Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Hühnerleiter über Zaun

  1. #11
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.951
    Ah, das bringt etwas Licht in die Angelegenheit! Kaninchen würden da natürlich mit durchkommen .... und der Tunnel würde ihnen auch sehr gefallen
    - Das finde ich sehr sehr nett von Dir dass Du fremden Hühnern Zutritt gewähren willst !!

    Hühnerleitern sind ganz einfach gemacht - breites Brett, kleine Querstreben drauf, fertig. Die müssen nicht rundlich sein, die Hühner werden ja dort nicht stundenlang schlafen wollen. Es soll nur vorm Abrutschen helfen. (zweimal über die Kante gehobelt sollte reichen)
    Dass die Hühner dort immer schon waren wirds natürlich sehr erleichtern dass sie die neuen Gegebenheiten nutzen werden.

    LG Sterni

  2. #12
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.872
    Wildkaninchen aussperren, das ist einleuchtend. Kaninchen laufen aber vielleicht auch Leitern, oder? Käme auf einen Versuch an.

    Ansonsten bliebe die Möglichkeit, oben am Zaun eine Latte dran zu schrauben, so daß die Hühner eine Anflugstange haben und auf dem Zaun landen können. 1,20m ist eine Höhe, die viele Hühner gut schaffen, wenn sie wollen. Nur können oder wollen die meisten nicht einfach so über einen Zaun fliegen, sondern lieber drauf landen und dann auf der anderen Seite runter flattern. Das könntest du mal ausprobieren, es wäre eine sehr einfache Lösung. Ob es funktiert kommt auf die Hühner an. Bei mir fliegt sogar der schwere 5kg-Hahn meistens auf das Kotbrett hoch, statt die Leiter zu benutzen, und das ist auch in 1,00m Höhe.

  3. #13
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.223
    Und um Maras Idee noch etwas aufzupimpen: In ca. 50 cm Abstand vom Zaun eine waagrechte Stange auf zwei ca. 50 cm hohen Pfosten anbringen, die Hühner werden schnell heraushaben, erst auf die Stangen, dann auf den Zaun und dann auf der anderen Seite wieder herunter zu hüpfen. Bis 1,20 Meter nach oben auf einen festen Sitz schaffen zwar beinahe alle Hühner aus dem Stand, aber mit einem Zwischenstopp auf halber Höhe ist es einladender und leichter.
    Zumindest Stallkaninchen lernen schnell, die üblichen Hühnerleitern zu benutzen (sie hüpfen übrigens auch Locker auf Plattformen in mehr als 1 m Höhe ...)
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  4. #14

    Registriert seit
    18.01.2019
    PLZ
    59*
    Beiträge
    23
    Ich habe einen 1,20m Hohen Weidezaun, der die Hühner eigentlich davon abhalten sollte den ganzen Garten einzunehmen. Eine Hühnerleiter benötigen aber nicht um mir alles im Garten um zu buddeln. Die Hüpfen da ohne Probleme drüber, als hätten die nicht Platz genug . Ich werde nun umdenken und meinen Gemüsegarten einzäunen und hoffen, dass die dann kein Interesse haben über den zweiten Zaun auch noch drüber zu hüpfen, weil sie Platz genug haben.

    Grüße LosPollos

  5. #15

    Registriert seit
    05.05.2019
    Beiträge
    4
    Themenstarter
    Oh, danke - gute Ideen! Ja, das mit den Kaninchen habe ich auch schon befürchtet, dass die die Hühnerleiter mitbenutzen. Steht ja kein Schild drauf: "Nur für Hühner".

    Aber das mit den Platformen ist eine gute Variante. Und auch viel einfacher zu machen. Sone Latte in 45 Grad für 1,25 ist ja schon ganz schön lang. 2,25m sowas. Da der eine Zaun ein Holzzaun ist, braucht es oben auch keine Extra Latte - da ist ja eine aus Holz. Aber vielleicht eine Fläche von machen, damit die auch sicher dort drauf landen können.

    Bislang ist dort auch Gemüse im Garten, aber die bleiben immer nur in ihrer Ecke.

  6. #16
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.872
    Du willst die Hühner in deinen Gemüsegarten einladen? Ist dir schon klar, daß Hühner Meister im Vernichten von Gemüsegärten sind? Und wenn ein Huhn mal dein Gemüse entdeckt, kommen die anderen alle zum Helfen. Denen das dann wieder abgewöhnen funktioniert nicht. Da hilft dann nur ein hühnersicherer Zaun um das Gemüse.

  7. #17

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.902
    So ganz versteh ich das auch nicht... es klang jetzt nicht so als hätten die Hühner nicht genug Platz, nur das sie den nicht komplett nutzen.
    0.2 große Orpington (2017) + 0.1 (2018 ) in gelb-schwarz-gesäumt / RIP Nanny
    1.14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019)

  8. #18
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.484
    Kaninchen gehen auch Hühnerleitern hoch. Oder knabbern sich durch Holzzäune. Oder buddeln sich drunter weg.

    Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
    Liebe Grüße, Angela
    1.5 Chabo, 0.2 Javanesische Zwerge, 1.2 Zwergmix, 0.1 Vorwerk, 0.3 Zwergwelsumer, 0.1 Zwergsulmtaler, 0.1 Zwergamrocks, Voliere: 3.7 Serama/Chaborama/Bantam
    Wachteln, Kaninchen, 1.1 Hunde, 1.0 Katzen, 0.1 Moschusschildkröte

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Können Küken über die Hühnerleiter?
    Von Paddington im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 23:44
  2. Gänse fliegen über den Zaun!
    Von Gänsehalter im Forum Gänse
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 10:52
  3. können wachteln über eine "Hühnerleiter"
    Von Henriette im Forum Wachteln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 20:05
  4. Huhn fliegt über zaun =(
    Von Alisella im Forum Der Auslauf
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 13:32
  5. Huhn fliegt über Zaun?
    Von Gizzy im Forum Verhalten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 21:33

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •