Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Alte Fenster im Hühnerstall einbauen

  1. #1

    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    8

    Alte Fenster im Hühnerstall einbauen

    Hallo
    Ich noch mal.

    Ich suche gerade alte Fenster, die ich im Stall verbauen kann.
    Jetzt frage ich mich was sinnvoller ist, dass sie nach innen in den Stall aufgehen oder eher umgekehrt nach außen.
    Wie habt ihr das gemacht?

    Danke

    Liebe Grüße Simone

  2. #2

    Registriert seit
    12.05.2019
    Ort
    Saarland
    PLZ
    66839
    Beiträge
    46
    Ich finde nach innen besser. Kann man außen vergittern und der Wind haut den Flügel nicht kaputt.

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.256
    Das kommt auf die Gegebenheiten an, wo es z.B. geöffnet im Weg wäre, ob du es kippen willst usw..
    Bei mir war ja schon ein Fenster drin, der Flügel ist ausgehängt und das Fenster nur noch vergittert (war es von Anfang an seit da Hühner wohnen).
    1.4 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (2017), 3 Orpington-Hennen (Schlupftag 29.06.2018 )
    18.05.2019 Schlupftag: 32 kleine große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt

  4. #4

    Registriert seit
    02.06.2019
    Beiträge
    8
    Themenstarter
    Stimmt, nach innen wäre was das Gitter betrifft natürlich sinnvoller.

    Also lass ich es nach innen aufgehen.

    Ich danke euch für die schnellen Antworten.

  5. #5
    Avatar von Kohlmeise
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    NRW
    PLZ
    47
    Beiträge
    3.131
    Bei mir ging es nach außen auf. Wenns in der kalten Saison eingehängt und gekippt ist, kann sich kein Huhn im Spalt darin einklemmen.
    Der Flügel stört innen nur. Im neuen Stall ist der Einbau geplant, natürlich wieder von außen zu betätigen. Gegen Zuschlagen wird der Flügel mit Haken befestigt.

    Meistens ist aber der Flügel ausgehangen und nur der vergitterte Rahmen lüftet.

    Kommt halt auch auf deine Gegebenheiten an.
    Liebe Grüße von der Kohlmeise und dem befiederten Fußvolk
    Unsere Hühnertränke ist immer halb voll, niemals halb leer...


  6. #6
    Avatar von Bk66
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Oberpfalz
    PLZ
    92
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    582
    Meine Fenster gehen zwar auch nach innen auf, das würde ich aber nicht mehr so machen.
    Einige von meinen Hühnern lieben die geöffneten Fenster als Schlafstange. Hab mir letztens Jahr nichts dabei gedacht, und sie machen lassen. Kann man ja alles wieder putzen. Aber..., mit Schrecken musste ich nach einiger Zeit feststellen, das die Fensterrahmen und die sich darin befindenden Hohlräume die perfekten Milbenverstecke sind. Hab immer den Stall kontrolliert, aber auf die Kunststofffenster wäre ich nie gekommen. Seitdem sind die Fenster hier entweder nachts geschlossen, oder komplett ausgehängt.

  7. #7
    Avatar von Magduci
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    1.402
    Fenster sind normal nur nach Außen wasserdicht. Also falls der Stallfenster Regen abkriegen können sollte, dann bleibt nur die Lösung mit dem nach Innen aufgehen. Kippen darf man die Fenster dann aber nicht, habe schon leider selber deswegen eine schöne Junghenne verloren.

    VG
    Hab ein Herz aus Gold, Nerven aus Drahtseilen und eisernen Willen!
    Für so viel Metall ist mein Gewicht ganz OK.



Ähnliche Themen

  1. Fenster im Hühnerstall bei Frost kippen
    Von Anna2017 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.01.2019, 09:23
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 18:41
  3. Hühnerstall-Fenster
    Von cookie0931 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 16:38
  4. Fenster nachträglich einbauen
    Von tjana im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 10:27
  5. Das Fenster im Hühnerstall
    Von Ralphi im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 16:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •