Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Legebeginn Bielefelder Kennhühner

  1. #1

    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    85

    Legebeginn Bielefelder Kennhühner

    Wir haben zwei Bielefelder Kennhühner. Jetzt sind die beiden Damen gute 20Wochen alt. Wie ist eure Erfahrung? Wann haben eure angefangen zu legen?

    Hier ein Foto meiner Mädels:



  2. #2
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.742
    Moin
    meine Bielefelder vom Januar Schlupf haben das erste Ei mit 21 Wochen gelegt.
    Die Kämme waren da schon etwas größer als bei deinen, die brauchen vielleicht noch ein bisschen?
    LG Magda

    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“ Ovid

  3. #3
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.073
    Zitat Zitat von magda1125 Beitrag anzeigen
    Moin
    meine Bielefelder vom Januar Schlupf haben das erste Ei mit 21 Wochen gelegt.
    Die Kämme waren da schon etwas größer als bei deinen, die brauchen vielleicht noch ein bisschen?
    Für ein Rassehuhn finde ich den Legebeginn mit 21 Wochen recht früh. Ich dachte immer die fangen so im Alter von 7-8 Monaten an.
    Gruß aus der Vulkaneifel

  4. #4

    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    85
    Themenstarter
    Dankeschön für die Antworten. Mal abwarten, wann meine Mädels dann wollen. Habe auf jeden Fall das Gefühl, dass die Kämme röter werden.

  5. #5

    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    85
    Themenstarter
    Ein Dreikönigswunder.. Unsere Königin hat heute ihr erstes Ei gelegt. Stolze 53g mit Punkten drauf Madame ist jetzt 33 Wochen alt. Wahnsinn hätte nie gedacht, dass wir so lange Geduld haben müssen. Aber wir freuen uns riesig darüber.

  6. #6
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.742
    Glückwunsch!
    Das erste Ei ist immer toll.
    ...die nächsten kommen bestimmt auch bald..

    Bielefelder legen recht stetig.
    Meine werden diese Woche 1Jahr alt und seit dem 1. Januar hatte ich bis gestern von 3 Hennen 12 Eier.
    Für das derzeitige Pisswetter ein gutes Ergebnis, denn bei Regen stromern sie hier nicht durch den Garten.
    LG Magda

    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“ Ovid

  7. #7
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.742
    Zitat Zitat von Haitu Beitrag anzeigen
    Für ein Rassehuhn finde ich den Legebeginn mit 21 Wochen recht früh. Ich dachte immer die fangen so im Alter von 7-8 Monaten an.
    Ich denke, das ist dem Januarschlupf zu verdanken.
    Die anderen beiden sind in der 23. und 25. Woche gestartet.
    LG Magda

    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“ Ovid

  8. #8
    Avatar von Haitu
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    Ahütte
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.073
    Zitat Zitat von magda1125 Beitrag anzeigen
    Ich denke, das ist dem Januarschlupf zu verdanken.
    Die anderen beiden sind in der 23. und 25. Woche gestartet.
    Das wird es sein.
    Gruß aus der Vulkaneifel

  9. #9

    Registriert seit
    19.05.2019
    Beiträge
    85
    Themenstarter
    @magda Meine zwei sind von Ende Mai, ich vermute das liebe Wetter war jetzt nicht unbedingt förderlich. Umso erstaunter bin ich, dass sie jetzt angefangen hat. Ich vermute sie hat ihr erstes Ei in der Nacht gelegt, da es auf dem Kotbrett und nicht im Nest war. Lustig war aber, dass ich sie neben dem Ei entdeckt habe. Sie ist glaub ich immer wieder in den Stall zum Ei schauen gegangen. Hoffe sie geht dann auch schön ins Nest. Bei meiner Blumenhenne hat es auf jeden Fall auf Anhieb ins Nest geklappt.

  10. #10
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    2.742
    Zum Aufsuchen des Legenestes brauchst du vielleicht Geduld?

    Bielefelder sind ein bisschen einfach gestrickt..
    Meine haben im Sommer immer den Auslauf mit Eiern verziert. Selbst Nesteier im Katzenklo waren kein Anreiz.
    Erst im Herbst haben sie im Winterstall das Katzenklo akzeptiert.

    Im Nachhinein verständlich, dort stand es drinnen und wer geht schon im Regen raus zum Eierlegen
    (Meine 3 sind offensichtlich aus Zucker)

    Eine meiner 3 legt übrigens ihr Ei immer konsequent erst nach 16:00 Uhr. Auf dem Bild vom Dezember die rechte Henne.

    Aber alle SEHR liebenswert und entspannt!

    1ad96c7a029b9e74e3bad9bd06d48d0b.jpg
    Geändert von magda1125 (06.01.2020 um 14:50 Uhr)
    LG Magda

    „Principiis obsta. Sero medicina parata, cum mala per longas convaluere moras.“ Ovid

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bielefelder Kennhühner
    Von Pipi im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 15:14
  2. Bielefelder Kennhühner
    Von Zackenkamm im Forum Hauptfutter
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 19:11
  3. Bielefelder Kennhühner
    Von Jogi66 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 20:01
  4. Bielefelder Kennhühner
    Von Renommeé im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 18:38
  5. Bielefelder Kennhühner
    Von PaterZwieback im Forum Das Brutei
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 12:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •