Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schwaches, kränkelndes Huhn

  1. #1
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    57
    Land
    D
    Beiträge
    372

    Schwaches, kränkelndes Huhn

    So, ich mal wieder, diesmal in diesem Thread wegen meiner Sorgenhenne - einer weißen Sussex.
    Sie hat, seit wir sie beim Züchter gekauft haben, gesundheitliche Probleme.
    Immer wieder verklebte Augen, zwischendurch mal etwas Schnupfen.
    Mal wird es besser und scheint zu verschwinden, dann wird es wieder schlimmer.
    Aktuell ist sie wieder sehr geschwächt, schläft viel und sondert sich von der Gruppe ab.
    Ansteckend scheint sie definitiv nicht zu sein. Alle anderen Hühner sind quietsch fidel.
    An Hausmitteln habe ich schon alles mögliche ausprobiert...
    Tee aus Oregano, Salbei und Thymian. Knoblauch unters Futter gemischt, Apfelessig ins Trinkwasser, Augenkompresse mit Ringelblume.
    Im Stall habe ich verschiedenes Einstreu getestet. Erst Holzspäne, die habe ich dann gegen Stroh getauscht, aktuell teste ich Heu (um sicher zu gehen, dass ihre Aigen nicht auf irgendwelche kleinen Partikel reagieren).
    Anfangs war die Stalltür nachts noch verschlossen, mittlerweile lasse ich die Luke nachts offen wegen der Hitze, um für besseren Luftaustausch zu sorgen. Aber alle Maßnahmen scheinen noch nichts gebracht zu haben.
    Unsere Tierarztpraxis behandelt natürlich, wie sollte es anders sein, keine Hühner.
    Ich habe auch schon die Züchterin angerufen, aber die weiß auch keinen Rat. Sie würde die Henne umtauschen und mir ein neues Huhn geben, aber das möchte ich eigentlich nicht. Unsere Frida ist mein absolutes Lueblingshuhn, weil sie so verschmust und zutraulich ist.
    Laut Züchterin soll ich mich darauf einstellen, dass Frida immer ein kleines Sorgenkind bleiben wird.
    Aber ich weiß nicht, ob ich ihr das zumuten soll. Ihr geht es ja offensichtlich nicht wirklich gut.
    Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht mit kränkelnden Hühnern, habt ihr vielleicht noch eine Idee oder einen Tipp was ich machen könnte...


    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  2. #2
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Völklingen
    PLZ
    66333
    Beiträge
    1.284
    Könnten Mykoplasmen sein, dagegen hilft ein Ab , Tylan -Tylosin.
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  3. #3

    Registriert seit
    25.06.2018
    Beiträge
    20
    Jetzt bin ich gerade ein wenig erleichtert (aber das mit Frida tut mir natürlich leid). Wir haben ein ähnliches Problem mit unser White-ti, ebenfalls Sussex. Sie ist von Anfang an immer wieder verschnupft, hat rasselnde Atemgeräusche und im Augenblick ist ihre Stimme weg (kommt nur ein leises Quietschen). Nur im Gegensatz zu Frida, hat unsere noch nie schwach gewirkt. Sie ist eher die Frechste und immer immer immer hungrig. Wir haben wie ihr auch schon alles probiert mit Tee, Oregano & Co. An TA haben wir bei ihr, da sie immer einen fidelen Eindruck macht, noch nicht gedacht. Aber vor zwei Wochen waren wir mit unserer Browni (Lohmann Leghorn) beim TA und die waren ganz toll zu unserer Henne. Da hat man sich eher gefreut, dass mal ein Huhn gekommen ist. Also wenn es eurer Frida so schlecht geht, solltet ihr den richtigen und hühnerfreundlichen Arzt finden. Da stehen einige im Netz.

Ähnliche Themen

  1. Schwaches Küken
    Von Tweety8 im Forum Kunstbrut
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2018, 12:00
  2. Kränkelndes Küken
    Von SteffalH. im Forum Kükenaufzucht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 08:08
  3. Schwaches gemobbtes Huhn in Gluckenstall
    Von redhorse im Forum Dies und Das
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2015, 07:17
  4. Schwaches Huhn-Was füttern?
    Von Miznase im Forum Hauptfutter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 15:38
  5. Schwaches Huhn
    Von SetsukoAi im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 19:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •