Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Umbau meines Hühnerstalls

  1. #41
    Avatar von spitzhaube2015
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    70
    Ich seh das zwar nicht so gut auf dem Bild.
    Aber evtl könntest du die Traghölzer auch von oben abseilen.

  2. #42
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    1.769
    Themenstarter
    Wackeln die Sitzstangen denn dann nicht? Nicht dass sie seekrank werden😀!

    Ich könnte die Sitzstangen mit Winkeln befestigen. Links ist ja die verputze Wand, ca. in 2,20m Höhe ein Balken.
    Rechts ist ja eine komplette OSB Wand.

    Vielleicht wären 1,80 m Höhe am besten. Dann komme ich noch besser an die Hühner.

  3. #43
    Avatar von spitzhaube2015
    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    70
    Zum Thema wackeln und seekrank.......!
    Es muss schon etwas wiegen, sonst kann es durchaus schwanken. Aber robuste 4-kanthölzer als auflagefläche für die Sitzstangen, und ordentliche Kettenaufhängung und da wackelt nichts wenn 30 Hühner aufbaumen.
    Wie gesagt, mir ist halt wichtig, das die Sitzstangen schnell und problemlos zum Reinigen raus können.
    Die Einkerbungen sind auch schnell abgeflammt.

  4. #44
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    1.769
    Themenstarter
    Gestern habe ich gestrichen. Mit der Rolle ließ sich das Weißkalkhydrat nicht streichen.
    Da ich nur noch einen großen Pinsel hatte musste es damit gehen.
    Da ich ja nicht dort einziehe, ist es in Ordnung.
    Wie gut, dass ich nervenstarke Hühner habe, die auch ein bißchen Lärm vertragen, wenn sie auf der Stange sitzen!

  5. #45

    Registriert seit
    26.12.2017
    Land
    Rhld-Pflz
    Beiträge
    524
    Oha, das liest sich nach mühsamer Arbeit, die immer wiederkehrend sein dürfte. Wenn ich zur Arbeitserleichterung mal vorschlagen dürfte:
    Nimmst einen Quast, schraubst den Stumpen (Handgriff/Einhandstiel) ab, schraubst dafür einen abgewinkelten Stielaufnahmeschaft dran und dann in den Schaft einen Besenstiel. Evtl. ergänzend zu dieser Gerätschaft noch einen Lasurpinsel mit längerem Stiel. Dann brauchst dich kein einziges mal zu bücken und kannst alles im geraden Stehen aus den Armbewegungen heraus anstreichen.

    Geändert von canto (26.09.2019 um 16:10 Uhr)

  6. #46
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    1.769
    Themenstarter
    Canto, danke für den Tip!
    Als es mit der Rolle nicht ging, wäre ich gerne auf den Quast umgestiegen. Den habe ich jedoch schon beim Bitumenanstrich außen „verbraten“.
    Mühsam wars und leider gehts langsam voran.
    Auch die Konsistenz war anfangs nicht passend. Viel zu dickflüssig, einen Teil musste ich mit dem Spachtel wieder abkratzen, da die Wand zu saugfähig war.

    Aber in kürze ziehen sie in diesen hinteren Bereich um, dann wird vorne weitergemacht.

  7. #47

    Registriert seit
    26.12.2017
    Land
    Rhld-Pflz
    Beiträge
    524
    Quast umbauen!
    In der Mitte der besagte abgewinkelte und anzuschraubende Stielaufnahmeschaft.


  8. #48
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    1.769
    Themenstarter
    Dann muss ich mal shoppen gehen.
    Aber 3/4 habe ich schon geschafft!

  9. #49
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    1.769
    Themenstarter

    Gerade sind meine Hühner umgezogen, bzw. wurden umgetragen.
    Die beiden Kanthölzer wurden so „gut“ bearbeitet, dass sie sehr glatt und rutschig sind. Einölen wollte ich sie auch noch. Ich hoffe, dass es dann nicht noch rutschiger wird?

    Die untere Stange ist in 50cm Höhe angebracht.
    Die mittlere auf 1,70m und die obere (ein etwas bearbeiteter Haselnussast) ist ca. 2m hoch. Die Höhe war eindeutig am beliebtesten.
    Vielleicht ändere ich die Höhe noch etwas und evtl. muss ich noch eine Leiter bauen.

    Auch muss ich die Lichtpfannen noch umbauen. Direkt unter den Schlafstangen sollte es dunkler sein. Dann schlafen die Hähne länger😀!

    Hinten rechts muss die Ecke noch verputzt werden und die Lampe soll auch noch abgebaut werden.
    Jetzt gehts erstmal am anderen Ende weiter.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. osb platten
    Von wolfgang-wien im Forum Gänse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 13:46
  2. Stall aus osb platten
    Von tierfreund91 im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 15:26
  3. OSB-Platten??
    Von bineohneie im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 15:50
  4. OSB-Platten? Kalkanstrich?
    Von Kakumak im Forum Innenausbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 22:27
  5. OSB-Platten
    Von rolfpaul im Forum Innenausbau
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 13:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •