Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 76

Thema: Meine drei Mädels

  1. #51
    Avatar von kopfloser Mensch
    Registriert seit
    10.03.2021
    PLZ
    88356
    Land
    BaWü
    Beiträge
    224
    Mein Beileid! Das ist wirklich traurig. Ich verstehe, dass du sowas nicht nochmal durchmachen willst.
    Bitte berichte dann von der "Next Generation" und zeig uns die neue Truppe unbedingt! Deine Berichte sind so schön.

  2. #52

    Registriert seit
    19.02.2021
    Beiträge
    42
    Zitat Zitat von Knallerbse Beitrag anzeigen
    Nachdem wir unsere Blacky letzte Woche wegen Problemen mit dem Legedarm erlösen mussten, zieht Frau Glücksbein nun nach... Alle drei Hühner sind von März 2019 und zwei von ihnen bekommen nahezu gleichzeitig einen kranken Legedarm. Ich hoffe, Frau Glücksbein hält noch ein paar Tage durch, bis wir sie endgültig erlösen lassen müssen, sonst wäre Frida ganz alleine. Nächste Woche kommt der Züchter in die Gegend und wir können uns neue Hühner aussuchen. Von Hybriden möchte ich jetzt erstmal Abstand nehmen. Sie haben alle einen tollen Charakter, sind lieb, verschmust und zutraulich, legen täglich Eier....alles Eigenschaften, die ich bislang an ihnen geschätzt habe... und dann versagt plötzlich dieses total überzüchtete Organ und die ansonsten gesunden, lieb gewonnen Tiere müssen sterben. Nein, das will ich nicht mehr. Dass ein Tier alt oder auch mal krank wird, damit kann ich leben. Aber zu sehen, wie es plötzlich und ganz unerwartet in einem so zarten Alter stirbt, nur weil es so gezüchtet wurde, dass sein Körper viel zu früh versagen MUSS...nein, das ist wirklich nicht schön.
    Nächste Woche ziehen dann neue Hühner bei uns ein. Natürlich freue ich mich auf sie, bin aber trotzdem traurig über den plötzlich Abgang unserer allerersten Hühnertruppe.

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk
    Das tut mir leid für dich.

    Ja, ich würde dir raten auf alte Rassen umzusteigen.
    Sie sind erhaltenswert und zudem viel robuster als die Hybrid-Hühner.

  3. #53
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    13.053
    Das tut mir leid trostar.gif
    Grünlegemixe 2,10; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Buschhuhn 1,1; Warzenente 1,3; Katze 2,0

  4. #54
    Avatar von Schnappi66
    Registriert seit
    05.04.2020
    Ort
    924.. wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen.
    Land
    D
    Beiträge
    2.693
    Auch von mir herzliches Beileid.
    Kenne das Problem auch aus eigener Erfahrung, wo ich erst kürzlich eines meiner beiden Hybrid-Rettungshühner (Blinky) wegen eben dieser doofen Legedarmentzündung und daraus folgender Bauchwassersucht, verloren habe. Sie war auch erst knapp 2 Jahre alt. 4 mal hat sie sich durchgekämpft und wurde wieder fit, aber jetzt hat sie dann doch beim letzten Anfall aufgegeben. Ihre Kollegin Josy ist noch putzmunter und fit, mal sehen wie lange es gut geht.
    Dir wünsche ich jetzt mal richtig langlebige Hühner, damit du dich nicht wieder nach so kurzer Zeit verabschieden mußt.
    liebe Grüße
    Schnappi

  5. #55

    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    40
    Aua - Ja, das ist richtig was trauriges... das Menschen Tieren so etwas antun. Wir haben von unseren dreien von 2018 auch nur noch unsere Blacky (Bovan). Unsere anderen beiden (Lohmann und Sussex) sind auch Opfer der Überzüchtungen. Ich glaube ja sogar inzestöse () Züchtungen. Egal, ich fühle auf jeden Fall ganz doll mit dir. Wir wollten auch keine Hybriden mehr. Dann kam allerdings Corona (März 2020) und dann mussten wir - damit unsere Blacky nicht alleine bleibt - nehmen was wir kriegen. Und jetzt haben wir zwei Königsberger, also wieder Hybriden. Aber auch die lieben wir und es sind so friedfertige Charaktere, dass ich so glücklich bin, dass wir genau diese bekommen haben... Also auch wenn es schwer ist, im Augenblick daran zu glauben: man lernt die nächsten auch wieder zu lieben, was ich nach dem Verlust von Browni und Whiti nie gedacht hätte.

  6. #56
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    1.095
    Themenstarter
    Guten Abend euch allen,
    Heute sollten ja eigentlich die neuen Hühner bei uns einziehen. Leider ist es dann doch nur eins geworden. Der Geflügelhändler, der mir am Telefon noch sagte, er habe auch Rassehühner im Verkauf, hatte heute ausschließlich Hybriden dabei
    Da wir unsere Frida aber nicht alleine lassen wollten, haben wir uns entschieden, wenigstens ein neues Huhn von dort mitzunehmen.
    Zu Hause angekommen, haben sie und Frida sich erstmal ordentlich in der Wolle gehabt. Die haben sich angefaucht, wie zwei Katzen. Hoffentlich wird das noch besser zwischen den beiden und vor allem hoffe ich, dass Frida ihre Frau Glücksbein nicht so sehr vermisst. Heute hat sie immer wieder nach ihr gerufen und ist im Auslauf auf und ab gelaufen, als würde sie nach ihr suchen.
    Alles in allem ein sehr emotionaler Tag.
    Nachdem sich unser Tierarzt geweigert hatte, Frau Glücksbein die erlösende Spritze zu geben, da er sich mit Hühnern gar nicht auskennt und daher auch nicht beurteilen konnte, ob dem Tier etwas fehlt oder nicht, mussten wir dann noch eine halbe Stunde weiter fahren zum Landtierarzt. Da ich noch kein Mittagessen hatte und halb verhungert war, holten wir im Drive In noch schnell ein paar Pommes, die ich dann auf dem Weg zum Tierarzt gemeinsam mit Frau Glücksbein verputzte. So verrückt das klingt, aber es war irgendwie ein schöner Abschied. Das Pommes teilen war richtig lustig. Dadurch hat ihr auch die Fahrt kaum etwas ausgemacht und wir hatten noch ein paar richtig schöne Minuten zusammen. Die Arzthelferin sagte, es sei gut, dass wir gekommen sind. Die Legedarmentzündung war schon bis ins Brustgewebe vorgedrungen.
    Ach ja....*seufz*.... ein Huhn verloren, ein neues dazu bekommen. Nun muss ich mich mal erkundigen, woher wir noch ein Paar Hennen bekommen, denn bei zweien wollen wir natürlich nicht bleiben.
    Zuguterletzt will euch unseren Neuzugang natürlich noch vorstellen. Ich hoffe, bis morgen fällt uns dann auch ein schöner Name ein für die hübsche Maus

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk
    Geändert von Knallerbse (07.05.2021 um 20:20 Uhr)

  7. #57
    Avatar von kopfloser Mensch
    Registriert seit
    10.03.2021
    PLZ
    88356
    Land
    BaWü
    Beiträge
    224
    Frida bedeutet Frieden, gutes Omen mach doch nen Trend draus und nenn sie auch Frieden, hier wäre ne Auswahl:
    Irene, Kazuko, Mira, Mirka, Miruna, Paz, Rike, Selma, Shanti, Wini, Yasu, Yen
    ...bedeuten auch alle Frieden/friedlich.

  8. #58
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Ganz weit weg
    PLZ
    77777
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.401
    Nugget

    ich drück dich
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  9. #59
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    Land
    D
    Beiträge
    1.095
    Themenstarter
    Was hat sich getan seit dem Einzug unserer neuen Henne:
    Zuerst einmal bin ich ganz gerührt.... Obwohl unser neues Huhn mich noch gar nicht wirklich kennt, hält sie mich schon für ihre Mama Kuschelt ihren Kopf in meine Hand, kommt immer auf mich zu gelaufen und will hoch genommen werden und wenn Frida sie angreift sucht sie bei mir Schutz Gestern ist sie unter meinen Mantel geschlüpft, als Frida sie angreifen wollte. Wirklich süß und zutraulich, die kleine Maus.
    Unser Problem besteht aber darin, dass Frida sie bei jeder Gelegenheit übelst angreift. Ich habe leider noch gar keine Erfahrung mit der Zusammenführung von Hühnern und hatte gehofft, ich kann die beiden einfach zusammen setzen. Das war leider ein Fehler, wie ich jetzt feststellen musste. Für eure Erfahrungen bin ich sehr dankbar, also immer her damit. Die liebe Schnappi hat mir bereits dazu geraten, die beiden erstmal räumlich zu trennen, sodass sie sich sehen, aber nicht zusammen kommen können.

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  10. #60

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    10.587
    Hmm, was heißt denn bei jeder Gelegenheit?
    Wenn du kommst, Futter bringst usw..? Fänd ich jetzt verständlich.
    Kannst du sie aus der Ferne beobachten, wenn sie sich aus dem Weg gehen können?
    1 Hahn: Zwergwyandotte gold weißgesäumt und 16 Große Wyandottenmädels gold schwarzgesäumt aus 2019/2020 + 1 Gsg-Orpingtondame aus 2017 + 2 Grün- und 3 Rotlegerinnen + 9 Küken (16.04.)

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Mädels
    Von Sibille1967 im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 21:12
  2. Meine Mädels machen mich wahnsinnig
    Von Eifelyetis im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 20:49
  3. Meine Mädels...
    Von Serdar im Forum Der Auslauf
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 20:12
  4. Meine beiden Mädels
    Von weisser-mops im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •