Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 42 von 42

Thema: Bruteier "entschärfen"

  1. #41

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    392
    Zitat Zitat von 540930 Beitrag anzeigen
    Von Einfrieren war nie die Rede nur runter kühlen.

    Ich weiß selbst, wie ein angefrorenes Ei aussieht.


    Danke an alle für die Mühe. Ich habe mal die Fachliteratur bemüht und eine für alle akzeptable Lösung gefunden. Hätte ich am Besten gleich gemacht. Aber hinterher ist man immer schlauer.
    Nur mal rein Interesse halber, wenn man fragen darf: Zu welcher akzeptabelen Lösung bist du denn anhand der Literatur gekommen?

  2. #42
    Avatar von SetsukoAi
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Siesbach
    PLZ
    55767
    Land
    Deutschland/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.812
    Übrigens bringt die Lagerung in einem Kühlschrank genau... nix.

    Habe einen Kühlschrank der auf 4° eingestellt ist, daraus schon mal Eier für die Brutmaschine genommen und es sind trotzdem Küken geschlüpft.

    Zitat Zitat von zfranky Beitrag anzeigen

    Was mich interessieren würde: Wieso kommst du eigentlich auf die Idee mit der schlechten Genetik? Verkrüppelte Küken könne z.B. auch durch Brutfehler entstehen ( z.B. Kreuzschnabel ).
    Klär uns doch bitte auf, was deine Eier so "tierschutzwidrig" macht, vielleicht unterliegst du da auch einem Irrtum.
    Würde mich auch Interessieren.



    Ich denke, du übertreibst das ganze hier ein wenig.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2016, 21:47
  2. Können bruteier auch zu "frisch" sein?
    Von winnie23 im Forum Das Brutei
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 20:16
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 10:03

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •