Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 119

Thema: HILFE mysteriöses Laufentensterben

  1. #41
    Avatar von spitzhaube2015
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    70
    Hallo, ich hoffe es findet sich die Ursache.
    Bitte den Verdacht auf Botulismus äußern.
    Teich solange sperren, bis Befund da ist.

  2. #42

    Registriert seit
    12.03.2019
    PLZ
    09235
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    78
    Themenstarter
    https://www.youtube.com/channel/UCYR...BN6cF8k0pkJHjg

    Das war der Anblick von gestern Abend. Gruselig.

  3. #43
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.839
    Um Gottes Willen, die Armen!
    Aber heute geht es ihnen besser? Teich würde ich wirklich erstmal streichen und auslauf nur ganz ganz begrenzt, damit ihr alles sicher ausschließen könnt. das ist definitiv KEIN VitaminMangel.
    Den Tierarzt könnt ihr getrost wechseln
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  4. #44
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.882
    Der Film ist zum Weinen.
    Vit B schadet ihnen zwar bestimmt nicht, aber niemals würden die urplötzlich solche Symptome wegen eines Mangels haben. Nämlich auch noch alle gleichzeitig.
    Bin sehr froh dass es die anderen überstanden haben.
    Einschicken war die beste Idee!
    Drücke jetzt die Daumen dass das nicht mehr geschieht.
    LG Sterni

  5. #45
    Avatar von spitzhaube2015
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    70
    Ein hoch auf unsere Ärzte, Diagnose = Vit. B Mangel

    Schnell wechseln.

    Ich war mal bei einer, wegen Antibiotika ( war echt dringend nötig ).
    Die Dame nahm ein Pendel in die Hand und stellte eine Ferndiagnose, meine Hennen brauchen nichts, denen fehlt nichts.
    Wollte die Hühner auch nicht anschauen, die hatte ich noch im Kofferraum.

    Ja man ist oft auf sich allein gestellt, was vielleicht auch besser ist.

  6. #46
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    4.355
    Mei, der Film drückt mir stark auf den Magen
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  7. #47
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    12.101
    Oh, das ist ja ein furchtbarer Anblick!
    So schaut also Vit. B Mangel aus *ironieaus*
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2,3 Mix-Küken, 0,3,1 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  8. #48

    Registriert seit
    12.03.2019
    PLZ
    09235
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    78
    Themenstarter
    Ich denke auch das es kein Vitamin b mangel ist. Den Enten geht es dafür schon wieder viel zu gut.
    Aber gestern waren sie ja wirklich mehr tot als lebendig und meine Sorge war denke ich berechtigt.
    Leider ist dieser Tierarzt der einzige Vogelkundige in der Umgebung. Aber das er die Enten nicht mal anschauen wollte finde ich auch komisch.

  9. #49
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.397
    Mit Gefiederten zum Tierarzt zu gehen ist echt ein Abenteuer für sich. Am besten sollte man genau wissen was man will / braucht und auch was definitiv nicht, sonst ist man fast verloren.
    Ich hatte im Februar eine schwerst verletzte Gans durch einen Fuchs. Der TA hat extra auf mich gewarten ( hatte eigentlich Außerhaus Termine) und wollte mir die Gans dann nicht behandeln, weil eh schon fast platt, die machts nicht mehr lange. Ich hatte dann einen kurzen, heftigen Wutanfall und die Gans bekam ihr Antibiotika und etwas Blauspray.
    Bin mit den Worten "So etwas uneinsichtiges wie Sie, ist mir auch noch nicht untergekommen " verabschiedet worden.
    Was soll ich sagen, 3 Tage später habe ich mit der Gans fangen gespielt um ihr das Antibiotika zu geben und dann hat sie gebrütet und Gössel großgezogen.
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  10. #50
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.288
    Frag' den doch das nächste Mal für mich bitte, warum genau er eigentlich Tierarzt geworden ist- das würde mich wirklich brennend interessieren ...
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.05.2019, 20:59
  2. Mysteriöses Futter sehr stark!!!
    Von bedar im Forum Spezialfutter
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 22:55
  3. Mysteriöses Loch im Auslauf
    Von Hen im Forum Der Auslauf
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 17:02
  4. mysteriöses vogelsterben in europa :(
    Von ninchen im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 22:41

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •