Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thema: Kokzidien bei Junghühnern

  1. #31

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.019
    Habe ich auch was gelernt. Danke für den Tipp mit dem Körnereinweichen.
    Ich gebe z. Zt. das FKE-Ferment oder wie das heisst. Bis auf eine chronische Schnupfenhenne sind alle wieder fit.

    Ich habe dasselbe Problem mit Kokkis und auch Würmern. Sobald der Auslauf begrenzt ist, lässt sich diese Problematik wohl einfach nicht vermeiden und selbst mit Wechselauslauf, ist der Erfolg auf Verbesserung wohl eher gering.

    Ich sehe es jetzt gelassener. Die Natur selektiert aus.

  2. #32
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.529
    Zitat Zitat von Snivelli Beitrag anzeigen
    Ich gebe z. Zt. das FKE-Ferment oder wie das heisst.
    Was meinst Du mit "FKE-Ferment"?
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  3. #33

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.019
    Zitat Zitat von Widdy Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit "FKE-Ferment"?
    FKE Fermentierter Kräuterextrakt von Multikraft.
    Wurde mir in meinem Schnupfenthreat empfohlen

  4. #34

    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Nesslau
    PLZ
    9650
    Land
    Scweiz
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Das was mich eben so nachdenklich macht, ist: dass ALLE komplett munter sind und hier in Gruppen durch den Garten schiessen👍🤣 auch der Kot ist grundsätzlich okay. Gut ab und an finde ich einen bräunlichen Klecks....aber gut...

  5. #35

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.019
    Guten morgen,
    Meine genau 8 Wochen alten Jungtiere hat es erwischt: blutig-rosafarbener Durchfall.
    Damit gerechnet habe ich schon und bei der warmen und nassen Witterung....
    Habe Kokzidiol gleich ins Weichfutter und Oregano ins Wasser.

  6. #36

    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Nesslau
    PLZ
    9650
    Land
    Scweiz
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Hol dir noch das Oreganoöl, ist deutlich wirksamer als die Kräuter...gute Besserung den kleinen!!

  7. #37

    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Nesslau
    PLZ
    9650
    Land
    Scweiz
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Kann wir bitte jemand sagen, in was für einer Dosierung ich reines Oreganoöl im Futter oder Wasser verwende, auch bei 2 Wochen alten Küken?

  8. #38

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    5.697
    Welches hast du denn jetzt?
    Bin mir nicht sicher ob solches "reines" Oreganoöl überhaupt zum Verfüttern ist.
    1.4 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (2017), 3 Orpington-Hennen (Schlupftag 29.06.2018 )
    18.05.2019 Schlupftag: 32 kleine große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt

  9. #39

    Registriert seit
    12.08.2018
    Ort
    Nesslau
    PLZ
    9650
    Land
    Scweiz
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Du machst mir Freude....😳😳😳 15 ml /30 EUR!!! Ich habe in der Apotheke reines Oreganoöl geholt...es steht drauf: Origan compact Bio Oregano.....

  10. #40

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    5.697
    Steht denn da was drauf zu "Verwendungszwecken"?

    Ich hab 10%iges für Tauben/Geflügel. Da soll man 5 ml auf 1 Liter Wasser geben, 3 bis 4 Tage die Woche.
    Ich verwende es auch nur kurmässig.
    1.4 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (2017), 3 Orpington-Hennen (Schlupftag 29.06.2018 )
    18.05.2019 Schlupftag: 32 kleine große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Küken zu Junghühnern
    Von Dyshof-Jo im Forum Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2019, 07:54
  2. Rotbrauner Kot bei Junghühnern
    Von Alter-fredi im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 10:55
  3. Eier von Junghühnern
    Von Sonika im Forum Das Brutei
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 13:13
  4. Stallgröße bei Junghühnern?
    Von drachenkatze im Forum Das Hühnerhaus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 19:08
  5. Erste Mauser bei Junghühnern
    Von Pralinchen im Forum Nichtansteckende Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 08:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •