Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 152

Thema: Bruteier verkauft, Käufer will Geld zurück

  1. #71

    Registriert seit
    07.04.2015
    PLZ
    08xxx
    Beiträge
    585
    Ich würde das hier geschriebene, (Brutdauer, das du keine Enten hast) bei Ebay höflich schreiben. Auch das du an einer Klärung sehr großes Interesse hast. Bei Ebay wird der Schriftwechsel ausgewertet, und dannach entschieden. Schreib auch, das es keine bunten Enteneier gibt. Wer da auszuwerten hat muß sich nicht zwangsläufig mit Geflügel auskennen. Darum sind diese banalen Infos wichtig, das sie in der Post stehen. Auch, das Enteneier bei der Brut täglich 20min gelüftet und naßgepatscht werden müssen, damit sie gut schlüpfen.

    Es könnte auch sein, das sich jemand anläßlich der Hochzeit einen Scherz mit der Dame erlaubt hat, und Entenkücken in den Brüter gelegt hat. Villeicht war es ja keine Absicht von ihr, und sie ist einfach nur sehr "Blond". Und Flitterwochen nach der Hochzeit sind ja auch durchaus normal.

    Das wird schon, mach dich nicht verrückt. So schlecht stehen deine Chancen gar nicht.

  2. #72
    Avatar von Mara1
    Registriert seit
    23.11.2012
    Land
    Ungarn
    Beiträge
    6.634
    Wie lange nach dem Eierversand hat die Käuferin denn mitgeteilt, daß Enten geschlüpft sind? War das über 4 Wochen später?

  3. #73

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.003
    Halloooooo ihr Lieben, habe mir eure Beiträge heute erst durchgelesen und ich konnte es nicht glauben mit welcher Dreistigkeit der Käufer hier argumentiert. *aus Hühnereiern sollen Entenküken*, geschlüpft sein ... EIN WUNDER ist passiert "es wurde aus Wasser Wein..." - man könnte laut lachen, wenn's nicht so erst wäre. Enten, im Allgemeinen, brüten 28 -33 Tage ja nach Entenart. Meine Laufis brüten 30-33 Tage , Stockenten brüten 25.28 Tage und die anderen Hausenten brüten bestimmt auch so lange. Was sollen das denn für Entenküken sein? Meine Laufiküken gehen nach 2-3 Tagen schon kerzengerade, die anderen bleiben "krumm". Die Eier meiner Mädels sind gaaaanz zart grünlich (kann man von Hühnereiern gut unterscheiden) und ich habe noch NIE etwas von "sooo bunten Enteneiern" gehört .
    Egal - ich würde auch Ebay einschalten und FERTIG - wie schon geschrieben; schildere Ebay die Situation und bitte um Klärung des Sachverhaltes. Konntest du bei Ebay eventuell Bewertungen über den Käufer lesen? Vielleicht hat er diese Masche schon mal abgezogen

    Ich drück dir jedenfalls ALLE Daumen und Watscheln von meinen 4 Geistern und ich hoffe du bekommst dein Recht. TOI,TOI,TTOOIII
    Geändert von laika52 (22.07.2019 um 11:42 Uhr)

  4. #74
    Federviehfieber *-* Avatar von julia.h
    Registriert seit
    10.01.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    PLZ
    67
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    2.831
    Themenstarter
    @Elli: Habe ihr gerade noch mal geschrieben via Ebay. Dass ich die Sache klären möchte, Sie sich aber dafür zurück melden müsste. Morgen wird der Fall geschlossen :/

    @Mara1: Ja, es war etwa 4 Wochen später. Aber dazu müsste sie ja die Eier mindestens eine Woche länger im Brüter gelassen haben.

    @laika52: die Story ist total lückenhaft. Ich habe ja auch keine Enten, weshalb ja auch keine geschlüpft sein können. Habe allerdings Grüne und Olivgrüne Eier hingesendet... klar: Verkauft bei Ebay als "keine Bruteier Buntleger bunt Cream-Legbar Marans Araucana Olivleger..."
    Die Bewertungen anderer Käufer waren durch die Bank gut.


    Nun bin ich wirklich sehr gespannt wie das ausgehen wird. Habe von Ebay und von der Käuferin/Betrügerin nichts gehört. Im Zweifel für den Angeklagten? Glaube nicht...
    LG Julia und Federvieh
    1,1 Singsittich/2,9Japanwachteln/ 3,29 Hühner (Buntleger)

  5. #75

    Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    1.239
    Zitat Zitat von julia.h Beitrag anzeigen
    Im Zweifel für den Angeklagten? Glaube nicht...
    Bei Paypal eher "im Zweifel für den Käufer"...
    Da musst dann wirklich aktiv werden und all die Argumente die für dich und gegen sie sprechen da vorlegen. Hast das Paypal so mitgeteilt das es allein von der Brutdauer usw. nicht passen kann und das du ja überhaupt keine Bruteier verkauft hast?

  6. #76
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.359
    Ich selber würde der Käuferin eine nette Nachricht schreiben. Sofern sie nicht reagiere, würde das ganze am nächsten Tag bei meinem Anwalt auf dem Tisch liegen. ICH bin sehr gut rechtschutzversichert....mal sehen, wer den längeren Atem hätte.


    Es geht nicht um 20 Euro. Es geht um die Dreistigkeit und diesen moralischen Verfall. ICH würde hinfahren...egal wie weit. DIE Enten würde ich sehen wollen.

    bitte vermeide, öffentlich (in Fb oder an ihrem Arbeitsplatz) die Dinge zu erwähnen. Daraus wird dir ein Strick gedreht und der Schuss geht nach hinten los. Soviel scheint die Dame zu wissen. Auch, dass sie sich nicht äußert...das hat einen Grund. Denn alles was sie jetzt sagt (in einem Widerspruch quasi) würde gerichtlich anerkannt/verwendet werden können. Und man hat schnell "was falsches" gesagt.

    Das ist so wie bei diesen Internet-Anwälten, die auf einmal InkassoGebühren von einem fordern. Die MUSS man ignorieren. Sobald man dagegen argumentiert (schriftlich) hat man verloren. Die drehen alles so um, dass DU hinterher zahlen musst. Die Damen scheint sich genauso zu benehmen. Sie schweigt...sitzt aus....

    Schreibe ihr, dass sie Post von deinem Anwalt zu erwarten hat.
    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

  7. #77

    Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    1.239
    @ppp
    Die Rechtschutzversicherung, die wegen 20 Euro einen Rechtsstreit absichert, die musst mir aber mal zeigen. Der geringe Betrag ist ja das Problem warum sich viele Betrüger keine große Sorgen machen...

  8. #78
    Avatar von PPP
    Registriert seit
    02.08.2015
    PLZ
    5.....
    Beiträge
    8.359
    Das geht nicht um 20 Euro...es geht um Internetbetrügereien... Also meine würde es tun....Mich würde es 150 Euro (Selbstbet.) kosten....Aber den Spaß würd ich mir gönnen. Schreiben vom Anwalt wäre längst in der Post. jemand, der wegen 20 Euro betrügt....der hat auch keine 100/Monat für ne Versicherung....der würd ich zeigen wo beim Bock der Most hängt...glaub mal.
    Alles gut,....das Nati

    Ich verpasse alle Tage meines Lebens, wenn ich heute nur an morgen denke!
    (Clara Louise)

  9. #79

    Registriert seit
    25.10.2018
    Beiträge
    1.239
    Ich würde mich auch nur ungern bescheißen lassen... aber erst 20 Euro verlieren und dann noch mal 150 Euro SB zahlen und am Ende evtl. 170 Euro Verlust gemacht zu haben, dass wäre es mir dann doch nicht wert.

  10. #80

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.003
    Liebe julia.h ,
    Die /Der komische Käufer(in) wird schon wissen WARUM sie sich nicht äußert, denn das ist für mein rechtempfinden schon BETRUG und ich schließe mich da ppp voll und ganz an.
    Ich hatte vor Jahren auch mal so einen ähnlichen Fall , da war ich der Käufer und es ging damals um Schmuck. Die Verkäuferin behauptete damals, dass das Schmuckstück echt Gold wäre. Aber durch Expertise wurde das widerlegt. Die Verkäuferin meldete sich auch nicht bei Ebay und ich bin zur Polizei und habe Anzeige wegen Betruges und auf Rückerstattung meines Geldes , gemacht. es ging bis zum Staatsanwalt und ich habe dann auch ohne Gericht mein Geld zurückbekommen. (Gütlich geeinigt ) Es war damals auch kein großer Betrag, aber hier ein Betrug und dort ein betrug, da sammelt sich schon einiges zusammen.
    Nein, was RECHT ist MUSS RECHT bleiben, denn durch solche Leute kommt das Verkaufen übers Internet in großen Verruf. es sind nicht die 20 € , es geht hier ums Prinzip und um deinen guten Ruf, denn hast du erst einmal so eine negative Bewertung, dann ziehen sich andere daran hoch. versuch im Rahmen deiner Möglichkeiten zu deinem Recht zu kommen, wäre mein Vorschlag.

Seite 8 von 16 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bruteier verschickt Käufer jedoch komisch.
    Von Sussex_ im Forum Das Brutei
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 11.07.2017, 00:52
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 17:00
  3. Bruteier bestellt, aber Geld nicht auf Konto
    Von SetsukoAi im Forum Das Brutei
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 21:38
  4. Bruteier alle unbefruchtet - Geld zurück fordern?
    Von Hasentier1 im Forum Das Brutei
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 02:44
  5. wie verkauft ihr bruteier ?
    Von Cat33 im Forum Umfragen
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 21:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •