Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Hilfe, Hund hat warscheinlich Tomatenkraut gefressen

  1. #1

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    628

    Hilfe, Hund hat warscheinlich Tomatenkraut gefressen

    Unser Welpe, ca. 5 Monate jung hat warscheinlich Tomatenkraut gefressen. Wir wissen die Menge nicht. Er hat gebrochen, aber sich davon einen Teil wieder einverleibt. Er ist munter, atmet aber etwas intensiver, als normal. Wie gefährlich ist das? Ich mach mir Vorwürfe, weil ich das Kraut nicht komplett weggeräumt habe.
    Kann ich irgendwas tun?

  2. #2
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.484
    Was für ein Hund (Alter, Gewicht, etwaige Vorerkrankungen,...?) Und wie viel kraut?

    Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
    Liebe Grüße, Angela
    1.5 Chabo, 0.2 Javanesische Zwerge, 1.2 Zwergmix, 0.1 Vorwerk, 0.3 Zwergwelsumer, 0.1 Zwergsulmtaler, 0.1 Zwergamrocks, Voliere: 3.7 Serama/Chaborama/Bantam
    Wachteln, Kaninchen, 1.1 Hunde, 1.0 Katzen, 0.1 Moschusschildkröte

  3. #3

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    628
    Themenstarter
    Ein Herdimix, ca. 5 Monate, er hat ca. 30kg. Keine Vorerkrankungen.

  4. #4

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    628
    Themenstarter
    Wieviel von dem Kraut wissen wir nicht. Es waren einige grüne Stengel im Erbrochenen laut meinem Freund, ich habe es leider nicht selber gesehen.

  5. #5
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.484
    Ich würde vorsichtshalber den diensthabenden Tierarzt raussuchen und das Tier nicht aus den Augen lassen. Aber erstmal keinen zusätzlichen Stress auslösen.

    Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
    Liebe Grüße, Angela
    1.5 Chabo, 0.2 Javanesische Zwerge, 1.2 Zwergmix, 0.1 Vorwerk, 0.3 Zwergwelsumer, 0.1 Zwergsulmtaler, 0.1 Zwergamrocks, Voliere: 3.7 Serama/Chaborama/Bantam
    Wachteln, Kaninchen, 1.1 Hunde, 1.0 Katzen, 0.1 Moschusschildkröte

  6. #6

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    628
    Themenstarter
    Ich habe schon geschaut, wer Dienst hat. Der kann nix, aber auch gar nix. Wir haben früher viele Tiere bei dem verloren.

    Ja, ich beobachte, meine Angst macht es nicht grade besser. Mein Freund hat die letzten 5 Jahre 3 Hunde verloren.

    Heilerde habe ich da, wie bekomme ich die in den Hund?

  7. #7
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.551
    Zitat Zitat von Elli Beitrag anzeigen
    ...............

    Ja, ich beobachte, meine Angst macht es nicht grade besser. Mein Freund hat die letzten 5 Jahre 3 Hunde verloren....................
    Ich würde erst mal abwarten und Ruhe bewahren - Meine Hunde haben schon sehr oft Tomaten gefressen und auch schon mal ein paar Blätter und Stengel.
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  8. #8
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.484
    Zitat Zitat von Elli Beitrag anzeigen
    Heilerde habe ich da, wie bekomme ich die in den Hund?
    Zur Not in etwas Wasser einrühren und mit einer Spritze einhelfen

    Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
    Liebe Grüße, Angela
    1.5 Chabo, 0.2 Javanesische Zwerge, 1.2 Zwergmix, 0.1 Vorwerk, 0.3 Zwergwelsumer, 0.1 Zwergsulmtaler, 0.1 Zwergamrocks, Voliere: 3.7 Serama/Chaborama/Bantam
    Wachteln, Kaninchen, 1.1 Hunde, 1.0 Katzen, 0.1 Moschusschildkröte

  9. #9
    Moderator Avatar von zfranky
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    10.995
    Bei einem 30 kg Hund, denke ich, kannst du entspannt bleiben.

    Die LD 50 für Solanin wird in der Literatur unterschiedlich, aber so um die 25 mg / KGW angegeben.
    Bei 30 kg wären das fast 750 mg .. das wären bei extrem solaninhaltigen Sorten (320 mg/kg) mehr als 2 kg grüne unreife Tomaten.

    Selbst wenn die Strünke jetzt einen noch höheren Anteil gehabt haben.. er wird davon doch nicht mehr als ein Pfund gegessen haben ( wenn überhaupt.. wahrscheinlich viel weniger.. das wiegt doch nicht viel ).
    nach 20 Jahren endlich wieder Hühner, spontaner Bruteier-Kauf bei Ebay, geliefert in die Packstation, Oktober 2014 erste Naturbrut... ein bisschen Natur in der Stadt..

    Aktuell 2,17 New Hampshire, dazu Pferd, Katze und Bienen ...

  10. #10

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    628
    Themenstarter
    Danke Hein, noch ist er ja munter. Nur der Schock von den letzten 2 verlorenen Hunden, den bekomme ich so schnell nicht raus.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Huhn hat Küchenschelle gefressen
    Von xxkikixx im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2019, 21:12
  2. Mein Hund hat 30 rohe Eier gefressen!?
    Von Sykoms im Forum Dies und Das
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.01.2016, 08:39
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 10:35
  4. Warscheinlich Milben ?
    Von Daniel 123 im Forum Parasiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 18:19
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 21:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •