Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

Thema: Exzolt, jemand Erfahung?

  1. #21
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.436
    Gerne über PN
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  2. #22

  3. #23
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.436
    Die Datei läßt sich nur für Mitglieder öffnen.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  4. #24

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    392
    Zitat Zitat von Heidi63 Beitrag anzeigen
    Die Datei läßt sich nur für Mitglieder öffnen.
    Die Beiträge der Mitglieder der Gruppe kann man aber lesen, jedoch nicht posten und kommentieren.

  5. #25
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.892
    Themenstarter
    Also, ich bin jetzt voll im bilde, war heute auf einer Veranstaltung da hat ein Vertreter von MSD über Exzolt Referiert.

    Das Mittel wirkt wirklich nur die 2 Wochen, in der Zeit sollte am besten alles, wo Milben drin sein könnten, auch im Stall sein damit die Milben auf die Hühner gehen und Blut saugen. Die Milben sterben dann direkt, sie schaffen es nicht mal in die verstecke.

    Wenn sich allerdings irgendwo noch Milben verstecken, dann kann es sein das es nach 2 Wochen wieder von vorne los geht mit den Milben. Man darf aber nur alle 3 Monate das Mittel verwenden.

  6. #26
    Avatar von kükenei
    Registriert seit
    06.09.2015
    Ort
    da wo das Land furchtbar platt ist
    PLZ
    47...
    Beiträge
    1.397
    Deshalb soll man ja nach einer Woche noch einmal geben um auch die nachgeschlüpften zu erwischen.
    Liebe Grüße Kükenei

    Intelligente Sätze zu formulieren ist gar nicht so einfach.
    Schon ein einziger Buchstabendreher kann einen ganzen Satz urinieren.

  7. #27
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.436
    Nach der 2 maligen Gabe lebt da nix mehr.

    Ne Milbe bleibt nachts in keinem Versteck...die will Nahrung haben.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  8. #28
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.892
    Themenstarter
    Zitat Zitat von Heidi63 Beitrag anzeigen
    Nach der 2 maligen Gabe lebt da nix mehr.
    Das vielleicht nicht, aber wenn da ein Vogel wieder was einschleppt, dann sind sie wieder da. Oder vom Nachbarstall, wenn der Nachbar auch Hühner hat.

  9. #29
    Aussteigerin Avatar von Heidi63
    Registriert seit
    18.09.2013
    Ort
    Nideggen
    PLZ
    52385
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    5.436
    Natürlich , hab ich ja weiter oben bereits geschrieben. Die Tiere sind 19 Tage sicher , danach kann !!!!! muß aber nicht- es zu erneutem Befall kommen.Da sollte man dann vorbeugen. Es geht doch nur darum den Stall zuerstmal von der Masse an Milben zu befreien, wo andere Mittel versagen.

    Ich habe im Mai Exzolt eingesetzt,bis jetzt ist Ruhe. Und genauso war´s in 2018.
    Gruß Heidi
    Ausstellungszucht: Javanesisches Zwerghuhn und Zwergseidi weiß.Und dann gibts da noch meine bunte Showgirl-Seidi Truppe.

  10. #30
    Eulalia Avatar von Pfandfrei
    Registriert seit
    22.05.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.268
    Ich habe eine Frage zum Ablauf bzw wie macht ihr das mit der Eintreu ? Ich habe DL und ich habe das Gefühl da sitzen auch die Milben drinn. Gebt ihr erst das Exzolt und macht dann die Streu raus und den Stall sauber oder erst ausräumen und dann Exzolt ? Ich habe dieses Jahr echte Probleme die Viecher in den Griff zu bekommen. Obwohl ich Kieselgur, Bunsenbrenner alle 2 Tage und auch Holzasche in den Staubbädern nutze. Ständig finde ich überalle Milben. Das ist zum aus der Haut fahren.

    Ich mag schon gar nicht mehr in den STall gehen. Entweder bin ich selber total weiß vom Kieselgur oder habe den ganzen Staub in der Nase oder es krabbeln Milben auf mir rum. Die Tage wo es etwas kühler war ging es eigentlich aber jetzt wo seit 3 Tagen wieder richtig Hitze ist, habe ich wieder eine echte Plage.
    LG Heike Sei Pippi -nicht Annika
    2.9 Kämpfer,0.1 Araucaner,0.1 Grünleger und viele Jungtiere aus 2019

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand Straußwachteln
    Von Straußi im Forum Wachteln
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.08.2017, 14:51
  2. Hat jemand Erfahrung mit www.1a-ei.de
    Von Daniel150 im Forum Das Brutei
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 09:52
  3. Weiß jemand was is DAS ist????
    Von Sonnentau01 im Forum Parasiten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 19:22
  4. Hat jemand?
    Von Huhnmama im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 09:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •