Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Henne "quietscht" beim Trinken

  1. #1
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    1.837

    Henne "quietscht" beim Trinken

    Moin,

    was kann das sein? Sie macht es nicht immer, aber so 2x am Tag höre ich es schon.
    Es klingt wie : eeekkk

    Heute morgen gab es ND und ich habe mich extra dazu gesetzt, um heraus zu finden, welche es ist.
    Ist eine der Bielefelder. Ansonsten ist sie fidel und unauffällig.

    Danke.
    LG magda
    0.1 Lohfrau, 0.3 Bielefelder, 2.4 Cream Legbar, 0.4 Legewachteln, 1.0 Willie, 1.2 SÖG
    _____________________________________________
    Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

  2. #2
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    1.837
    Themenstarter
    Moin,
    ich hole das nochmal hoch..

    was ich seit Juni ab und zu bei der einen trinkenden Henne weiterhin so alle paar Tage mal beobachtet habe, zeigt sich nun seit gestern anhaltend alle halbe Stunde vormittags auch ohne Trinken.

    Es ist kein wirkliches Quietschen, klingt eher wie ein Bläßhuhnruf in höherer Tonlage und wird nun mit Kopfschütteln begleitet.
    Fressen, Trinken, Koten, Atmen und Eierlegen alles normal.

    Die Henne erinnert mich dabei an einen Tourette Tic bei Menschen..

    Habe mich hier im Forum schon kreuz und quer gelesen und finde nix zur Erklärung?
    LG magda
    0.1 Lohfrau, 0.3 Bielefelder, 2.4 Cream Legbar, 0.4 Legewachteln, 1.0 Willie, 1.2 SÖG
    _____________________________________________
    Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

  3. #3
    Huhnicorn Avatar von Findelhuhn
    Registriert seit
    28.02.2014
    Ort
    ganz im Süden
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.791
    Niest sie vielleicht ?
    Ça roule ma poule!

  4. #4
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    1.837
    Themenstarter
    Nein, das hatte ich auch schon geschaut.. das Kopfschütteln ist auch anders, aber danke.

    ist halt eher so wie dieser Ton, nur höher..https://www.deutsche-vogelstimmen.de/blasshuhn/

    ist auch weder verschnupft noch sonst was..
    LG magda
    0.1 Lohfrau, 0.3 Bielefelder, 2.4 Cream Legbar, 0.4 Legewachteln, 1.0 Willie, 1.2 SÖG
    _____________________________________________
    Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

  5. #5
    Bummelux Avatar von Vinny
    Registriert seit
    16.02.2016
    PLZ
    212**
    Beiträge
    2.635
    So klingen meine Hühner, wenn sie niesen. Kommt teilweise auch vor, wenn sie zu gierig fressen.
    Wenn sie sonst Symptomfrei ist, kannst du als leichte Therapie mal Erkältungstee als Trinkwasser geben. Zusätzlich könntest du ihr abends auch eine umckaloabo Tablette
    Eingeben. Schaden tut es nicht und vielleicht wird es so auch besser
    3 Worte, die mich schwach machen: Wir überbacken das!


    2,12 Blumenhühner; 0,4Brahma; 0,3 Busch-Mixe; 0,7 Blum-Bra-Pington

  6. #6
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    1.837
    Themenstarter
    Danke!
    Gierig sind sie ja alle, "eeken" macht nur eine.

    Den Eindruck, dass es iwie mit Nahrung und Trinken zu tun hat, habe ich jedoch schon.

    Ich schau mir das noch morgen und übermorgen an, ob es bei der vormittäglichen Auffälligkeit bleibt oder sich über den ganzen Tag zieht.
    War heute echt extrem.

    Umckaloabo ist hier im Sortiment, wäre einen Versuch wert, wenn es so bleibt.

    Mir kommt es wirklich wie eine Art tic vor..
    LG magda
    0.1 Lohfrau, 0.3 Bielefelder, 2.4 Cream Legbar, 0.4 Legewachteln, 1.0 Willie, 1.2 SÖG
    _____________________________________________
    Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

  7. #7
    Avatar von Sanne
    Registriert seit
    08.03.2015
    Land
    Hessen
    Beiträge
    2.560
    Es könnten eventuell Luftröhrenwürmer sein?
    Liebe Grüße Susanne

    „Das mir mein Hund das Liebste sei,sagst du,oh Mensch,sei Sünde,doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu,der Mensch nicht mal im Winde.“

  8. #8
    Avatar von Crazynaddl
    Registriert seit
    10.02.2016
    PLZ
    17***
    Land
    M-V
    Beiträge
    2.161
    Das haben meine auch manchmal. Gerade wenn sie gierig kleine Saaten, wie Hirse fressen. Das sollte nichts schlimmes sein.
    LG Nadja
    2,9 schwedische Blumenhühner, 0,1 Marans, 0,3 Mixe, 0,2 Orpington, 0,2 lavender Araucana, 0,1 deutsches Lachshuhn, 0,1 Mechelner, 0,1 Vorwerk, 0,1 New Hampshire

  9. #9
    Avatar von Kükenmädchen
    Registriert seit
    24.05.2018
    PLZ
    34***
    Beiträge
    184
    Das ist definitiv Niesen, klingt bei meiner Bielefelderin fast genauso. Wie schon mehrfach gesagt kommt das entweder von zu gierigem Fressen und Trinken oder nem leichten Infekt. Hab Mykos im Bestand und sie ist eine, die den Infekt beim Auflammen immer gern mitnimmt - meist niest sie schon, bevor man überhaupt irgendwelche anderen Symptome sieht. Nervig für sie, gut für mich, so kann ich meistens nämlich schon vorab reagieren.

  10. #10
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    1.837
    Themenstarter
    Heute war es weniger häufig als gestern, aber definitiv mehr als im Juni.

    Mein Hühnerfutter hat viele kleine Saaten, aber das Huhn "eekt" auch morgens schon vor der Fütterung..

    Komischerweise, genau wie gestern, nachmittags gar nicht

    Heute früh nochmals gegriffen und geschaut: kein Schleim, Nasenlöcher frei.

    Kann weder Mykoplasmose noch Luftröhernwürmer sein.
    Wen das ein Infekt ist, welcher?


    Was mache ich da am besten und schnellsten?
    LG magda
    0.1 Lohfrau, 0.3 Bielefelder, 2.4 Cream Legbar, 0.4 Legewachteln, 1.0 Willie, 1.2 SÖG
    _____________________________________________
    Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Huhn "quietscht" und frißt nicht mehr richtig - ist das Husten?? Dringend!
    Von Hobbyhuhn2013 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 12:28
  2. "Soldatengang" beim Hahn- Marek oder kann es etwas anderes sein?
    Von Wyandottea im Forum Ansteckende Krankheiten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 21:37
  3. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 20:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •