Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Leghorn erst nur am sitzen im nest und ploetzlich uber Nacht tot

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    New Jersey
    Land
    USA
    Beiträge
    302

    Leghorn erst nur am sitzen im nest und ploetzlich uber Nacht tot

    Hallo und gruesse aus dem Koenigreich weit weit weg...

    Habe heute morgen meine eine Leghorn Henne tot unter der Sitzstange gefunden.
    Wollt mal horchen ob ihr eine aehnliche Einschaetzung ueber ihr ableben habt wie ich...oder ob ich mir sorgen um den Rest der Damen machen sollte.
    Sie sass die letzten 2 Tage vermehrt im Legenest und wollte nicht weichen
    Da wir grad die Zeit fuer Glucken ueberschritten haben und ich keine weitere Mutti mehr haben moechte dieses Jahr ehabe ich daher letzte Nacht aus dem Nest auf die Stange gesetzt...und die Eier abgesammelt...
    Und...gelbe Finger bekommen von Eigelb aber keine Schaale...
    Stimmt ihr mir zu das Ihr wohl ein Ei im Legedarm zerbrochen ist und sie grad noch Eigelb rausbekommen hat aber nicht den Rest und Sie wohl daran innerlich verschieden iss?

    Oder sollte ich mir generell Sorgen machen?

    Gruesse
    Gruesse aus dem sonnigen New Jersey
    20 Damen und 1 Herr...
    Anzahl wechselt regelmaessig da meine Frau angefangen hat Huehner zu sammeln :-)

  2. #2
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.298
    Hallo, erst mal tut es mir sehr leid um die Henne.
    Hast du sie denn geöffnet und nachgesehen ?
    So ließe sich das Rätsel relativ leicht lösen.

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.265
    Hast du sie um die Kloake drumrum untersucht?
    Wenn eine Henne den ganzen Tag im Nest sitzt und nicht gluckt, würd ich mir schon Sorgen machen und genauer schauen.
    Ob sie selbst ein vorhandenes Ei zerbrochen hat oder ob sie eins zerbrochen legen musste wären von unserer Seite nur Mutmaßungen.
    Klingt ja bei dir nicht so als würdest du regelmässig oder sogar mehrmals am Tag Eier wegsammeln oder schauen.
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

  4. #4

    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    New Jersey
    Land
    USA
    Beiträge
    302
    Themenstarter
    Habe sie nicht aufgemacht...musste leider zur Arbeit...
    Wir schauen morgens nach den Huehnern und wechseln/fuellen Wasser und futter
    Und Nachmittags so gegen 4-5 Uhr nach dem rechten und Eier sammeln und abends zum Sonnenuntergang ob alle es reingeschafft haben (automatik Tuer und babies mit Glucke, da gucken wir lieber 2-3 mal)
    Den Rest da Tages haben die Damen privatsphaere...Im bsagten Nest waren 7 Eier und keine zerbrochenen Schaalenfragmente, nur Eigelb.
    Am Hinterteil war sie Eigelb verschmiert...daher kam ich auf diese Vermutung des innerlichen problems...
    Muss dazu sagen das die Dame immer riesen Eier gelegt hat...
    Gruesse aus dem sonnigen New Jersey
    20 Damen und 1 Herr...
    Anzahl wechselt regelmaessig da meine Frau angefangen hat Huehner zu sammeln :-)

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    7.265
    Wie gesagt, leider alles nur Mutmaßungen.
    Das Ei kann im Gedränge der dazulegenden Hennen - es wurden in das eine Nest ja immerhin sieben Eier gelegt - kaputt gegangen sein. Sie saß dann in den Resten und eine andere Henne hatte vielleicht Kalkbedarf.
    Schade das du abends nicht schon genauer geguckt hast...
    1/14 Große Wyandotten von schwarz-goldgesäumten und spalterbig blau-goldgesäumten Eltern (Schlupftag 18.05.2019) + 2 Gsg-Orpingtondamen aus 2017
    ****suche gold weißgesäumten Wyandotten-Hahn****

  6. #6

    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    New Jersey
    Land
    USA
    Beiträge
    302
    Themenstarter
    Ja aergere mich auch...nur wollen zur Zeit alle ploetzlich glucken und sie zeigte auch schon aus meiner sicht den Drang sitzen zu wollen...da habe ich mal nix boeses gedacht und vom Nest genommen und auffe Stange gesetzt...
    Gruesse aus dem sonnigen New Jersey
    20 Damen und 1 Herr...
    Anzahl wechselt regelmaessig da meine Frau angefangen hat Huehner zu sammeln :-)

Ähnliche Themen

  1. Henne hinkte erst leicht danach kraftloses sitzen
    Von Frosch Detlef im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 21:11
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 23:24
  3. Henne bleibt im Nest sitzen???
    Von fecopter im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.07.2011, 14:22
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 13:34
  5. Muss die Glucke erst ein paar Tage sitzen?
    Von Mother Goose im Forum Naturbrut
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 00:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •