Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: OT aus Erkältete Hühner

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.158

    OT aus Erkältete Hühner

    1. Brut mit Glucke seit Marekausbruch vor ca. 5 Jahren:


    Ich habe gerade mal im Kalender geschaut, die ungeplante Glucken-Brut Nr. 1 ist nun 10 Wochen +2 Tage alt.
    Jetzt geht das Bibbeln wegen Marek langsam los. Drückt mir die Daumen, dass das Virus nicht ausbricht.

  2. #2

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.158
    Themenstarter
    Heute habe ich die Eier der Vorwerkmix geschiert: alle 11 sind belegt. Trotz des Alters der Henne (4) stimmen Eigröße und Schale. Vorbildliche Bruteier. Zwei entwickeln wahrscheinlich einen Hexenring. Ich lasse sie aber noch drin.
    Geändert von Snivelli (17.09.2019 um 19:59 Uhr)

  3. #3

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.158
    Themenstarter
    Drei Eier sind raus. Hatte Recht mit dem Hexenring.
    Ein intaktes Ei habe ich versehentlich mit entsorgt, die Luftkammer war rießig und ich sah auch nichts Lebendes. Der Embryo hat aber doch gelebt. Das ist mir auch noch nicht passiert.
    Viele der Eier haben sehr große Luftkammern. Ob die bis Schlupf durchhalten? Die Schalen sind wider Erwarten wohl doch nicht so top.

  4. #4

    Registriert seit
    03.05.2019
    Beiträge
    93

  5. #5

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.158
    Themenstarter
    Hallo Frank, was ist das für ein Link?
    Ich downliade nichts was nicht eindeutig zu erkennen ist...

    Die Küken müssten etwa Mitte bis Ende der Woch schlüpfen. Das Eifutter habe ich für 7 Tage vorportioniert und eingefroren. VIT. D habe ich 2 I.E. pro 200g Portion ergänzt, jetzt da die Sonne für die Küken fehlt.
    Ab welcher Tagestemp. Soll ich denn die Wärmelampe zuschalten? Die Küken sollen ja nicht nur unter der Glucke sitzen müssen.

    Die Glucken haben während der Brut durchgemausert und sehen wieder richtig gut aus.
    Geändert von Snivelli (29.09.2019 um 08:49 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.403
    Wenn du die Wärmelampe zusätzlich willst, sollte diese auch ständig die Wärme bereitstellen, die Küken abhängig von ihrem Alter benötigen.
    1.6 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt(aus 2017 und 2018 )
    32 Große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt(Schlupftag 18.05.2019)
    suche Hahn weiß-goldgesäumt-kein splash, nicht von blau-goldgesäumten Elterntieren

  7. #7

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.158
    Themenstarter
    Trotz Glucken durchgängig? Ich dachte eher sie als Zusatz einzuschalten, wenn die Temperatur tags z. B. unter 15 Grad sinkt. Natürlich altersentsprechend eingestellt.

    Ein Abteil des Kükenstalls habe ich mit Erde und Sand als Scharrbereich aufgeteilt. Da haben alle Platz zum ausgiebigen Umgraben und Picken. Lichtprogramm steht auf 12 Std

  8. #8

    Registriert seit
    03.05.2019
    Beiträge
    93
    Hallo Snivelli, das ist ein Video. Bei YouTube hat das hochladen nicht geklappt. Muss nochmal sehen, ob ich es anders einstellen kann.

  9. #9

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.403
    Ich hab jetzt nicht so zurückgelesen... warum wolltest du denn trotz Glucke überhaupt ne Wärmelampe?
    1.6 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt(aus 2017 und 2018 )
    32 Große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt(Schlupftag 18.05.2019)
    suche Hahn weiß-goldgesäumt-kein splash, nicht von blau-goldgesäumten Elterntieren

  10. #10

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.158
    Themenstarter
    Weil der Stall nicht isoliert ist und es bei uns rasch sehr kalt werden kann.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erkältete Hühner
    Von Snivelli im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 15.09.2019, 08:14
  2. Erkältete Henne?
    Von Gänsesusi im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 07:48
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 14:54
  4. AuBer zwei Hühner, verlieren alle meine Hühner die Federn
    Von mague im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 10:56
  5. Hühner und Enten/Gänse zusammen halten-gefährlich für Hühner???
    Von brahmarama im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 23:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •