Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Huch, ein Pfannkuchenhuhn...

  1. #1

    Registriert seit
    12.01.2018
    PLZ
    78...
    Beiträge
    46

    Huch, ein Pfannkuchenhuhn...

    Gestern ist eine meiner Hennen recht früh ins Legenest - habe mir nichts weiter dabei gedacht, bis ich am Nachmittag festgestellt habe, dass sie immer noch drin lag und sich Flundermäßig ausgebreitet hatte. Ich habe sie freundlich, aber bestimmt darauf hingewiesen, dass der Herbst nicht die beste Zeit zum Brüten ist, habe sie aus dem Nest verfrachtet, dabei das von ihr gelegte Ei mitgenommen und Nest samt Gipsei erst mal weggestellt. Sie hat sich noch auf dem Boden ausgebreitet und wollte weiterbrüten aber nachdem ich sie ein paar Mal in den Auslauf gestellt habe ist sie gestern Abend mit den anderen auf die Stange und hat da geschlafen.
    Heute morgen ist sie auch mit den anderen raus, ich habe gedacht, dass der Spuk vorbei ist und habe das Nest wieder hingestellt - das ist das einzige, wo sie und ihre Kollegin legt - damit die beiden heute legen können. Vor einer Stunde lag sie wieder platt drin...

    Aktuell ist sie wieder im Auslauf, das Nest ist wieder außer Reichweite - aber wie verfahre ich jetzt weiter? Wenn sie oder die andere, die legt, ein Ei legen will ist es ja ungünstig wenn das Nest nicht da ist, aber wenn ich es hinstelle animiert sie das scheinbar zum Brüten

    Bitte um Ratschläge...

    LG Django

  2. #2
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.464
    Pulsatilla D30 in den Schnabel, ca 3x5 Globuli am Tag. Jedes Mal vom Nest schmeißen. Ungemütlich machen, mit kalten Händen den Bauch anfassen *kicher

    Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
    Liebe Grüße, Angela
    1.5 Chabo, 0.2 Javanesische Zwerge, 1.2 Zwergmix, 0.1 Vorwerk, 0.3 Zwergwelsumer, 0.1 Zwergsulmtaler, 0.1 Zwergamrocks, Voliere: 3.7 Serama/Chaborama/Bantam
    Wachteln, Kaninchen, 1.1 Hunde, 1.0 Katzen, 0.1 Moschusschildkröte

  3. #3

    Registriert seit
    12.01.2018
    PLZ
    78...
    Beiträge
    46
    Themenstarter
    Hallo Angela,

    super, danke! Dann würdest du das Nest wieder hinstellen?

    LG Django

  4. #4
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.464
    Wie sieht das Nest denn aus?

    Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
    Liebe Grüße, Angela
    1.5 Chabo, 0.2 Javanesische Zwerge, 1.2 Zwergmix, 0.1 Vorwerk, 0.3 Zwergwelsumer, 0.1 Zwergsulmtaler, 0.1 Zwergamrocks, Voliere: 3.7 Serama/Chaborama/Bantam
    Wachteln, Kaninchen, 1.1 Hunde, 1.0 Katzen, 0.1 Moschusschildkröte

  5. #5
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.155
    Setz die Dame in einen separaten Käfig. Der Boden sollte ungemütlich sein, also keine Einstreu, Heu oder ähnliches. Futter und Wasser bekommt sie ganz normal. Den Käfig kannst Du tagsüber in den Auslauf zu den anderen Hühnern stellen und nachts in den Stall. Nach 1-3 Tagen wird sie wieder die alte sein.
    Es gibt zwei Worte im Leben, die Dir viele Türen öffnen werden: ziehen und drücken.

  6. #6

    Registriert seit
    12.01.2018
    PLZ
    78...
    Beiträge
    46
    Themenstarter
    So, Pulsatilla ist im Huhn. Das Nest ist eine alte Obstkiste mit einem Kunststoffkorb drin.

    Salome: Wenn´s nicht auf die "leichte" Art geht werde ich es so machen müssen. Dadurch, dass sie gestern Abend auf die Stange gegangen ist und auch jetzt wenn kein Nest da ist, nicht brütet, hatte ich die Hoffnung, dass sie so aufhört... Nur mit dem Nest wieder hinstellen bin ich mir unsicher. Legt sie überhaupt heute wenn sie noch so halb im Brutmodus ist?

    LG Django

  7. #7
    Avatar von Angora-Angy
    Registriert seit
    08.03.2013
    Ort
    Witzleben
    PLZ
    99310
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.464
    Legen wird sie wohl nicht.

    Gesendet von meinem Aquaris X mit Tapatalk
    Liebe Grüße, Angela
    1.5 Chabo, 0.2 Javanesische Zwerge, 1.2 Zwergmix, 0.1 Vorwerk, 0.3 Zwergwelsumer, 0.1 Zwergsulmtaler, 0.1 Zwergamrocks, Voliere: 3.7 Serama/Chaborama/Bantam
    Wachteln, Kaninchen, 1.1 Hunde, 1.0 Katzen, 0.1 Moschusschildkröte

  8. #8
    Avatar von UlrikeB
    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von SalomeM Beitrag anzeigen
    Setz die Dame in einen separaten Käfig. Der Boden sollte ungemütlich sein, also keine Einstreu, Heu oder ähnliches. Futter und Wasser bekommt sie ganz normal. Den Käfig kannst Du tagsüber in den Auslauf zu den anderen Hühnern stellen und nachts in den Stall. Nach 1-3 Tagen wird sie wieder die alte sein.
    Genaus so mache ich das seit Jahren, nachdem ich den Ratschlag hier gefunden hatte. Meist reichen maximal drei Tage aus. Die letzte brutwillige Henne war sehr hartnäckig und musste über eine Woche im Käfig zubringen.
    Liebe Grüße, Uli

  9. #9
    Avatar von Hühnermamma
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    PLZ
    736..
    Land
    Schwaben...
    Beiträge
    7.678
    Ist sie wirklich gluckig? Meine Magda lag wie gluckig im Nest, war es aber nicht. Ist nach 2 Tagen gestorben.

  10. #10

    Registriert seit
    12.01.2018
    PLZ
    78...
    Beiträge
    46
    Themenstarter
    Hühnermamma, mach mir keine Angst! Aber ich denke nicht, dass ihr was fehlt.

    Gerade kam die zweite rein zum Legen, ihr habe ich das Nest hingestellt und nehme es gleich wieder weg, wenn sie gelegt hat. Dann beobachte ich es noch bis heute Abend, ob die Dame sich normalisiert oder eine Käfigauszeit braucht...

    Danke für eure Antworten!

    LG Django

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Huch... Minimini-Ei???
    Von Lara44 im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.08.2019, 16:03
  2. Huch neue weiber
    Von gismo22100 im Forum Hühner-Stories
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 18:25
  3. Huch - weißes Wachtelei!
    Von miradea im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 15:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •