Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Nicht aufgepasst...Glucke hat 1 kueken aber noch 5 eier die nicht soweit sind

  1. #1

    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    New Jersey
    Land
    USA
    Beiträge
    290

    Nicht aufgepasst...Glucke hat 1 kueken aber noch 5 eier die nicht soweit sind

    Hallo da draussen...

    Bin etwas ratlos...
    Wir haben zu spaet mitbekommen, das unsere Klucke waehrend ihrer Futter/Klo pausen Eier untergeschoben bekommen hat.
    So waren es am Anfang 3 Eier und am Ende 15.
    Nun haben wir schon ausgelichtet und nur drunter gelassen was lebte (6 eier)
    Aus einem iss nun schon vor 4 Tagen nen Kuecken geschluepft und rennt munter umher...
    Aber die andere 5 Leben zwar noch und sind beim durchleuchten auch schon komplett dunkel bis auf den Luftanteil aber Mutti steht tagsueber jetzt auf und rennt im Kuekcenheim mit baby herum, um sich dann wieder hinzisetzen...
    Nu wissen wir nicht ob wir die Eier selber zuende bringen sollen, oder auf Mutter Natur warten sollen und hoffen das die Glucke schon weiss was Sie da tut oder was auch immer...

    Ne Idee wie wir uns jetzt verhalten sollen?

    Danke!
    Gruesse ausd em sonnigen New Jersey
    4 Rhode Island Red (0 Hahn)
    2 Plymouth Rock (0 Hahn)
    3 R. Island/P. Rock mix (1 Hahn)

  2. #2
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    2.878
    wenn du keine zweite gluckende Henne hast, die die Eier zuende brüten könnte, würde ich sie in den Brüter packen. Auch wenn die Eier ganz dunkel sind, kann es noch ein paar Tage dauern, bis sie soweit sind, und je länger die Eier zwischendurch kühl werden, weil die Glucke mit dem Küken auf Achse ist, desto mehr verzögert sich der Schlupf.

  3. #3

    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Goch
    PLZ
    47574
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    3.290
    Ganz klar, schleunigst die Eier in einen Brüter oder, falls vorhanden, unter eine andere Glucke packen. Die Glucke weiß genau, was sie tut, nämlich ihr fittes Kleines versorgen und führen. Die anderen Eier sind ihr dann egal. Ihr wisst ja auch nicht, wie lange sie noch brauchen. Und durch ihr lockeres Sitzen verzögert sich der Schlupf jetzt sowieso noch nach hinten, falls die Eier nicht schon geschädigt sind. In den nächsten Tagen schlüpfende Küken kann man probieren, noch unterzuschieben. Ansonsten Handaufzucht. Und nächstes Mal die Glucke separieren oder die Eier markieren und täglich dazu gelegte wegnehmen.

    Melachi war schneller...
    Liebe Grüße vom Niederrhein!

    Sonja

  4. #4

    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    New Jersey
    Land
    USA
    Beiträge
    290
    Themenstarter
    Ach herje...das hab ich fast befuerchtet...zum Glueck haben wir grad ne irre hitze hier so das die Eier nie wirklich weit runter kuehlen koennen. Aber schoen iss anders...Da will man die Henne nict steren und verpasst durch die Arbeit dann ihre reinigungszeiten...schwups iss alles durcheinander...
    Danke soweit...mal schauen was wir machen koennen da kein Brueter bereit iss
    Gruesse ausd em sonnigen New Jersey
    4 Rhode Island Red (0 Hahn)
    2 Plymouth Rock (0 Hahn)
    3 R. Island/P. Rock mix (1 Hahn)

  5. #5
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.389
    Alternativ kannst Du ihr auch das Küken wegnehmen und schauen, ob sie sich wieder setzt. Wenn ja, gibst Du ihr das Küken nach Schlupf zurück. Fürs Küken bräuchtest Du natürlich für die vermutlich 1-3 Tage eine Wärmequelle.
    Es gibt zwei Worte im Leben, die Dir viele Türen öffnen werden: ziehen und drücken.

  6. #6

    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    New Jersey
    Land
    USA
    Beiträge
    290
    Themenstarter
    Halloele!!

    So...Eier sind in bastel brutbox...und eines chirped seit 2 tagen...der rest wackelt wenn wir den wasser test machen...
    Habt ihr Erfahrung wieviele tage/wochen man einer henne noch jung kuecken unterjubeln kann ohen das sie die verspeist oder verscheucht/ignoriert?
    Gruesse ausd em sonnigen New Jersey
    4 Rhode Island Red (0 Hahn)
    2 Plymouth Rock (0 Hahn)
    3 R. Island/P. Rock mix (1 Hahn)

  7. #7
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.839
    Zu spät zum unterschieben ist es jetzt. Die müsst ihr mit der Hand aufziehen. Und lass das mit dem wassertest! Das muss nicht sein, im Gegenteil, ihr könntet damit einen riesen Schaden anrichten.
    Also Finger weg und auf die Temperatur und Luftfeuchtigkeit achten. Nützt die Zeit, und besorgt euch Wärmelampe und Co.
    und um in Zukunft sowas zu vermeiden solltet ihr die glucken abtrennen von den anderen.

    Schon richtig, normalerweise soll man die glucke in Ruhe lassen. Aber wenn sie so ungünstig brütet, muss man definitiv immer kontrollieren, was sie da unter sich hat.
    Die ursprünglichen Eier hättet ihr mit einem Punkt edding markieren können.

    Viel Glück und jetzt erstmal auf die Hände setzen.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  8. #8

    Registriert seit
    15.05.2015
    Ort
    New Jersey
    Land
    USA
    Beiträge
    290
    Themenstarter
    Halloele...
    Danke fuer die antwort...
    Zum glueck haen wir es 35 grad gerade so das Baby gut gewarmt ist...
    Wir haben erstmal das aeltere Baby weg genommen und das kleine rein...Ma hat sich auch gleich drauf gesetzt...nu beobachten wir nen Tag und schauen...zur not wirds ne hand aufzucht...
    Waerme lampe, baby futter usw alles da...
    Leider haben wir noch 4 Eier die auch noch nicht geschluepft sind...dabei will ich garkeine weiteren Huehner grins...
    Wollte bei 20 aufhoeren...und nu stapeln sie sich doch...FRAUEN!!!! GRINS
    Gruesse ausd em sonnigen New Jersey
    4 Rhode Island Red (0 Hahn)
    2 Plymouth Rock (0 Hahn)
    3 R. Island/P. Rock mix (1 Hahn)

  9. #9
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    6.123
    Wenn deine Glucke eine von der gelassenen Sorte ist, kannst du ruhig versuchen, ihr die jeweils frisch geschlüpften Küken (die natürlich mindestens 12 Stunden im Brüter Zeit hatten, sich vom Schlupf zu erholen!!) einfach unter zu schieben. Die jeweils älteren müssen der Glucke dabei nicht weggenommen werden, der Altersunterschied Eurer Küken wird nicht so groß, daß die untereinander Stress bekommen. Am besten machtman das Unterschieben spät abends, da sind sowieso alle im Ruhemodus und die Kleinen können sich erst mal in ruhe einrichten. Mit einer Lampe mit blauem Licht eine Weile dabeibleiben und beobachten, wie die Glucke auf das fremde piepsen reagiert. Hühner können blaues Licht nicht wahrnehmen, wir Menschen schon, man kann also beobachten, ohne zu stören..
    Aber:
    Die Glucke richtet sich in ihren Tagesaktivitäten nach den fittesten, also den ältesten Küken. Je jünger so ein Küken, desto mehr Ruhe und Wärme braucht es, je älter es wird, desto agiler und flinker kann es der Glucke folgen.
    Es ist also notwendig, den Bewegungsraum der Glucke zu beschränken, bis das jüngste Küken mindestens eine Woche alt und imstande ist, mit den größeren halbwegs mitzuhalten, und danach muß noch eine Weile beobachtet werden, ob alle zu ihrem Recht kommen.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  10. #10
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.839
    Also ich finde, dass nunmehr 10 Tage Altersunterschied bei Küken schon viel ist.. Und lasst das jetzt entnommene Küken nicht alleine groß werden, bitte. Wenn es mit dem unterschieben nicht klappt, müsst ihr einen Kameraden besorgen der in etwa gleich alt ist.
    alleine großziehen wäre nicht artgerecht und zwischen Erwachsenen Hühnern wird das kleine untergehen. Es ist also keine Option, dass das Küken - wenn keine glucke-einen Altersgenossen hat. Es ist unumgänglich für eine artgerechte Aufzucht.
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. nicht alle Eier unter der Glucke sind warm
    Von Daniela123 im Forum Naturbrut
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 14:34
  2. endlich ist es soweit aber noch viele Fragen ;-)
    Von Mario.M83 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 17:47
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 22:52
  4. 2 küken sind da, aber noch 2 Eier!!
    Von Käte im Forum Naturbrut
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 15:56
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 16:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •