Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Kraienkopp silberhalsig Geschlecht

  1. #11
    Walhall awaits Me Avatar von Oggy
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Am Rande des Vulkans
    PLZ
    54...
    Land
    RLP
    Beiträge
    4.150
    Moin,

    Glückwunsch nach nochmaliger Betrachtung... 5 Hennen

    lg Thomas
    Es gibt kaum etwas Schöneres als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
    H.Qualtinger


  2. #12

    Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    16
    Themenstarter
    Das wäre ja wunderbar! hoffentlich hast du recht! Ich stelle auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal Bilder ein

  3. #13
    Avatar von melachi
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Rheinland
    PLZ
    4....
    Land
    D
    Beiträge
    2.847
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Hallo
    gilt diese "Regel" für alle wildfarbigen Rassen
    nein, gilt nicht für alle. Selbst innerhalb der Rassen kann es Linien geben, wo man unterscheiden kann, und bei anderen Linien dann wieder nicht. Ist nicht zuletzt auch eine Frage der Selektion, deshalb findet man diese unterscheidbaren Küken eher bei Rassen, die in vor-Hybrid-Zeiten mal wirtschaftlich genutzt wurden, weil man da natürlich gerne Hähnchen und Hennen beim Eintagsküken unterscheiden wollte.

  4. #14
    Avatar von ptrludwig
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Porto Santo, Ilha Itaparica
    PLZ
    44460
    Land
    Brasilien
    Beiträge
    3.418
    Vor 50 Jahren habe ich mir mal 30 Silberhalsige Kr. Eintagsküken gekauft, ganze 5 Hennen waren dabei. Bis heute wusste ich nicht wie der Züchter das gemacht hat, an einen Zufall habe ich schon damals nicht geglaubt, man lernt nie aus. So etwas bleibt aber ein Leben lang im Kopf und ich weiss nun sogar die Lösung.
    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine.

  5. #15

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.154
    Zitat Zitat von ptrludwig Beitrag anzeigen
    Vor 50 Jahren habe ich mir mal 30 Silberhalsige Kr. Eintagsküken gekauft, ganze 5 Hennen waren dabei. Bis heute wusste ich nicht wie der Züchter das gemacht hat, an einen Zufall habe ich schon damals nicht geglaubt, man lernt nie aus. So etwas bleibt aber ein Leben lang im Kopf und ich weiss nun sogar die Lösung.
    Würdest Du uns die Lösung verraten...? Keiner soll dumm sterben.

  6. #16
    Avatar von ptrludwig
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Porto Santo, Ilha Itaparica
    PLZ
    44460
    Land
    Brasilien
    Beiträge
    3.418
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Würdest Du uns die Lösung verraten...? Keiner soll dumm sterben.
    Na die steht doch hier ein paar Beiträge vorher.
    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine.

  7. #17

    Registriert seit
    21.02.2014
    PLZ
    9
    Land
    Bayern
    Beiträge
    2.154
    Zitat Zitat von ptrludwig Beitrag anzeigen
    Na die steht doch hier ein paar Beiträge vorher.
    Du meinst dunkel Henne , hell Hahn ??
    Hat zumindest bei meinen rebhuhnfarbigen Zwergwyandotten nicht gestimmt. Bei Brahma scheint es auch so zu sein
    Geändert von nero2010 (25.05.2019 um 15:31 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  8. #18
    Avatar von ptrludwig
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Porto Santo, Ilha Itaparica
    PLZ
    44460
    Land
    Brasilien
    Beiträge
    3.418
    Zitat Zitat von nero2010 Beitrag anzeigen
    Du meinst dunkel Henne , hell Hahn ??
    Hat zumindest bei meinen rebhuhnfarbigen Zwergwyandotten nicht gestimmt. Bei Brahma scheint es auch so zu sein
    Naja wir werden sehen ob die Aussage hier stimmt. Der damalige Verkäufer hat anscheinen gewusst wie man das Geschlecht bestimmt.
    Wenn Dir jemand sagt: Das geht nicht! Denke immer daran: Das sind seine Grenzen, nicht Deine.

  9. #19
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    11.928
    Henne dunkel, Hahn hell - stimmt bei den rebhuhnfarbigen ja nicht so einfach, wie Melachi auch schon geschrieben hat.

    Man muss das Küken im Ganzen sehen. Die Streifen der Hennenküken sind dunkler und dazu auch viel klarer gezeichnet. Bei den Hahnenküken ist das alles etwas verwaschener. Der Streifen am Auge ist bei Hennenküken ganz klar, dunkel und durchgängig. Bei Hahnküken undeutlichere Ränder, evtl. heller und oft auch unterbrochen.

    Ein wenig Erfahrung und genaues Hinsehen gehört schon dazu. Bei den rebhuhnfarbigen Ungarn hat es bei mir zu 100% zugetroffen.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!

  10. #20

    Registriert seit
    22.05.2019
    Beiträge
    16
    Themenstarter
    Heute sind die Plüschis 1 Woche alt. Auf diesem Foto sieht man alle Köpfchen. Sind es wirklich alles Hennen? Für mich sehen sie fast gleich aus. Sie haben unterschiedliche Kammansätze, meine ich.
    Es handelt sich um reinrassige Kraienköppe

    https://www.directupload.net/file/d/...z7bsq4_jpg.htm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von maikeE (25.05.2019 um 20:09 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kraienkopp krank
    Von Rikera im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 18:53
  2. Phönix - silberhalsig
    Von hofer im Forum Portraits von Hühnerrassen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 14:33
  3. Ist das wirklich ein Kraienkopp?
    Von Nadita im Forum Fragen zu Hühnerrassen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 13:01
  4. Für Kraienkopp aus dem Forum
    Von Alpenfee711 im Forum Dies und Das
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 14:05

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •