Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Geschwollener Lauf

  1. #1

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    3

    Geschwollener Lauf

    Hallo zusammen

    Ich hoff ihr könnt mir helfen.
    Ich habe ein Huhn das einen geschwollenen Lauf hat mit starker Rötung und einen Abszess, siehe Bild.
    Der Betroffene Lauf hat auch an der Unterseite so einen dunklen Punkt, hat sich das Huhn vielleicht was eingetreten?
    Wobei das selbe Huhn auch auf dem anderen Lauf auf der Unterseite einen dunklen Punkt hat.

    Die andern Hühner haben keine so dunklen Punkte an der Unterseite.

    Bitte um Hilfe

    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_bb9b.jpgUNADJUSTEDNONRAW_thumb_bb9d.jpgUNADJUSTEDNONRAW_thumb_bb9e.jpg

  2. #2
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    11.473
    Das ist ein Ballenabszeß. Fußbad, Abszeß aufweichen, festen Eiter ausräumen, mit Salbe versorgen (Vetramil, Betaisodona,...).
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 3,3 Mix-Küken, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  3. #3

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    OK Danke

    D.h. ich nehme die Henne abends von der Stange, 5 Minuten im Kamillentee Fußbaden und wenn das Abszess dann etwas aufgeweicht ist, Eiter raus und mit Beta Salbe einschmieren?

    Woher kommt so etwas?

    Passt das so?

  4. #4
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    11.473
    Im Prinzip, ja! Statt Kamille würde ich Kernseife oder Betaisodona-Lösung nehmen. Kamille trocknet aus.
    Komplett ohne Fußbad oder ähnlichem geht es mit der Vetramil-Honigsalbe. Eine paar Tage dünn auftragen, dann kannst du mit dem Fingernagel die schwarzen Stellen abkratzen und den festen Eiter entfernen.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 3,3 Mix-Küken, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  5. #5
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    1.291
    Soetwas kommt von den falschen Schlafstangen.

  6. #6
    Avatar von Nicolina
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Regenbogenbutterblümchenland
    PLZ
    25
    Beiträge
    12.834
    Zitat Zitat von Anni Huhn Beitrag anzeigen
    Soetwas kommt von den falschen Schlafstangen.
    ... oder durch Splitter, Steinchen, harte Landung etc.
    Liebe Grüße – Nic und die bunte Truppe.

  7. #7

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    Danke für eure Hilfe, werde das gleich morgen angehen.

    Wegen der Stangen hab ich da einen Verdacht, weil manche Hühner gerne auf Positionen sitzen wo sie nicht sitzen sollten, ich glaub ich werde das Konstruktiv verbessern um dies zu verhindern.

    Danke

  8. #8
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    384
    Nach Möglichkeit würde ich zumindest den stark entzündeten Fuß bei einem mindestens vogelkundigen Tierarzt behandeln lassen. Der Abszess sieht schon weit fortgeschritten aus. Bei dem anderen Fuß glaube ich, ist es noch nur eine Druckstelle. Da würde ich wohl auch nur Honig Salbe drauf machen und nicht öffnen.
    Viel Erfolg bei der Behandlung und gute Besserung dem Hühnchen!

  9. #9
    Avatar von Gitti
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Prignitz
    PLZ
    169xx
    Beiträge
    358
    Wenn du in die Suche "Fußballenabzess" eingibst, dann wirst du mit Behandlungsanleitungen überschüttet. Lies mal ein bißchen rum und such dir das für dich passende raus..... nicht jeder hat einen Magen, der Abzess-ausräumen verträgt
    LG - Gitti mit Konstantin (Seidi-Barnevelder 2012), Ilse (Chabomix? 2010), Esmeralda (Araucanamix 2011), Uschi (Wilder Mix 2014), Ida (Zw.Bielefelder 2017), Dotti (Zw.Wyandotte 2017), Babette + Bärbel (Zw.Lachse 2018 )

  10. #10
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    1.291
    Und auch wenn Nicolona recht hat das es von vielen Ursachen kommen kann, wenn es an beiden Füßen ist schau nach den Stangen und auch nach den anderen Hühnern.

Ähnliche Themen

  1. Lauf- Probleme...
    Von Okina75 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 21:40
  2. Werden das Peking-Lauf-Enten?
    Von AngieReich im Forum Enten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 07:35
  3. meine Peking-Lauf Enten (nicht gut)
    Von Oberhuhn Laura im Forum Enten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 16:40
  4. Der Natur ihren Lauf lassen?
    Von Hexle im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 17:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •