch erstmal testen, wie es wird, wenn die paar Zwerge den kompletten Platz nutzen können. Wenn es zu heftig wird, kann ich immer noch teilen. Haben heute mal geschaut nach Obstgehölzen, da wird man ja Arm, wenn man 15 Stück kaufen will😲

    Liebe Grüße

  2. #12
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Land
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.658
    Hallo aus Friesland, schau mal bei Pflanzmich die sind recht günstig wenn man nichts exotisches will. Ansonsten tun es als Habichtschutz auch Johannisbeeren oder Stachelbeeren, bis die Bäume groß sind.

  3. #13

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Weischlitz
    PLZ
    08538
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    95
    Themenstarter
    Hey Anni, danke für den Tipp. Werde ich mal durchstöbern Wenns nur endlich schon soweit wäre...

  4. #14

    Registriert seit
    12.12.2018
    PLZ
    66
    Land
    RLP
    Beiträge
    3.637
    Zitat Zitat von canto Beitrag anzeigen
    Schattenbaum hört sich gut an, ist auch gut, wird aber etwa 10 Jahre dauern bis er mal das Häuschen beschattet. Insofern würde ich nebst Baumbepflanzung gleich mal an mehreren Seiten des Häuschens Efeu pflanzen, das den Stall seitlich und sogar übers Dach überwuchert.
    Das dauert gut 10 Jahre.

    Ob das mit dem Efeu aber so eine gute Idee ist.
    Ich hatte Efeu an einer 8 m langen und 2,5 m hohen Holzpergola gepflanzt. Die massiven Pfosten waren 8 x 8 cm stark. Nach ca. 8 - 10 Jahren waren die Äste des Efeus Armdick und hatten sich um alles geschlungen was nur zu umschlingen war. Das wiederum hatte zur Folge, dass ein großer Teil der Pergola, drohte kaputt zu gehen.

    Daraufhin habe ich das Efeu entfernt. Diese Schinderei dauerte eine Woche und danach war ich fix und fertig. Einzelne Ausläufer befinden sich noch heute im Boden und sprießen immer wieder aus.
    Gruss Rainer

    "Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." Mahatma Gandhi

  5. #15

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Weischlitz
    PLZ
    08538
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    95
    Themenstarter
    Moin Moin
    Da ich eh eine überdachte Voliere bauen will, kann ich sie auch einfach etwas höher bauen, als den Stall, dann kommen hinter diesen ebenso zwei tragende Balken und ich ziehe das Volierendach einfach länger nach hinten, sodass es gleich als Abschattung für den Stall dienen kann. Dann kommt statt durchsichtiger Eindeckung dort etwas abschattendes drüber und gut. Sollte doch auch passen!?

    Liebe Grüße

  6. #16

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    11.851
    Das ist eine super Idee.
    1 Wyandottenhahn splash (2021), 0,17 gr. Wyandotten gold schwarzges. (2019/2020), 3 Hennen g weiß u. g blau (16.04.), 3 Hennen g weiß und g blau (03.07.), 2 Grün- und 3 Rotleger

  7. #17

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    820
    Zitat Zitat von Ausloggen89 Beitrag anzeigen
    Haben heute mal geschaut nach Obstgehölzen, da wird man ja Arm, wenn man 15 Stück kaufen will��

    Liebe Grüße
    Viele Grüße auch von mir aus dem oberen Vogtland.

    Einiges kannst du auch durch Stecklinge/Steckholz vermehren. z.B. Holunder, verschiedes Beerenobst, wohl auch Haselnuss. Schau einfach mal in eine Suchmaschine oder Youtube.

  8. #18

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Weischlitz
    PLZ
    08538
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    95
    Themenstarter
    Hey Elli und liebe Grüße nach oben Wobei ich bald Thüringer bin :/
    Joa da hast du Recht, aber wir wollten eigentlich so richtig in Bauerngartenmanier Äpfel, Birnen, Pflaumen, Pfirsiche, Kirschen etc pflanzen, das wird leider nichts mit Stecklingen. Für die Büsche ist's aber allemal geeignet

  9. #19
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Land
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.658
    Ich hab mir vor drei Jahren Bäumchen für 5.99€ bei Aldi mitgenommen, für meinen Gefühl waren sie zu groß für die ausgezeichneten Spindelbäumchen. Ich habe jetzt drei bis vier Meter hohe weiße Pfirsiche und eine Aprikose die dieses Jahr das erste mal getragen haben. Als Kleingartenbesitzer wäre ich sauer, so habe ich fürn paar Euro richtige Goldschätze bekommen.

  10. #20

    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Weischlitz
    PLZ
    08538
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    95
    Themenstarter
    Moin Anni,
    das ist natürlich auch eine Idee. Gerade auch Norma hat ja immer wieder Obstbäume im Angebot für um die 10€, daran habe ich noch gar nicht gedacht ��
    Na da hat es sich doch schon gelohnt, sich hier anzumelden!

    Für die Voliere habe ich Draht gefunden mit 10mm Maschen und 1,45mm dick, meint ihr, das würde passen? Sollte ja eigentlich (bis auf Mäuse) keiner rein kommen, oder!?

    Liebe Grüße

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •