Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Axt Pfrtner: eure Einstellungen zum Schlieen/ffnen

  1. #41
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beitrge
    5.473
    Moin,

    helfe einer alten Nachbarin, die einen Axt mit Zeitschaltuhr geschenkt bekommen hat, ganz neu, und rgere mich jetzt schon.

    Das Teil geht nach dem ffnen mit Magneten, was gefhlt ewig dauert, sofort wieder zu, oder wenn ich mit dem Magneten schliee, sofort danach wieder auf. ?

    Auerdem schliet es bei Helligkeit und ffnet im Dunkeln. ??

    Die Zeit habe ich wie Werkseinstellung plus 2h frher eingestellt. Habe schon gedacht, ich htte verkehrtrum programmiert, aber nein, genau wie auf Bild und in der Beschreibung. Ist die Uhr vielleicht verkehrtrum?

    Kann mir das jemand erklren?

    Desweiteren sind mir folgende Punkte aufgefallen, die ich Axt wohl mitteilen werde, fr mich ist das Konzept (fr diesen Preis!!) nicht durchdacht und Benutzer-feindlich. Vor allem fr Alte und Benachteiligte noch anstrengender.

    2. "Die Kabel der Zeitschaltuhr sind mit einer gelben Markierung versehen." - hm... entweder n, oder kein Kabel dabei...?


    3. Wie wechselt man die Batterien der Zeitschaltuhr?



    4. Warum muss man zum etwas neu Einstellen, das Gehuse so umstndlich ffnen, sprich in den Stall stndig mit dem passenden Schraubenzieher rennen, die Klappe mit dritter Hand festhalten, whrend man Schraubendreher weglegt, damit sie nicht in den Dreck fllt? Wre nicht eine normal zu ffnende Klappe, schwingend - festmontiert, zu einfach?


    5. Der Kabeldurchbruch im Gehuse der Uhr ist mit einer Schutzmanschette versehen, beim Klappenffner nur mit Loch... ist nicht so schlimm, wenn er innen verstaubt?



    6. Warum gibt es keine Vorrichtung auen am Gehuse (sen, Loch, o..), um die Gerte, ohne sie vorher 8x aufzuschrauben, die geffnete Klappe dann vom Boden aufzusammeln, da nicht am Gehuse befestigt, erst dann mit einem extra Verlngerungsaufsatz fr den Akkuschrauber - danach per Hand weil nicht lang genug, an die Wand zu montieren?



    7. Die Programmierung der Uhr ist milde gesagt, gewhnungsbedrftig. Die Tasten htte man sich auerhalb des Gehuses gewnscht.


    8. Die Guillotine ist sehr scharfkantig, folglich schlecht entgratet. Das Loch fr die Schnur viel zu klein.



    9. Die Schienen sind sehr eng in den Aussparungen fr die Klappe, sie bleibt hngen, selbst, wenn die Schienen maximal voneinander entfernt sind, so dass die Klappe gerade so gehalten wird. Kann aber auch an der schlechten Entgratung liegen. Wenn die Schienen nun eingefettet, oder gelt werden, klebt der ganze Geflgelstaub, und den produzieren sie reichlich, in der Schiene, was sie noch zustzlich verengt...



    Zusammengefasst, fr eine alte Frau ist das sehr unpraktisch und kaum hndelbar.
    BIETE: SUCHE: ein ruhiges Pltzchen am Strand von Java...

  2. #42
    Avatar von Floda
    Registriert seit
    13.02.2011
    PLZ
    04
    Land
    Deutschland/Sachsen
    Beitrge
    558
    Habe zwar keinen Axt, aber dazu, dass er bei Dunkelheit ffnet und bei Helligkeit schliet knnte daran liegen, dass die Schnur falsch herum aufgewickelt ist.
    Den Fehler hatte ich auch gemacht, als ich meinen "Seiler" angebaut habe.
    Zum Rest, mal abwarten was die Axt-Besitzer schreiben.

    Gesendet von meinem SM-J600FN mit Tapatalk
    "Nur wenige wissen, wieviel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man wei"
    Werner Heisenberg

  3. #43

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beitrge
    6.888
    Meine Axtschieber laufen in ihren Schienen vllig problemlos (einmal mit einer Seilerschalte mit Dmmerungssensor).
    Der geschenkte ltere Axt mit Dmmerungsensor luft auch problemlos, installiert, eingestellt, gut... daher leider keine Erfahrung mit Problemlsungen.
    0.2 groe Orpington (2017) + 0.1 (2018 ) in gelb-schwarz-gesumt / RIP Nanny
    1.14 Groe Wyandotten von schwarz-goldgesumten und spalterbig blau-goldgesumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019)

  4. #44
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beitrge
    14.881
    Ira, mit meinem AXT habe ich keine derartigen Probleme. Vielleicht hat Deine Nachbarin einen AXT mit digitaler ffnungs- und Schlieeinstellung. Ich hatte die mechanische Varinate gewhlt. Klar, man muss auf und zuschrauben aber das ist doch alles kein Problem.

    Punkt 3 ist doch ganz einfach. Gehuse aufschrauben, Batterie wechseln und Gehuse wieder zuschrauben.
    Zitat Zitat von Floda Beitrag anzeigen
    Habe zwar keinen Axt, aber dazu, dass er bei Dunkelheit ffnet und bei Helligkeit schliet knnte daran liegen, dass die Schnur falsch herum aufgewickelt ist.
    Den Fehler hatte ich auch gemacht, als ich meinen "Seiler" angebaut habe.
    Zum Rest, mal abwarten was die Axt-Besitzer schreiben.

    Gesendet von meinem SM-J600FN mit Tapatalk
    Ja, das knnte sein. Es knnte aber auch sein das die Uhr noch mal 12 Stunden vorgestellt werden muss.
    Bei Punkt 9 wrde ich davon ausgehen das das alles schlecht eingebaut wurde.

    Mit meinem AXT bin ich auf jeden Fall 100 %ig zufrieden und wenn mal was nicht klappt dann helfen die Mitarbeiter der Firma AXT gerne weiter.
    Gre
    Monika
    Hhner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  5. #45
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    sterreich
    Beitrge
    6.950
    Hallo Ira,
    wei nicht ob Dir meine Einstellungen bei meinen beiden Axt-Teilen irgendwas helfen:

    axt1-2-vergleich.jpg

    Beim Magnet-Schlieen knnte es ev. dran liegen, dass man auch nach sichtbarem Schlu noch paar Sekunden dranhalten muss damit die Tr nicht gleich wieder aufgeht.

    Batteriewechsel: Uhrteil aufschrauben. Und Uhr selber auch nochmal abschrauben. An ihrer Rckseite ist die Batterie versteckt.

    Manches ist unpraktisch ja. In der Regel luft er aber bis zum nchsten Batteriewechsel so gut dass man nicht dran rumwerken muss.

    Wenn die Schienen exakt montiert sind streift da bei mir nix. Einmal hats mir aber das Holz drunter verzogen, dann musste ich neu montieren.

    LG Sterni

  6. #46
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beitrge
    14.881
    Sterni, Du scheinst auch en digitalen AXT zu haben. Bei mir ist das alles viel praktischer.
    Wenn dran denke mache ich morgen mal Bilder.
    Gre
    Monika
    Hhner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  7. #47
    Avatar von Ira
    Registriert seit
    18.02.2005
    Beitrge
    5.473
    @Sterni: Sieht bei dem Ding leider anders aus. Die Uhr ist die gleiche. Habe bis heute die gelb markierten Kabel nicht gefunden. Heut hat die Klappe abends zugemacht. War die Nacht davor offen.
    Mich rgert, dass es eine modifizierte Version gibt, wo die meisten Punkte, die ich auffhrte, abgestellt worden sind.
    Wenn die Oma schon ein Set bekommt, dann sollte es schon zusammen gebaut sein, nee, Fummelei.

    Die ollen Schienen verbiegen sich nun auch noch in der Mitte - leider kann man sie nur oben und unten festschrauben, da sonst keine Bohrung da. Da muss man etwas gegenschrauben... Und wie gesagt, alles scharfkantig. Der Strick durch das Schieberloch wird sofort aufgefasert und fast durchgeschnitten, da das Loch so schlecht entgratet ist und scharfkantig...
    BIETE: SUCHE: ein ruhiges Pltzchen am Strand von Java...

  8. #48
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    sterreich
    Beitrge
    6.950
    Durch das Loch hab ich eine Drahtschlinge gemacht. Und daran die Schnur befestigt.
    Tut mir leid dass das Bild auch nicht helfen kann.

  9. #49

    Registriert seit
    26.12.2017
    Land
    Rhld-Pflz
    Beitrge
    707
    Hallo Ira
    Habe auch zwei Axt der alten Generation. Die von dir aufgefhrten Kritikpunkte kann ich vollumfnglich mit dir teilen. Von Technik haben die bei Axt schon Ahnung, nur von der Anwendung in der Praxis da hapert es gewaltig bei denen. Wrde mal sagen: Wenn ein Kind ein paar Tage lang mit Lego spielt, dann drfte es wohl nicht weniger Vorstellungen von praktischer Umsetzung und Anwendung als die Erfinder bei Axt haben. Mich strt zudem gewaltig der Batteriewechsel bei der Zeitschaltuhr. Wenn die Erfinder von Axt an ihrem hell beleuchteten Tisch mit Feinmechanikerwerkzeug die zwei glitze kleinen Kreuzschlitzschrubchen herausdrehen, sorgsam zur Seite legen, das Uhrwerk vom Gehuse abziehen und dann die zwei Batterien wechseln und anschl. wieder die Rolle rckwrts mit dem Gefummel machen, dann mag das wohl zumutbar sein, aber nicht an der Wand eines Hhnerstalles. Was die von dir erwhnten verkehrten Schlie- und ffnungszeiten anbelangt, nur mal so der Hinweis, dass die gesetzten schwarzen Balken die Nachtzeit (Schliezeit) betreffen und whrend der Zeit, wo der Schieber oben sein soll, keine schwarzen Balken in diesem Zeitfenster auf der Schaltuhr vorhanden sein drfen.
    Dass der Schieber wieder nach dem Herunterfahren mittels Magneten wieder hochfhrt ist allerdings verwunderlich und drfte (so wie ich die Bedienungsanleitung verstanden habe) eigentlich nicht sein.
    Gendert von canto (09.12.2019 um 02:48 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

hnliche Themen

  1. King Suro max 20 Einstellungen fr Schlupfphase
    Von adda-andy im Forum Kunstbrut
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 20:44
  2. Suro 20 Einstellungen
    Von Marie69 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 21:12
  3. Geschlecht Einstellungen sind wieder da !!
    Von Borny im Forum Wie funktioniert dieses Forum?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 20:32
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 22:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •