Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Schnabel ausgerenkt ?

  1. #61
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.314
    Es spielt für diesen Fall keine Rolle mehr, wo welche Schnabelschicht anfängt und endet. Im Sinne von Pfandfrei sollten wir es gut sein lassen, sie hat eh schon genug dran zu knabbern. In einem gesonderten Thread wäre der Aufbau eines Schnabels aber bestimmt lehr- und hilfreich. Wenn sich also einer dazu berufen fühlt - sehr gerne.
    Es gibt zwei Worte im Leben, die Dir viele Türen öffnen werden: ziehen und drücken.

  2. #62

    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Hövelhof
    PLZ
    33161
    Land
    NRW
    Beiträge
    568
    Pfandfrei, Du hast hier sicher richtig entschieden den Hahn zu erlösen.
    Die Handlungsweise des Tierarztes bei der "Amputation" geht überhaupt nicht, das ist auf jeden Fall tierschutzrelevant gewesen.
    Solche Kreuzschnäbel kommen immer wieder einmal - unabhängig von der Rasse(auch bei Hybriden) - vor ... es ist eine Mißbildung, die sich mit dem Alter des Tieres deutlicher ausprägt. Sie ist nur begrenzt - je nach Ausprägung - zu korrigieren ... und dann nur mit entsp. Kenntnis und Beachtung der Anatomie, was bei diesem TA wohl nicht gegeben war.
    Nur sehr selten bildet sich ein Kreuzschnabel nach Verletzungen.

    Viele Grüße von Mathias
    Geändert von Mathias (29.08.2019 um 16:12 Uhr) Grund: Satzstellung

  3. #63
    Avatar von Sterni2
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Salzkammergut
    Land
    Österreich
    Beiträge
    6.853
    Eine traurige Geschichte. Danke Dir Pfandfrei fürs Teilen. Vielleicht kann damit dem einen oder anderen Tier mal selbiges erspart werden.
    LG Sterni

  4. #64
    van Gock ;-) Avatar von Werhühner
    Registriert seit
    24.11.2016
    PLZ
    5
    Land
    Deutschland/ NRW
    Beiträge
    1.420
    Schade, dass es nicht geklappt hat, aber der Versuch und die Chance zählen!
    Wenn er damit nicht gut leben konnte, war das doch die absolut richtige Entscheidung.
    Ich bin auch niemand der leicht oder schnell solche Entscheidungen trifft, aber wenn die Lebensqualität so eingeschränkt ist, dann war das schon richtig für den Kleinen.


    Fühl dich lieb gedrückt!
    Liebe Grüße von Vroni und ihrer befellten und gefiederten Chaostruppe
    Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.
    Dalai Lama

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. gekürzter Schnabel / kupierter Schnabel
    Von dylancat im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 10:49
  2. Schnabel
    Von micha im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 20:45
  3. Henne Fuss ausgerenkt ? BITTE UM HILFE ?
    Von baggy144 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 23:29
  4. Huhn - Hüfte ausgerenkt??
    Von keferl im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:55
  5. Wirbel ausgerenkt?
    Von Johnny Walker im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 22:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •