Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Jetzt noch brüten lassen oder entglucken?

  1. #1
    Avatar von zweithuhn
    Registriert seit
    11.07.2014
    PLZ
    48291
    Beiträge
    217

    Jetzt noch brüten lassen oder entglucken?

    Hi ihr,

    mein Dodo (Handaufzuchtküken von 201 hat ja schon erfolgreich sechs Cemanis ausgebrütet und gut geführt.
    Nun will sie wieder brüten, aber ich bin unsicher, weil es dann ja locker Oktober ist, wenn die Küken da sind... Wenig Licht, kalt und nass scheint mir trotz trockenem Stall keine so gute Idee zu sein. Oder?
    Ich hatte dieses Jahr Pech mit meinen Sundheimern, da ist nur ein Küken geschlüpft. Eigentlich hätte ich gerne noch einen Schwung von denen.
    Was meint ihr?


    Gesendet von meinem XT1562 mit Tapatalk

  2. #2
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.830
    Ich würde das aufs nächste Jahr schieben. Du hast schon gute Gründe genannt. Gehen tut alles aber ich persönlich finde es jetzt zu spät. Ich finde ich, dass die Küken im Frühjahr besser wachsen.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  3. #3
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.437
    Meine brüten rund ums Jahr, selbst im Dezember noch, Hauptsache trockener Stall.
    Natürlich ist der Aufwand größer, Futter muß ersetzt werden und Licht spielt ne wichtige Rolle.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  4. #4
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.676
    Es ist einfach schön zu sehen, wie die Glucke und Küken im Frühjahr im frischen Grün picken und chillen oder sandbaden. All das bleibt den Küken, die im Herbst schlüpfen verwehrt. Ich würde bis zum Frühjahr warten.

  5. #5
    Federviehfieber *-* Avatar von julia.h
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    PLZ
    67
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.836
    Wenn man die Gegebenheiten hat und evtl noch mit einer Wärmelampe nachhelfen kann: warum nicht? Meine lasse ich auch ganzjährig brüten.
    LG Julia und Federvieh
    1,1 Singsittich/2,9Japanwachteln/ 3,29 Hühner (Buntleger)

  6. #6
    Avatar von Güggeli
    Registriert seit
    27.11.2013
    PLZ
    797...
    Land
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.609
    Zitat Zitat von Vinny Beitrag anzeigen
    Ich würde das aufs nächste Jahr schieben. Du hast schon gute Gründe genannt. Gehen tut alles aber ich persönlich finde es jetzt zu spät. Ich finde ich, dass die Küken im Frühjahr besser wachsen.
    Sehe ich auch so , habe im Moment auch 3 Kandidatinnen , aber die werden entgluckt. Obwohl wir auch etwas Pech mit dem Nachwuchs dieses Jahr hatten.
    Liebe Grüße Andreas
    2,0 Menschen ;1,0 Yorky ;1,0 Pekinese ; 1,7 Marans . ;0,3 Maran+ ; 0,5 Hybriden , 0,5 Grünleger, 0,4 Italiener rebhuhnhalsig; 1,11 Mixe 1,1 Kaninchen

  7. #7
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.762
    Machbar ist es natürlich, aber ich würde es trotzdem auf das nächste Jahr verschieben. Ich sehe das so wie Vinny.

  8. #8
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.437
    Morgen schlüpfen meine.....und es werden nicht die letzten in diesem Jahr sein.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  9. #9
    Babbischer Babbsagg Avatar von Gallo Blanco
    Registriert seit
    04.07.2013
    Ort
    El Fondò de les Neus
    PLZ
    03688
    Land
    Spanien
    Beiträge
    2.773
    Meine muss noch gute 2 Wochen.
    Morgen wird geschiert, habe 16 BE bestellt und da die mit der Post kamen, habe ich gleich mal mehr bestellt als notwendig.

    Bin gespannt wieviele BE ok sind.
    7 würden ja reichen, da könnte ich alle verbliebenen BE unter die Glucke legen.

    LG Stefan
    Ich habe keinen Lifestyle, ich lebe, das reicht mir.

  10. #10

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    607
    Wenn keine idealen Bedingungen vorhanden sind, im Bedarfsfall genügend Wärme zu geben und ein trockener Auslauf, falls das Wetter schlecht wird oder alternativ ein genügend großer Stall würde ich zum Entglucken raten. Das hängt alles davon ab, welche Möglichkeiten du hast. Was für die einen mit geeigneten Räumlichkeiten inkl Stromanschluß und Voliere gar kein Problem ist, nur ein wenig mehr Arbeit und Kosten, ist für andere an der Grenze des machbaren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. jetzt noch brüten lassen?
    Von TAMI im Forum Naturbrut
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 21:02
  2. jetzt noch brüten lassen?
    Von mamamotti im Forum Naturbrut
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 16:23
  3. jetzt noch brüten lassen
    Von maritamaus im Forum Wachteln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:22
  4. Jetzt noch brüten lassen???
    Von Winky die else im Forum Naturbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 21:57
  5. Jetzt noch brüten lassen?
    Von HCS im Forum Naturbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 20:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •