Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: In welchem Abstand kommen die ersten Eier?

  1. #11
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    57
    Land
    D
    Beiträge
    284
    Drei von unseren vier Hybriden haben ab dem ersten Ei dann auch tagtäglich gelegt.
    Bzw. ist es so wie Heidi sagt, sie machen ca. einmal die Woche einen Tag Pause und dann geht's weiter.
    Nur eine Henne hatte etwas Ankaufschwierigkeiten. Sie hat anfangs nur alle zwei, drei Tage gelegt und dann waren es oft nur Windeier. Das hat etwa 14 Tage bis drei Wochen gedauert, bis sich auch bei ihr alles eingespielt hatte


    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  2. #12
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.253
    Es ist absolut drin, dass manche Junghennen erstmal sozusagen ein Probe- Ei legen, um dann vor dem "richtigen Legen" unterschiedlich lang Pause zu machen- die ganze Bandbreite der Möglichkeiten ist hier ja bereits dargestellt.

    Eines ist auf jeden Fall sicher: Mit Hühnern wird es einem nie langweilig ^^.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  3. #13
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    2.847
    du sagst es!

    bei mir beginnen gerade die ersten Junghennen mit dem Legen. Da sind welche dabei, die legen ihr ersten Ei, einen Tag Pause, und dann in 20 Tagen 14 Eier, und schon hört man nur noch gluck gluck gluck...

    und andere Damen legen ihr ersten Ei, diese Überraschung muß dann aber erstmal 10 bis 14 Tagen verdaut werden, dann legen sie ein zweites, und vier Tage später noch eins, bevor sie endlich Fahrt aufnehmen

  4. #14
    Avatar von Lskodien
    Registriert seit
    07.02.2018
    PLZ
    58***
    Beiträge
    57
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Orpington/Maran Beitrag anzeigen
    Bei meinen Hennen musste sich das Legen erst einpendeln, anfangs gab es nur alle paar Tage ein Ei, bevor es richtig losging, bei Hybriden geht es los, und die hören dann nicht mehr auf , bei den Grünlegern haben sich die Eier auch erst nach und nach eingestellt
    Danke für eure Erfahrungswerte
    Ok, das 1. Ei war auch von der Grünlegerin. Vielleicht brauchen die exklusiven Farben länger zum "laden"!?

    ...hoffe ich jedenfalls, denn seit fast 2 Wochen gabs kein Ei mehr bzw. ein Windei habe ich im Auslauf gefunden. Falls sie doch irgendwo legen, muss das inzwischen ein Riesenberg von Eiern sein
    Irgendwann kann ich den dann ja nicht mehr übersehen
    Liebe Grüße Lskodien
    0,2 Zwerg Bielefelder ; 0,2 Zwerg Sulmtaler ; 0,2 Maran ; 0,1 Grünleger in silber ; 0,2 Orpington ; 1,0 Knickohrkater

  5. #15
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.711
    hm, wenn Efeu den Boden bedeckt.... viel Spaß beim Eier suchen, da hast du jeden Tag Ostern.

    Meine Junghennen legen meistens von Anfang an recht regelmäßig, nur anfangs halt kleine Eier und dann allmählich größere. Aber jede Henne ist anders.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die ersten Babies kommen
    Von Vamperl im Forum Dies und Das
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 06:59
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 12:37
  3. Wann kommen die ersten Eier
    Von stolpe im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 17:39
  4. wann kommen die ersten eier?
    Von pfirsichblüte im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 13:51
  5. Die ersten Hühner kommen!!!
    Von Hühnchen28 im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 23:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •