Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72

Thema: Indio Gigante

  1. #11

    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Leichlingen
    PLZ
    42799
    Beiträge
    247
    Themenstarter
    @cliffififfi
    Ja, ich hätte, als ich die Küken mit den hellen Flügelfederansätzen bekam, nie gedacht, dass sie so dunkel werden! Farblich sind sie auch recht uneinheitlich - aber gerade das mag ich gern.

    @Yokojo
    Danke, dass Du Deine Erfahrung beigetragen hast! Da bin ich schon mal erleichtert - seit sie mit den etwas Älteren in den Bauwagen gezogen sind, haben sie nur noch ganze Körner. Viel Grünzeug sowieso, Sand, Aquarienkies und Muschelgrit stehen zur freien Verfügung immer da. Vorher habe die Körner noch täglich frisch gemahlen.
    Kann man eigentlich auch zu viel Grünzeug geben? Ich kann sie noch nicht außerhalb der Voliere herumlaufen lassen, da mein Kater sie zum Fressen gern haben würde, da müssen sie erst etwas größer werden. Ich hänge bisher jeden zweiten Tag einen Kopf Kohlgemüse für die 24 Küken rein, die Indios sind beim abrupfen immer ganz vorn dabei. Jeden anderen Tag gibt es als Weichfutter Ei mit Brennesseln, Zwiebeln, rote Beete, Oregano, Backmohn, Mineralfutter und Bierhefe. Würdest Du etwas anders machen?

  2. #12
    Avatar von Yokojo
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    Heidelberg
    PLZ
    69126
    Land
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.643
    Zuviel Grünzeug kann man nicht geben, das fressen sie dann einfach nicht, ich gebe noch Hanfkörner zusätzlich.
    Ich denke das wird bei dir sehr gut klappen, die sehen ja auch super aus, viel Erfolg!

    Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

  3. #13

    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Leichlingen
    PLZ
    42799
    Beiträge
    247
    Themenstarter
    Alles klar - danke für den Input und das Kompliment für meine Chicos . Hanfkörner sind in meiner Körnermischung drin, sie besteht aus Hanf, Weizen, Hirse, Sonnenblumenkernen und Mais. Alles ganze Körner, der ganze Mais wird noch nicht so gern genommen. Die Körner stehen immer zur freien Verfügung. Ab dem Wochenende werden sie zusammen mit getrockneten Mehlwürmern als Auswahlfutter angeboten. Wildvogelsämereien streue ich in den Auslauf. Dann hänge ich jetzt mal täglich einen Kohlkopf ins den Auslauf!

  4. #14
    Avatar von Shane
    Registriert seit
    12.03.2013
    Land
    RLP
    Beiträge
    136
    Hallo,

    da les ich auch fleissig mit,nächstes Jahr möchte ich unbedingt Indio Gigante ausbrüten...um die Ernährung in der Aufzucht mach ich mir keine Sorgen...ich hab Brahma in Übergrösse...da geb ich Yokojo übrigens vollkommen Recht,Industriefutter is da nich gut.
    Was mir eher Sorge bereitet ist die Beschaffung von Bruteiern,da wird wohl viel Murks verkauft,über Kontakte zu vernünftigen Züchtern würd ich mich freuen.
    An Kämpfern hab ich bis jetzt nur die Pfälzer..und die sind schon klasse...total robust,frohwüchsig...dem Menschen zugewandt....@Yokojo...Asche auf mein Haupt...ich weiß ich bin mehr als überfällig im Kämpferfaden Bilder zu zeigen....ich gelobe in Kürze Bilder einzustellen...die Farben der Jungtiere vom letzten Jahr und der Küken von diesem Jahr sind der Hammer.
    LG
    Shane
    Geändert von Shane (28.06.2019 um 14:35 Uhr)
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab.

    Wo Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

  5. #15

    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Leichlingen
    PLZ
    42799
    Beiträge
    247
    Themenstarter
    @Shane
    Wenn sich meine Indios weiter so gut entwickeln, möchte ich nächstes Frühjahr noch ein paar reine Indios ziehen, bevor der dann für die Indiozucht ausgewählte Hahn umzieht (neues Heim oder Sibirien - mal gucken). Es war bei uns von vorneherein klar, dass mein Freund den Hahn unserer Herde aussuchen darf. Und der liebt Sam, den weißen Brahma-Leghorn-Mix auf einem der Bilder aus dem Bauwagen. Sollte der brav bleiben, wird er mittel- bis langfristig bleiben dürfen.
    Plan ist jedenfalls, dass ich Anfang nächstes Jahr einen gemischten Trupp unter einem Indiohahn zusammenstelle, natürlich mit meiner hoffentlich-Henne Caramba. Aber einen Mix aus Indio und Amrock stelle ich mir für meine bunte Hühnerherde z.B. auch schick vor. Die Eltern von meinen Indios waren nach Auskunft des Züchters nicht verwandt. Noch würde ich also keine Inzuchtprobleme bekommen. Vielleicht kann ich nach einer Probebrut dann im Frühjahr Bruteier meiner Indios abgeben.

  6. #16
    Avatar von Shane
    Registriert seit
    12.03.2013
    Land
    RLP
    Beiträge
    136
    @cairdean,ok..Danke..mal sehen wie sich deine entwickeln.
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab.

    Wo Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

  7. #17

    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Leichlingen
    PLZ
    42799
    Beiträge
    247
    Themenstarter
    Ja, da bin ich auch sehr gespannt!

    OT: Hast einen Stamm Pfälzer und würdest von denen vielleicht im Frühjahr Eier abgeben? ggfls könnten wir dann tauschen...

  8. #18
    Avatar von Shane
    Registriert seit
    12.03.2013
    Land
    RLP
    Beiträge
    136
    auchOT:Pfälzer hab ich jede Menge,momentan,5/30 und zwanzig Küken...Bruteier wären kein Problem.
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab.

    Wo Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

  9. #19

    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Leichlingen
    PLZ
    42799
    Beiträge
    247
    Themenstarter
    Immernoch OT: ohhhh! Soviele Pfälzer!!! Stell doch büdde, büdde Bilder in den Kämpferfaden!! Die waren neben den Indios meine präferierte Hühnerrasse . Da würde ich nächstes Jahr wegen Bruteiern seeeeehr gerne auf Dich zukommen.

  10. #20
    Avatar von Shane
    Registriert seit
    12.03.2013
    Land
    RLP
    Beiträge
    136
    Auch immer noch OT:Mach ich,dieses Wochenende hab ich Zeit,ich hoffe ich kriegs mit dem neuen Handy hin,ich hab aber keine anerkannten Farben! Die anerkannten gefallen mir nich,ich mags bunt,nich Standarisiert.
    Grammatik bei Yoda gelernt ich hab.

    Wo Unrecht zu Recht wird,wird Widerstand zur Pflicht.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [PLZ DE 27] Suche BE Indio Gigante und Orloffs Groß
    Von Senf-Ei im Forum suche Bruteier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2019, 12:12
  2. [PLZ DE 36] Suche Bruteier indigo Gigante
    Von shirley anuschka im Forum suche Bruteier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2019, 14:32
  3. Suche Indio Gigante
    Von Hermann20 im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 21.07.2018, 12:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •