Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Flimabend Anwendung bei nur 7 Hühnern

  1. #1
    Avatar von Carmelita
    Registriert seit
    31.08.2009
    Land
    Südbayern
    Beiträge
    17

    Flimabend Anwendung bei nur 7 Hühnern

    Sorry, wenn ich lange suchen würde, gäbe es sicher schon Tipps zu meinen Fragen. Aber auf die Schnelle habe ich jetzt nichts gefunden und hoffe, es erbarmt sich einer:
    Ich habe hier ein 20 g Tütchen Flimabend Suspension zum Entwurmen meiner Huhnis und folgende Fragen:
    Kann man das auch mit (Feucht)Futter geben statt im Wasser.
    Der Rest im Beutel (hier also fast alles) soll nach dem Öffnen verworfen werden, ich würde ihn gerne wenigstens für alle 7 Tage, noch lieber auch noch die nächsten Male verwenden. Wie haltet Ihr das damit, kann man das aufheben?
    Die Dosierung ist bei so wenigen Hühnern sehr diffizil, hat jemand einen praktischen Anwendertipp diesbezüglich. Wenn wenigstens eine Angabe in ml vom Arzneimittel auf dem Beutel wäre, aber so ein Minigewicht kann ich hier mit keiner Waage auswiegen.
    Ich wäre super dankbar, wenn mir jemand weiter helfen könnte.
    Ines mit der grossen Seidi Ludmilla, den Paduanern Ludwine und Emilie, den braunen Legehennen Hedwig und Wanda sowie den Laufenten Augustin, Mathilde und Helene und einer Menge befellter Vierbeiner verschiedener Art ;-)

  2. #2
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    560
    Hallo!
    Ich habe meinen Hühnern ihre Portion direkt in den Schnabel gegeben. Dafür habe ich aus der Apotheke eine 1ml Spritze gekauft (ohne Nadel) und darin die angegebene Menge aufgezogen dosiert nach kg Huhn.
    Angegeben sind 1,43mg Flubendazol pro kg Huhn. Flimabend hat 100mg pro Gramm (also 10mg = 0,1g; 1mg = 0,01g; 1,43mg = 0,0143g). Da starke Überdosierung toleriert wird, runde ich auf auf 0,015g pro kg Huhn.
    Bei so geringen Mengen kann man Gramm und ml gleich setzen und so ziehe ich in der 1ml Spritze die errechnete Menge auf. Die Spritze hat 0,01ml Striche. Dann kann man es ganz gut dosieren. Den Rest der Spritze fülle ich mit Wasser auf und gebe es jedem Tier direkt in den Schnabel.
    Ich habe große Hühner mit 3 und mehr Kilo. Bei kleineren Hühnern könnte man evtl. Noch vorher mit Wasser vermischen und dann mehr geben. Z.b. 1ml Flimaband mit 2ml Wasser gut vermischen und davon jedem Tier 0,045ml pro kg geben. Da kann man auch bei kleineren Hühnern gut dosieren.
    Ich benutze den Beutel für alle 7 Tage.

  3. #3
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.941
    Vor allem kannst du 14 Tage pausieren und danach nochmal anwenden. Das macht sogar Sinn, weil dann alle Wurmeier geschlüpft sind.
    im feuchtfutter würde ich nicht anbieten, wenn du nicht jedes huhn einzeln nehmen kannst. (fressneid und zu-kurz-kommen)
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  4. #4

    Registriert seit
    21.08.2016
    Land
    Hessen
    Beiträge
    164
    Ich habe 8 Zwerge gerade entwurmt und bin folgendermaßen vorgegangen:
    1 längliches Gefäß (diese tiefen Deckel vom cremigen Eis) gerade so mit Wasser befüllt, dass ein kleines Stück Brot (in kleine Würfelchen geschnitten) die Mischung aufsaugen kann.
    Vom Flimabend habe ich einen kleinen Klecks ins handwarm Wasser gegeben und unter rühren aufgelöst. Dann die Brotwürfel rein und den Hühnern per Hand gefüttert. So weißt du auch, dass jede was abbekommen hat.
    Ich hatte auch noch einen Rest von der letzten Entwurmung hier liegen und hatte Hei fast die gleiche Frage gestellt, ob das noch zu verwenden wäre. Ich hab's dann einfach noch benutzt und es hatte wohl offensichtlich die Wirkung nicht verloren.

  5. #5
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Eifel
    PLZ
    538xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.377
    Entwurmt ihr 1 x oder über 5 Tage?
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  6. #6
    Avatar von LadyDzuranya
    Registriert seit
    05.05.2018
    Ort
    Rurgebiet
    PLZ
    445
    Land
    DE
    Beiträge
    560
    Ich habe bisher wie empfohlen 1x7 Tage lang entwurmt.

  7. #7
    genannt Kokido Avatar von Huhn von den Hühnern
    Registriert seit
    13.07.2015
    Ort
    Eifel
    PLZ
    538xx
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    7.377
    Gibt es da unterschiedliche Ansätze /Dosierungen?
    Kokido von den Hühnern
    mit der bunten Truppe aus Villa Raptor
    Siehe Thread "Villa Raptor" & "Villa Raptor 2018"

  8. #8
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.067
    Ich entwurme auch gerade, 7 Tage über das Trinkwasser.
    Ich suche mal die Dosierung raus, mein TA hat mir den Beipackzettel kopiert.
    "Dieses Weihnachten kümmerst aber Du dich um die Gans ! - "Wieso ? Ist doch deine Mutter !"

  9. #9
    Ei-like ! Avatar von ~Lucille~
    Registriert seit
    09.03.2018
    Land
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.067
    So, da ist es.


    Ich gebe morgens für 19 Hühner (....), stelle alle anderen Tränken weg und gebe erst frisches Wasser, wenn alles ausgetrunken wurde.
    Geändert von zfranky (04.08.2019 um 20:20 Uhr) Grund: Berechnung wurde überarbeitet
    "Dieses Weihnachten kümmerst aber Du dich um die Gans ! - "Wieso ? Ist doch deine Mutter !"

  10. #10
    Avatar von Carmelita
    Registriert seit
    31.08.2009
    Land
    Südbayern
    Beiträge
    17
    Themenstarter
    Hallo, Ihr seid super! Herzlichen Dank für Eure Infos.
    Ines mit der grossen Seidi Ludmilla, den Paduanern Ludwine und Emilie, den braunen Legehennen Hedwig und Wanda sowie den Laufenten Augustin, Mathilde und Helene und einer Menge befellter Vierbeiner verschiedener Art ;-)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flimabend für Katzen?
    Von Preppy im Forum Parasiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2019, 09:11
  2. Flimabend 100mg/g
    Von Santana im Forum Parasiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2019, 09:45
  3. Wanted: Flimabend 20 g
    Von Lau Fente im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2018, 01:22
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2016, 20:34
  5. Anwendung U-5?
    Von miradea im Forum Parasiten
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 11:24

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •