Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gammarus/Bachflohkrebse/Preise/Pellets

  1. #1
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    13.865

    Gammarus/Bachflohkrebse/Preise/Pellets

    Moin Gemeinde

    Die Preise für Gammarus scheinen zu explodieren. Allmählich scheint sich herumgesprochen zu haben, daß viele Hühnerhalter Gammarus verfüttern. Da lockt natürlich das große Geld, da es sich um ganz andere Mengen handelt, als nur für Aquarienfutter oder Koifutter. Früher war es so, daß größere Nachfrage den Preis reduzierte. Inzwischen läuft es umgekehrt. Das wird mir zu teuer. Oder hat jemand noch eine preiswerte Quelle ?

    Dann gibt es neuerdings Gammarus als Pellets. Da frage ich mich: Was soll das ? Hat jemand von Euch die Pellets schon gekauft und verfüttert - und kann dazu was schreiben ?

    Ich bin auf der Suche nach einer gleichwertigen, preiswerten Alternative. Wie reagiert Ihr auf die enorm erhöhten Preise ?
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  2. #2
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    13.865
    Themenstarter
    So, ich habe gerade mit einem Verkäufer für Pellets gesprochen. Folgende Aussage: Gammarus als Futter für Nutzgeflügel soll laut Kontrolleuren als Pellets verfüttert werden, weil die länger haltbar sind - jahrelang. Nun ja... Man kauft ja nur so viel, wie man innert einiger Monate verfüttert. Also mir reicht diese Erklärung nicht. Denn schließlich sind die Pellets, zwar 100 % Gammarus ohne weitere Zusätze, aber doch hocherhitzt und somit nicht mehr, oder noch weniger naturbelassen. Denn schließlich die Trocknung bewirkt ja auch schon eine Minderung der ursprünglichen Qualität.

    Andererseits weiß ich nicht, ob man seinen Hühnern Gammarus füttern soll, die nur als Koifutter gedacht sind... Die Pellets sind ausdrücklich als Geflügelfutter gedacht.
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  3. #3
    Ich werde meine letzten Gammarus dann wohl zuteilen !? Wie ist der aktuelle Preis ? Pellets sind denaturiert . Habe aber keine Erfahrungen da mit . L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  4. #4
    Avatar von Saatkrähe
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Nebelland
    PLZ
    2
    Land
    Generation: Führerschein auf Käfer
    Beiträge
    13.865
    Themenstarter
    Hi Catrin - habe gerade wenig Zeit - gleich nen Termin. Aktuelle Preise liegen z.Zt. für 10 kg bei umrum 110 bis 147 Teuronen.

    Hier noch ein interessanter Link der auch weiterführt, was die Qualität abgeht https://www.reinartz.de/verfahren-zu...uer-gefluegel/
    LG, Saatkrähe

    Die übliche Bildung ist von niederem Wert, wenn die Herzensbildung fehlt.

  5. #5
    Oh je ! Aber danke ! L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  6. #6

    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    1.006
    Das ist natürlich der Hammer....

    ich füttere die aus dem Aquaristikladen, allerdings nur 1-2x die Woche, zusammen mit Streufutter zur Beschäftigung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.06.2019, 16:48
  2. Bachflohkrebse
    Von Sibille1967 im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2017, 19:05
  3. Bachflohkrebse/Mehlwürmer usw. was nun ?
    Von Nobe im Forum Spezialfutter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 12:54
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 17:22
  5. Gammarus (Flußkrebschen?)
    Von Altes Forum im Forum Zusatzfutter
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 09:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •