Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Thema: Spatzen ohne Ende.....

  1. #91
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    2.689
    geht bei mir auch nach Größe: die Küken hauen die Spatzen weg, die Teenager die Amseln und die Großen die Tauben. Ich muß mich nur noch um die Krähen kümmern Sobald das beste Futter vertilgt ist, darf dann jeder ran.

    Mir sind alle Futterschnorrer recht. Sie vergrößern die Chancen meiner Küken gegen den Sperber erheblich, und ohne ihre Warnrufe würden meine Hühner wesentlich öfter böse überrascht als ihnen oder mir lieb ist. Viele Singvögel sind schon immer im Fahrwasser anderer Tiere auf Nahrungssuche gewesen, eine Koexistenz zu beiderseitigem Nutzen.

    Ob Parasiten oder Krankheiten jetzt durch den Spatz direkt, oder durch eine Fliege oder Mücke indirekt übertragen werden, ist für mich nur ein marginaler Unterschied. Klar kann ich verhindern, das andere Vögel an meiner Hühnertränke trinken oder am Futter mitfressen. Aber wozu, wenn meine Hühner aus jeder Pfütze trinken und allenthalben eine Hetzjagd durch den Garten veranstalten, weil eine Henne die Reste eines Sperberschlags findet und mit einem Stück Darm oder einem Amselschenkel auf der Flucht ist Davor kann ich meine Hühner nur schützen, wenn ich sie einstalle und hermetisch abriegele. Meine Hühner würden mir dann aber mal ordentlich den Vogel zeigen

  2. #92
    Avatar von Sibille1967
    Registriert seit
    06.10.2013
    Ort
    Niederbayern
    PLZ
    94...
    Beiträge
    2.177
    @melachi

    ich glaub so muss man das sehen, da hast du echt recht.
    Ich mach mir viel zu viel Sorgen.
    Danke melachi
    0,13 Zwergwyandotten 0,3 Zwergbarnevelder 0,2 Zwergseidenhüner

  3. #93
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.107
    Sehr,sehr schön gesagt, melachi !
    Bei mir hat sich letzthin wieder ein Sperber auf die Spatzen eingeflogen- konnte ihn Mitte der Woche ungefähr zwei Minuten aus sicherer Deckung beobachten, ein wunderschöner, ausgefärbter Sprinz . Hat keinen erwischt bei diesem Versuch, war aber richtig geil, einen Sperber mal anders/ länger als nur weg-, weit vorbei fliegen oder in Sekundenbruchteilen in eine Hecke rein- und gleich wieder rausfetzen sehen und tschüss...
    Die Hühnies und Kükies sind auch alle sehr auf Zack, obwohl die Schwalben jetzt so ziemlich weg bzw. ab zu den Sammelplätzen sind, Bachstelzen sind auch schon sammeln gegangen, so dass aktuell nur die Meisen (und Rotschwänze) das Vorwarnsystem für alle sind. Ein entsprechender Ton, und wusch, ist die Hühnerbühne geleert !

    Sehr schön auch der Absatz mit den Parasiten und Krankheiten, so sehe ich das auch- könnte Dich gerade dafür drücken ^^!
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  4. #94

    Registriert seit
    16.03.2014
    PLZ
    94560
    Beiträge
    98
    Bei mir sind stellenweise 50 bis 70 Spatzen, die auf dem Scheunendach sitzen.
    Sie kommen auch in den Hühnerbereich, da sie durch den Zaun kommen. Aber ich denke mir da nichts, sehe das
    als Arterhaltung, denn in Großstädten geht ja wohl die Spatzenpopulation zurück.
    Da wir Pferde haben, kann ich die Spatzen eh nicht loswerden, wo Pferde sind, sind auch Spatzen !
    Einzig allein brauch ich viel Getreidebruch.......

  5. #95
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.107
    ... den so keine Mäuse und Ratten fressen können .
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. windeier ohne ende
    Von soppel01 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 14:33
  2. Eier ohne Ende...
    Von sissi80 im Forum Das Suppenhuhn
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 13:56
  3. Mauser ohne Ende
    Von lolo im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 17:20
  4. Scheinbrüten ohne Ende!
    Von tanjitom im Forum Naturbrut
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 12:54
  5. glucken ohne ende
    Von MANUEL im Forum Naturbrut
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 07:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •