Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Deutsches Lachshuhn von Linnenkamp

  1. #1

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    8

    Deutsches Lachshuhn von Linnenkamp

    Hallo ihr Hühnerverrückten
    Ich möchte mir nächstes Jahr einige Hennen von Linnenkamp holen. Gerne auch eine Deutsche Lachsdame. Ich möchte nicht züchten, aber ein gesundes Huhn.
    Hatte jemand von euch schon mal Lachshühner von dort? Hatten sie auch den hier oft erwähnten Schnupfen oder waren sie robust?
    Waren die Zehen ordentlich getrennt?
    Wie war die Legeleistung?
    Für eure Erfahrungen wäre ich echt dankbar.
    Grüße Tanja

  2. #2
    Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    3.197
    Hallo,

    Lachshühner hatte ich nicht von dort, aber 3 andere Rassen. Die Marans war optisch nicht schön, es fehlte der kupferne Halsbehang. Welsumer und New Hampshire waren optisch okay. Leider waren alle Hennen sehr anfällig und wurden nicht alt.

    Ich war damals Hühneranfänger, heute würde ich dort nicht mehr kaufen. Die Tiere sind ja gegen alles mögliche geimpft. Das macht m.M. nach das ganze Immunsystem kaputt.

    Schau doch hier im Forum nach Abgabehennen, oder frag bei einem Zuchtverein nach.
    Liebe Grüße von der Kohlmeise und dem befiederten Fußvolk
    Unsere Hühnertränke ist immer halb voll, niemals halb leer...


  3. #3
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.854
    Andererseits könnte man sich so Krankheiten zusammensammeln, wenn man "hier ein Huhn und da ein Huhn" her holt.
    Das möchte ich nur zu bedenken geben.
    Mit Linnekamp habe ich keine Erfahrung. ich habe aber auch mit Tieren vom Geflügelwagen angefangen.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  4. #4
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    7.787
    Meine Linnenkamp Welsumerin wurde ca. 14 Jahe alt. Sie war nie krank, hat sogar einen Madenbefall an der Kloake überlebt. Sie war eines meiner ersten Hühner.

  5. #5

    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Vielen Dank fürs Teilen eurer Erfahrungen. Ist es denn grundsätzlich ein Problem wenn Lachse eine nicht so gute Zehentrennung haben? Ich will ja wie gesagt nicht züchten aber ordentlich laufen können sollten sie schon.
    Geändert von Lilli 39 (13.10.2019 um 13:02 Uhr)

  6. #6
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.854
    Solche defekte sind i.d.R. Keine Behinderung für ein huhn. Sie würden auf der Schau zwar ein U bringen, aber für huhn und Halter ist das belanglos.
    man könnte jetzt sagen, dass das das Positive ist: in solchen großen brütereien werden Küken mit Behinderung rigoros aussortiert. Selbst das, was bei uns noch gepeppelt und gepflegt wird.

    Naja... Ansichtssache. Dem Tier wird es keine Behinderung sein.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  7. #7
    Federviehfieber *-* Avatar von julia.h
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    PLZ
    67
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.837
    Ich habe 3 Araucana Hennen von dort. Zwei legen dauerhaft Kalkeier mit super dünner Schale. Bei den anderen Hühnern habe ich das so gut wie nie
    LG Julia und Federvieh
    1,1 Singsittich/2,9Japanwachteln/ 3,29 Hühner (Buntleger)

Ähnliche Themen

  1. Deutsches Zwerg-Lachshuhn
    Von jaci67 im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.12.2017, 19:12
  2. Deutsches Lachshuhn
    Von bes im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 18:50
  3. Deutsches Lachshuhn
    Von sören88db im Forum Züchterecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 22:22
  4. Deutsches Lachshuhn
    Von Florian Kluthe im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 22:08
  5. Deutsches Lachshuhn (Favorelles)
    Von farmgirl im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 08:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •