Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Meine drei Mädels

  1. #11

    Registriert seit
    29.03.2013
    PLZ
    27...
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.558
    Über Mitmenschen , die es nicht mal für nötig befinden zum Gespräch ihren Helm abzunehmen
    solltest du versuchen dich nicht zu sehr zu ärgern.
    Ebenso wie über Andere, die direkt alles aburteilen müssen was nicht so ganz der eigenen Norm entspricht.

    Sieht nett aus bei euch und ich wünsche dir weiter viel Freude an deinen (kuscheligen) Hühnchen!
    liebe Grüße,
    Anke und ein bunter Strauß Hühner

  2. #12
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    57
    Land
    D
    Beiträge
    323
    Themenstarter
    Den Spaß an meinen Hühnchen lasse ich mir definitiv nicht verderben
    Ich bin nur immer wieder traurig zu sehen, wie krass viele Leute darauf reagieren, wenn man Hühner hält. Und wenn dann tatsächlich auch mal eins abhaut steht sofort das halbe Dorf auf der Straße.
    Es muss ja nicht jeder sofort super finden. Aber als mein Papa noch klein war und in dem Haus gewohnt hat in dem wir nun leben hatte seine Familie auch Hühner. Damals war das noch ganz normal.
    Und in der Nachbarschaft hatten die Leute auch überall Hühner. Und nur eine Generation weiter ist das Thema den meisten Menschen total fremd und eklig und skuril.
    Einige Häuser weiter hat sich eine Familie auch Hühner zugelegt und über die habe ich in der Kita meines Sohnes schon mithören müssen, wie eklig und asozial die sind. Dass die Hühner über den Zaun geflogen sind usw. usw.
    Mensch, das sind doch auch nur Vögel!!
    Die tun niemandem was, die fressen niemanden auf und das sind auch keine Marsmännchen wegen deren Ankunft man direkt eine Dorfversammlung einberufen muss.
    Da merkt man immer wie weit viele noch weg sind vom ökologischen Umdenken und so. Klar darf man diese Leute nicht verurteilen, die sind nunmal wie sie sind.
    Aber MICH macht es traurig.
    Ich hatte mir auch schon mal überlegt, eigene Bienen zu halten. Aber ich fürchte, das würde nachbarschaftstechnisch dann komplett eskalieren.
    Das alte Bienenhaus steht sogar noch auf unserer Wiese. Mein Papa war früher Bienenzüchter.

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  3. #13
    Tomatenflüsterin Avatar von Muri
    Registriert seit
    06.01.2016
    Ort
    Wichtelhausen
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    8.585
    Guten Morgen
    mach es, lass das Bienenhaus wieder leben und dann lade die Kindergartengruppe ein. Hühner gucken, über Bienen erzählen (mit kleiner Absperrung um den Stock) die Kinder bekommen eine Saatmischung Insektenpflanzen und können dann immer die Tiere beobachten von denen sie bei Dir gehört haben und Honig gemacht haben.
    Die wahre Ehrfurcht geht niemals aus der Furcht hervor.

    Marie von Ebner-Eschenbach

  4. #14
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    57
    Land
    D
    Beiträge
    323
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Muri Beitrag anzeigen
    Guten Morgen
    mach es, lass das Bienenhaus wieder leben und dann lade die Kindergartengruppe ein. Hühner gucken, über Bienen erzählen (mit kleiner Absperrung um den Stock) die Kinder bekommen eine Saatmischung Insektenpflanzen und können dann immer die Tiere beobachten von denen sie bei Dir gehört haben und Honig gemacht haben.
    Das klingt tatsächlich sehr verlockend...
    Nächstes Frühjahr setzen wir erstmal eine hübsche Hecke um unser Grundstück, um den permanenten Blicken der Nachbarn nicht mehr schutzlos ausgeliefert zu sein und ich hoffe danach fühle ich mich dann auch endlich etwas "freier" auf meinem eigenen Grund und Boden.


    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  5. #15
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    12.182
    Hier kommt auch regelmässig der Kindergarten zum Hühnergucken vorbei. Auch der Behinderten-Kindergarten aus der Nähe war schon öfter hier. Haben wir früher auch immer bei den Schafen gemacht. Für die Kinder ist es ein echtes Erlebnis von dem sie noch tagelang erzählen.

    Selbst Eier aus den Nestern nehmen, mal ein Huhn auf dem Schoß haben, Glucken beim Brüten, Küken usw. kennen die wenigsten Kinder. Die haben jedesmal einen Riesenspaß. Ich hab dann auch immer eine Schachtel mit Federn, die dürfen sie zum Basteln mtinehmen.

    So schafft man sich ganz viele (kleine) Freunde im Dorf
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!

  6. #16

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    148
    Hallo! Diese Kuschelfotos sind so schön ! Wir haben ja auch erst seit dem Sommer unsere drei Hühnchen und auch ich hätte niemals gedacht, daß Hühner so toll sind und jedes ganz einzigartig ist. Bisher bereiten uns unsere drei nur Freude. Wir wohnen auch in einem Dorf, haben aber vorsichtshalber vor der Anschaffung die Nachbarn gefragt, ob es für sie o.k. ist, wenn wir Hühner halten würden. Zum Glück war niemand dagegen, und jetzt ist es sogar so, dass ab und an mal ein Nachbar über den Zaun guckt und sich über die Hühner freut. Das ist so schön! Man kommt ab und zu dann auch mal wieder ins Gespräch, was ja leider in der heutigen Zeit von Whatsapp usw. eher selten geworden ist. Aber....wir sorgen auch dafür, dass sie nicht abhauen und irgendwo in den Nachbargärten rumspazieren. Nicht jeder findet es schön, wenn die Blumen abgepickt werden oder der Rasen "Tretminen" hat. Eigentlich gehörten Hühner schon immer in ein Dorf, aber heute denken viele Leute eben anders als früher. Das finde ich oft schade, aber es ist halt so.
    Statt die Idee der Bienenhaltung gleich aufzugeben, könntest Du doch einfach mal mit den Nachbarn ins Gespräch kommen, vielleicht sind sie gar nicht dagegen.
    Weiterhin viel Spaß mit Deinen Kuschelhühnern!

    Liebe Grüße
    Frau Überflieger

  7. #17
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.172
    Tolle Kuschelbilder!

    Blöd mit den Nachbarn. Wahrscheinlich sind Hühner giftig, das wissen wir Hühnerhalter bloß noch nicht. Aber die Idee mit den Kindern klingt doch toll, auch mit den Bienen! Mach das!
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

  8. #18
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    57
    Land
    D
    Beiträge
    323
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Lisa R. Beitrag anzeigen
    Hier kommt auch regelmässig der Kindergarten zum Hühnergucken vorbei. Auch der Behinderten-Kindergarten aus der Nähe war schon öfter hier. Haben wir früher auch immer bei den Schafen gemacht. Für die Kinder ist es ein echtes Erlebnis von dem sie noch tagelang erzählen.

    Selbst Eier aus den Nestern nehmen, mal ein Huhn auf dem Schoß haben, Glucken beim Brüten, Küken usw. kennen die wenigsten Kinder. Die haben jedesmal einen Riesenspaß. Ich hab dann auch immer eine Schachtel mit Federn, die dürfen sie zum Basteln mtinehmen.

    So schafft man sich ganz viele (kleine) Freunde im Dorf
    Das klingt wirklich toll! Das sollte ich mal ansprechen in der Kita meines Sohnes.
    Vielleicht besteht ja dort tatsächlich Interesse und wir bekommen Besuch von der ein oder anderen Kindergartengruppe

  9. #19
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    57
    Land
    D
    Beiträge
    323
    Themenstarter
    Ich mache gerade die Haustür auf, um den Hund wieder rein zu lassen, da sehe ich eine wild gackernde Frida im Garten flattern, eine Sekunde später kommt der Kater von dort um die Ecke Kater läuft auf mich zu, geht rein zum Futter, sieht meinen bösen Blick, legt die Ohren an und flitzt ganz schnell wieder raus. Da hat er aber mal ganz flott gecheckt, dass er gerade Mist gebaut hat. Dieser kleine Drecksack. Ist ständig die Hühner am ärgern.

    Aber neulich wars total süß. Kater und Huhn hatten eine interessante Unterhaltung durch die Fensterscheibe. Der Kater hat unserer Frau Glücksbein die ganze Zeit etwas erzählt. Schade, dass ich keine Katzensprache spreche

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  10. #20
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.172
    Das ist ein süßes Bild!
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Mädels
    Von Sibille1967 im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 22:12
  2. Meine Mädels machen mich wahnsinnig
    Von Eifelyetis im Forum Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 21:49
  3. Meine Mädels...
    Von Serdar im Forum Der Auslauf
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 21:12
  4. Meine beiden Mädels
    Von weisser-mops im Forum Foto-Galerie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 21:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •