Unser fescher Haubenstrupphahn (Mix aus Strupphuhn und Annaberger Haubenstrupphuhn) wird langsam erwachsen (beginnt gerade mit Übungen für die Gesangskarriere). Da bei uns aber noch mehrere andere Hähne wohnen, muss er leider so langsam ausziehen.
Das Kerlchen ist am 19.05. 2019 in Naturbrut geschlüpft und mit Glucke im Freilauf aufgewachsen.
Der kleine Charmeur ist fit und munter, nett und freundlich anderen Hühnern und dem Menschen gegenüber. Er zeigt weder Angst noch Aggression, bleibt dabei aber unaufdringlich und respektvoll.

Der junge Mann ist gegen eine kleine Spende für die Hühnerkasse abzugeben. Er kann nach Terminabsprache in 69254 Malsch abgeholt oder auch einfach mal unverbindlich angeschaut werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Abholung in 67550 Worms bzw. auf der Strecke zwischen den beiden Orten zu organisieren.


Ggfs. könnten auch noch ein paar Hennen mit ausziehen.