Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Bitte um Einschätzungen: Henne wirkt krank

  1. #1

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    349

    Bitte um Einschätzungen: Henne wirkt krank

    Ich habe eben unsere Zwergcochindame (2 Jahre) in einer Ecke sitzend im Stall gefunden. Das fand ich schon merkwürdig, da sie sonst um die Zeit noch draußen läuft. Sie sah urgendwie angespannt aus, ist aber dann aus dem Stall gegangen, als ich das Kotbrett gesäubert habe.
    Sie lief sehr langsam, auch hat sie nichts vom Boden gepickt.
    Ich habe sie dann hoch genommen und untersucht. Sie hat etwas Ausfluss, das müffelt etwas, aber kein Blut. Ihr Kropf ist voll. Kamm und Kehllappen sind gut rot gefärbt. Sie hielt den Schnabel etwas geöffnet, als ich sie untersucht habe. Ich habe ihren Bauch abgetastet und links hatte ich den Eindruck, dass es ihr unangenehm war.

    Hat irgendjemand eine Idee, was das sein könnte? Ich habe da noch nicht viele Erfahrungen.
    Ich habe sie jetzt erst mal separiert.
    Gruß Poldi

    0.2 Orpington, 0.2 Zwergcochin, 0.1 Brahma, 0.2 Seidenhuhn, 0.1 Sussex, 0.1 Amrock

  2. #2

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.722
    Hast du nach Parasiten geschaut, könnte sie anfangen zu mausern?
    0.4 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt
    1.14 Große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt(Schlupftag 18.05.2019)
    suche Hahn weiß-goldgesäumt-kein splash, nicht von blau-goldgesäumten Elterntieren

  3. #3

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    349
    Themenstarter
    Keine Parasiten zu sehen.

    Mir ist gerade noch aufgefallen, dass sie etwas schwer atmet.

  4. #4
    Avatar von spitzhaube2015
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    70
    Bitte überprüfe gleich morgens den Kropf, der muss dann leer sein.
    Stichwort Kropfverstopfung.

  5. #5

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    349
    Themenstarter
    Achso, der Ausfluss ist aus der Kloake. Das habe ich glaube ich missverständlich geschrieben.

    Den Kropf schaue ich mir Morgen früh direkt an.

  6. #6
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Eifel
    PLZ
    538xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.300
    Legenot | Windei nicht raus...
    Schichtei
    Würde mir noch einfallen
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  7. #7
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.172
    Ich würde auch in Richtung Legenot denken, die pressen da nicht unbedingt die ganze Zeit in Pinguinhaltung, sondern das kann durchaus aussehen wie in Deinem Fall. Du könntest mal vorsichtig in die Kloake fassen (Fingernagel ganz kurz schneiden, Finger desinfizieren und einölen), ob Du ein Ei ertasten kannst. Wärme ist da gut, Dampfbäder z.B. Man kann auch Öl in die Kloake spritzen.
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

  8. #8

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    349
    Themenstarter
    Kropf ist leer, das war es also nicht. Haben ihr jetzt Körner rein gestellt, die nimmt sie. Das war es also nicht.

    Es liegen mehrere kleine Kopthaufen im separieren Teil, drum rum eine klare Flüssigkeit.

    Ich fühle gleich mal, ob ich ein Ei tasten kann.
    Sie hat die letzten Tage immer ein Ei gelegt, aber das heißt vermutlich nichts?

  9. #9
    Avatar von Bohus-Dal
    Registriert seit
    07.05.2009
    Land
    Schweden
    Beiträge
    10.172
    Zitat Zitat von Poldi91 Beitrag anzeigen
    Sie hat die letzten Tage immer ein Ei gelegt, aber das heißt vermutlich nichts?
    Nein, das muß nichts heißen, vorher ging halt alles gut und jetzt nicht mehr. Sind ihre Eischalen in letzter Zeit dünn oder rauh gewesen? Dann würde ich ihr mal extra Calcium zukommen lassen, Menschentabletten gehen auch fürs Huhn, oft wird Calcium Dura empfohlen, 1-2 Tabletten pro Tag in den Schnabel. Schlechte Schalenqualität kann der Auslöser für so etwas sein.

    Daß sie frißt, ist schon mal ein gutes Zeichen, wie ist denn sonst der Allgemeinzustand heute? Guckt sie munter, putzt sich und läuft rum oder ist sie eher apathisch? Es kann ja auch sein, daß sie das Ei selber schafft zu legen (wenn es nun Legenot sein sollte) und dann nie wieder Probleme hat, aber leider kann es auch zu schlimmeren Komplikationen kommen.
    Grünlegemixe 1,9; Dals-Pärlhöna 0,2; Bohuslän-Dals svarthöna 0,1; Marans 0,1; Warzenente 1,2,1; Katze 2,0

  10. #10

    Registriert seit
    06.04.2018
    PLZ
    48291
    Beiträge
    349
    Themenstarter
    Also sie erzählt etwas vor sich hin, steht viel und geht ab und an mal ein paar Schritte. Sie liegt oder sitzt jetzt nicht in der Ecke.

    Die Schalen waren immer schön glatt. Wir hatten vor ein paar Monaten immer mal wieder so kernige Schalen bei verschiedenen Hennen und mischen seit dem Calcium unter Futter. Die Schalen sind seit dem eigentlich alle glatt.

    Ein Ei konnte ich jetzt nicht fühlen. Trotzdem mal etwas Öl reinspritzen?

    Mir fällt jetzt gerade ein, dass wir vor ca. 3 Tagen ein Ei im Nest hatten, was etwas blutverschmiert war.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hahn wirkt krank
    Von Matthias71 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2018, 11:19
  2. Henne schon wieder krank, Bitte um Tipps
    Von susanne m. im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 18:30
  3. Henne schon wieder krank, Bitte um Tipps
    Von susanne m. im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2017, 12:45
  4. Sperber-Henne krank // bitte Hilfe ....
    Von JuDid im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2016, 21:22
  5. Huhn wirkt krank
    Von Hiltrud im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 20:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •