Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Zwergente Erpel nimmt immer weiter ab

  1. #11
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    11.894
    Ich denke schon. Schau mal hier bei dieser Stockente:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kropf
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 2,3 Mix-Küken, 0,3,1 Plymouth rock gestreift, 2,0 Laufenten, 0,2 Legewachteln, 0,1 Dackeline

  2. #12

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    410
    Also mein Laufi-Erpel hatte auch immer einen recht gelben Schnabel. Grünlich wurde er erst später. Machen Zwergenten keine Geräusche? Daran erkennt man es doch gut. Aber egal was es nun ist, es ist zu leicht... Aus eigener Erfahrung würde ich dir auch zu einem TA Wechsel raten. Gute Besserung!

  3. #13

    Registriert seit
    14.05.2019
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Danke euch allen, ja der "Erpel" ist sehr ruhig und quacht nicht nur ein kleinen laut ab und zu dagegen ist die Ente eine Sirene. Ich werde die Tage zum Tierarzt gehen, danach berichte Ich nochmal

  4. #14

    Registriert seit
    14.05.2019
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    61353254_2252228891695775_5785056442151075840_n.jpg da war der Gewichtsunterschied noch nicht so krass, aber man sieht trotzdem das die linke ente dünner ist.

  5. #15
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    4.281
    Die zwei sind aber herzallerliebst.
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  6. #16

    Registriert seit
    26.12.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    410
    Guten Morgen. Die sind ja echt goldig. Wobei von der Farbe her nebeneinander ja doch beide Schnäbel gleich sind. Mein Erpel hat zwar ca. das erste dreiviertel Jahr einen gelben, die Damen allerdings einen braunen. Was heißt, redet nicht so viel? Wie klingt es denn? Alle Enten, die ich kenne, quaken. Die Erpel können nicht quaken. Das ist mehr so ein heiseres Krächzen. Ich drücke fest die Daumen. Halte uns bitte auf dem Laufenden...

  7. #17

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.039
    Guten Morgen Cloey, DAS sind ja zweit Hübsche .... , ganz allerliebst " Und was die Popolocke betrifft, die kommt bestimmt noch wenn's ein Entenmann ist, nur Geduld.

    Meine TÄ hatte meine Entchen auch den Kropp untersucht (während d. Theaters mit d. Windeiern u. Gewichtsprobleme) und er ist vielleicht nicht so ausgeprägt wie bei Hühnchen, aber sie haben einen. Die TÄ befand meine Mädchen auch für zuuuu leicht und da war das Nächste, eine Kotprobe, die war positiv und es wurden beide gleich per Spritze entwurmt. Würmer/krankmachende Parasiten kann bei so zarten Entchen schnell (!) zu Gewichtsverlust führen. Mach/Lass 'ne Kotprobe machen - das ist wichtig. - Dann habe ich den Mädels für einige Tage kalorienreiches Futter gegeben und ruck zuck waren sie wieder Mopsfidel.

    Viele haben hier schon das Richtige angesprochen und was d. Schnabelfarbe betrifft, ein Entenmann hat bei mir auch einen relativ gelben Schnabel, aber ausschlaggebend ist das Stimmchen. kann das hier beschriebene nur bestätigen.

    GUTE BESSERUNG und pass auf die beiden Hübschen jaaa auf. LG v. mir

  8. #18

    Registriert seit
    14.05.2019
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Hallo, wollte nur mal Bericht erstatten.Der angebliche Erpel ist eine Ente die besteigen sich gegenseitig
    Die Ente hat zugenommen (hatte Würmer) und ist jetzt in der Mauser.

  9. #19
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    4.281
    Das freut mich aber, Mensch eh
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  10. #20

    Registriert seit
    16.05.2016
    Ort
    ganz im Norden v. SH
    PLZ
    25....
    Land
    DE
    Beiträge
    1.039
    HHHHIIII Cloey ,
    GRATULATION zum Entenweiblein. Jaaaa und maaaaan, seh' das nicht zuuuu eng mit dem gegenseitigen besteigen, die müssen sich austesten. . Und jaaa meine hatten im Frühjahr auch Würmer und waren eeeeetwaaas magerer , aber eine schöne kalorienreiche Entenkost hat alles wieder ins Lot gerückt.

    LG von mir.......

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rasseporträt der Zwergente
    Von Gänsehirte im Forum Enten
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 10:19
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 09:10
  3. Zwergente vs. Hochbrutflugente
    Von AloisV im Forum Enten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 11:51
  4. Erpel und Ente immer zusammen?
    Von cornelia steiner im Forum Enten, Gänse & Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 09:08

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •