Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Freilaufende Hühner verschmähen Futter

  1. #31

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.406
    Nö, ich hab geschrieben das ich meine Hühner füttern geh und sie eben was extra drauf bekommen, morgen wird es Bierhefe sein...
    Würde eigentlich jemand bei Wachteln den Proteinanteil reduzieren, nur damit die armen Dinger nicht so viel legen müssen?

    @ Hein - meine Hühner legen übrigens, trotz der Aufwertung des Futters mit hochwertigen, vielseitigen Eiweißen, nicht mehr Eier. Eher das Gegenteil, denn sie erreichen den "Rassestandard" bei weitem nicht.
    1.6 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt(aus 2017 und 2018 )
    32 Große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt(Schlupftag 18.05.2019)
    suche Hahn weiß-goldgesäumt-kein splash, nicht von blau-goldgesäumten Elterntieren

  2. #32
    Lieber Frank.., Du hast kein Problem ! Deine Hühner haben bei dieser Auslauffläche zur Ernährung noch sehr feine Naturinstinkte ! Da kann die Futtermittelindustrie zum Glück nicht mit halten . Lies Dich doch mal unter " Auswahlfutter " ein ! Deine Hühner betreiben das schon zum großen Teil . Stelle ihnen folgende Dinge zur Verfügung : Weizen , Hirse , Dinkel , Hanf , Sonnenblumenkerne , Hafer , Mais , Bachflohkrebse oder andere tierische Eiweiße zur Verfügung .Sie werden sich genau das nehmen , was ihnen fehlt . L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  3. #33
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.502
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    ..........
    @ Hein - meine Hühner legen übrigens, trotz der Aufwertung des Futters mit hochwertigen, vielseitigen Eiweißen, nicht mehr Eier. Eher das Gegenteil, denn sie erreichen den "Rassestandard" bei weitem nicht.
    Wenn es Rasse bedingt ist bzw. wenn Du Hühner hast, die nur in Richtung Ausstellung und Schönheit gezüchtet wurden, denn erreichst Du auch nicht die typische Höchstleistung der Rasse.

    Die Frage ist dann, wie viele Eier hättest Du bei einer Fütterung mit "nur" 14% Rohprotein?
    Oder hast Du das schon mal langfristig probiert?

    Ein 2. Punkt ist dann, wenn Du einen hohen Rohproteingehalt hast und wenige Eier, das dann besonders bei Rassen die zur Verfettung neigen Verfettungs-Probleme bekommen kannst. Bei allen anderen Rassen kann es sein - aber die Gefahr der Verfettung ist da nicht ganz so gegeben
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  4. #34

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    6.406
    Verfettung wegen hochwertigem Eiweiß... na wer es glaubt...
    1.6 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt(aus 2017 und 2018 )
    32 Große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt(Schlupftag 18.05.2019)
    suche Hahn weiß-goldgesäumt-kein splash, nicht von blau-goldgesäumten Elterntieren

  5. #35
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.502
    Zitat Zitat von Dorintia Beitrag anzeigen
    ...........
    Würde eigentlich jemand bei Wachteln den Proteinanteil reduzieren, nur damit die armen Dinger nicht so viel legen müssen?...........
    In der Zeit wo ich Legewachteln hatte, da habe ich es immer getan und den Proteingehalt reduziert.

    Und wenn ich dann sehe, wie oft Zuchtfreunde bei den Wachteln Probleme mit den Legeorganen hatten, denn weis ich auch warum ich es reduziert habe.

    Ist aber bei Perlhühner auch so!
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. welches Futter für freilaufende Hühner
    Von zwillingg im Forum Hauptfutter
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 10:55
  2. Richtiges Futter für freilaufende Hobbyhühner
    Von Trulla2408 im Forum Hauptfutter
    Antworten: 240
    Letzter Beitrag: 26.08.2014, 14:05
  3. Hühner verschmähen Legekorn... Was tun???
    Von Purzelstern im Forum Hauptfutter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 21:41
  4. Hühner verschmähen Standard Futter
    Von Grillmaster im Forum Hauptfutter
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 21:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •