Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: Hühner ohne Futter?

  1. #1

    Registriert seit
    04.07.2018
    Beiträge
    40

    Hühner ohne Futter?

    Hallo! Muss ich Hühnern Futter geben, selbst wenn sie (zu 4t) 1000qm Auslauf - Wald, Wiese und ein Bach) haben?

  2. #2

    Registriert seit
    05.11.2014
    PLZ
    41..
    Land
    Österreich
    Beiträge
    2.368
    Ich sag jetzt mal JA schon, da ist doch noch mehr drinnen als das was sie in der Wiese finden! Und aus dem Bach werden sie nicht trinken können ohne rein zu fallen und ertrinken
    Was hast du für Hühner?

  3. #3
    Avatar von LittleSwan
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    4.462
    Im Sommer ginge es wahrscheinlich auch mal ohne, vorausgesetzt der Zugang zum Wasser ist gewährleistet.
    Aber mir ging die Bindung (Konditionierung auf dich) und auch die Legeleistung dazu durch den Kopf, die dagegen sprächen - bis zu einem gewissen Grad.

  4. #4

    Registriert seit
    04.07.2018
    Beiträge
    40
    Themenstarter
    Sie trinken jetzt schon oft aus dem Bach - da ist kaum Böschung und sie können sehr geschützt hin gehen.

    Ich hab ein Altsteirer, ein Lachshuhn und zwei von einer Bäuerin, Rasse unbekannt,
    braun, die Bäuerin sagt das sind "scheba"-hühner. Nie gehört. Und die Bäuerin ist alt und der sind Rassen egal. "Naja, braune halt" 🤣

  5. #5

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.996
    Wo liegt das Problem denen einfach im Stall Futter bereit zu stellen damit sie bei Bedarf darauf zugreifen können.
    Dann siehst Du ob sie es annehmen und wie viel sie neben Auslauf noch brauchen.
    Und was ist im Winter

  6. #6
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    10.846
    Ich hatte gerade Kopfkino, wie die 4 Hennchen am Bächlein ihre Angel auswerfen, eine leckere Forelle rausholen, um sie dann am bereitgestellten Grill zu braten. Der Eiweissbedarf wäre dann schon mal gesichert. Das nötige Calcium für die Eierproduktion können sie dann ja aus den Häuschen der Schnecken gewinnen.
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,0,7 Mix-Küken, 2,0 Laufenten, 0,3 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  7. #7

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    1.996
    Zitat Zitat von ralfiii Beitrag anzeigen
    Hallo! Muss ich Hühnern Futter geben, selbst wenn sie (zu 4t) 1000qm Auslauf - Wald, Wiese und ein Bach) haben?
    Du kannst auch jeden Tag nur Salat essen...wie lange Du aber Leistung bringen kannst wird sich schnell zeigen.

  8. #8

    Registriert seit
    01.02.2015
    Ort
    Wuppertal
    PLZ
    42389
    Land
    NRW
    Beiträge
    71
    Die Frage kann doch nicht ernst gemeint sein... �� Bin einfach nur sprachlos.

  9. #9
    Hühner Tyche Avatar von magda1125
    Registriert seit
    08.09.2017
    Ort
    MV/fast Uckermark
    Land
    D
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Pias Welt Beitrag anzeigen
    Die Frage kann doch nicht ernst gemeint sein... �� Bin einfach nur sprachlos.
    Warum?
    4 Hühner, die derzeit bestimmt 15 Std. auf 1000 qm unterwegs sind, finden bestimmt neben Würmchen und Insekten (Protein)
    auch jede Menge Samen, vom Grünzeug und Bachwasser mal ganz zu schweigen..

    Was ist daran verwerflich?
    Ich kenne Hühnerhaltung auch noch so aus früheren Zeiten, ohne Pelletts, Legemehl usw.

    Solange der Focus nicht auf Eierertrag liegt, ist das doch völlig i.O.
    LG magda
    0.1 Lohfrau, 0.3 Bielefelder, 5 Hummeln, 1.0 Willie, 1.2 SÖG
    _____________________________________________
    Wer jammert, hat noch Reserven....(K.Duve)

  10. #10
    Avatar von diane
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Villa Kunterbunt
    PLZ
    255xx
    Land
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.799
    meine Hühner haben Futter stehen. Es sind zur Zeit bummelig 50 in allen Altersklassen. Davon 10 legende Hennen. Es wird etwa 300 GRAMM Körnerfutter am Tag in Summe gefressen. Die sind lieber draußen unterwegs. Im Herbst und Winter brauche ich für dann etwa 20 Hühner ca. 2,5kg Futter am Tag. Nun ist es die doppelte Anzahl und sie fressen das nicht. Bei einem Auslauf von 1000qm finden 4 Hühner sicherlich genug anderes. Stell ihnen ein Schälchen Körner hin. Vermutlich fressen es eher die Spatzen.
    Ems, Bolle, Fritte, Hlýrnir, Gepetto, Konrad, Kosta, Kojak, 3,24,25 Isis, 1,2 Laufis 0,1 Orpi-Enten, 2,18,22 Wachteln, 1 Gans

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ohne Futter?
    Von LinaNo im Forum Hauptfutter
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2015, 12:53
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 23:11
  3. Sundheimer - Futter ohne Mais & Karotten?
    Von :Martina: im Forum Hauptfutter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 17:29
  4. Futter OHNE Hülsenfrüchte?
    Von Dawn im Forum Hauptfutter
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 08:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •