Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Übergroße Leber, Vorsicht Bild

  1. #1
    Avatar von ClaudiaD
    Registriert seit
    02.05.2018
    PLZ
    52
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.005

    Übergroße Leber, Vorsicht Bild

    Hallo Ihr

    Mir ist heute, leider bevor ich sie erlösen konnte, eine Orpington Henne verendet.

    Mir war gestern schon aufgefallen, dass sie nicht ganz fit ist, sie fraß aber noch und lief mit den anderen rum.

    Heute kam sie aus dem Stall, ging auch an die Tränke, hat aber kaum etwas gefressen.

    Heute Nachmittag fand ich sie in einer schattigen Ecke vor und wollte sie mir später vornehmen. Nunja, als ich zurück kam, war sie schon tot.

    Ich habe den Körper eröffnet, um zu sehen, was das Tier hatte.

    Ich fand eine überdimensional große Leber vor und ein rundes Anhängsel, von dem ich vermute, dass es ein Tumor sein könnte?

    Ich habe vor etwa sechs Wochen schon einmal drei Hähne geschlachtet, allerdings nicht mit diesem Tier verwandt, die vollkommen unauffällig waren.

    Wurmbefall o.ä. habe ich nicht feststellen können.

    Hat Jemand eine Idee?
    Das Tier war von Ende August 2018, also noch jung.
    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

  2. #2
    Moderator Avatar von ***altsteirer***
    Registriert seit
    01.08.2014
    PLZ
    94
    Land
    D
    Beiträge
    4.607
    Ist zwar bei meinen Hühnern normalerweise etwas dunkler, aber ist das sicher nicht die Milz?

    Liebe Grüße, Markus
    4.29.31 Altsteirer

    "Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand." Charles Darwin

  3. #3
    Avatar von ClaudiaD
    Registriert seit
    02.05.2018
    PLZ
    52
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.005
    Themenstarter
    Hm, so kugelrund?
    Ich muss gestehen, ich kenne sie nur von den Kaninchen so ganz genau und da sieht sie nun mal so ganz anders aus.

    Ich muss mir mal Bilder anschauen.

    Edit: Ich glaube, Du hast recht.
    Geändert von ClaudiaD (17.06.2019 um 18:11 Uhr)
    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

  4. #4
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    3.202
    ich würde auch sagen, das es die Milz ist. Die Form stimmt.

  5. #5
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.881
    Die Leber sieht richtig gut aus und auch die Galle. Aber die Milz scheint mir etwas deplaziert zu sein als Anhängsel an der Leber und die Galle und auch zu hell. Ich würde es eher als einen Tumor sehen wobei ich es als merkwürdig empfinde das Deine Henne daran gestorben ist.
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  6. #6
    Avatar von ClaudiaD
    Registriert seit
    02.05.2018
    PLZ
    52
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.005
    Themenstarter
    Aber die Leber ist doch viel zu groß, oder nicht?
    Habe die so groß bei noch keinem Tier gehabt.
    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

  7. #7
    Avatar von legaspi96
    Registriert seit
    17.04.2008
    PLZ
    56
    Land
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    14.881
    Die Größe der Leber kann ich leider nicht auf dem Bild erkennen.
    Grüße
    Monika
    Hühner sind Menschen wie Du und ich, nur das sie zur Hausordnung Hackordnung sagen.


  8. #8
    Moderator Avatar von SalomeM
    Registriert seit
    29.04.2014
    PLZ
    41
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    4.794
    Das runde ist die Milz.
    Die weißen Flecken, die besonders unter der Milz zu sehen sind, was ist das? Reflektionen vom Foto oder sind dort tatsächlich weiße Stellen?
    Es gibt zwei Worte im Leben, die Dir viele Türen öffnen werden: ziehen und drücken.

  9. #9
    Avatar von ClaudiaD
    Registriert seit
    02.05.2018
    PLZ
    52
    Land
    NRW
    Beiträge
    1.005
    Themenstarter
    Nein, das kommt wohl von der Belichtung. Flecken sind nicht auf dem Organ.
    Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.

Ähnliche Themen

  1. Greifvogel oder Krähe? Vorsicht Bild!
    Von Pudding im Forum Dies und Das
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 19:58
  2. Übergroße Zwerghühner
    Von Frank Ha im Forum Züchterecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 16:19
  3. Legenot vererbbar oder bedingt durch übergroße Eier?
    Von miro im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2014, 13:31
  4. übergroße Eier
    Von talpini im Forum Rund ums Ei
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 20:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •