Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Atemnot unklarer Genese

  1. #31
    Avatar von xxkikixx
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Weilmünster
    PLZ
    35789
    Land
    D
    Beiträge
    302
    Themenstarter
    Aber Schleim kommt keiner raus....auch kein röcheln oder brodeln...es pfeift eher wie bei Asthma...ich habe schon überlegt ihr ein Asthmaspray zu geben...,.hab mich aber nicht getraut..

  2. #32

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    729
    Aspergillose?
    Dann sag ich: eiligst zum TA

  3. #33
    Avatar von Widdy
    Registriert seit
    11.07.2015
    Land
    Schweiz
    Beiträge
    3.381
    Zitat Zitat von warzitante Beitrag anzeigen
    Aspergillose?
    Dann sag ich: eiligst zum TA
    Dann wär' doch das Phänomen bei allen Huhnis da
    Der TA war auch schon ratlos...
    Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht. Georg Bernard Shaw 1856-1950.

  4. #34
    Avatar von xxkikixx
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Weilmünster
    PLZ
    35789
    Land
    D
    Beiträge
    302
    Themenstarter
    Nur um das klarzustellen....Ich war schon bei zwei Tierärzten....

  5. #35

    Registriert seit
    09.01.2017
    Land
    Niederösterreich
    Beiträge
    729
    ja, dann.
    (aber, Aspergillose m u s s nicht bei allen Tieren auftreten)

    Herzschwäche?

  6. #36
    Avatar von xxkikixx
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Weilmünster
    PLZ
    35789
    Land
    D
    Beiträge
    302
    Themenstarter
    Herzschwäche schließe ich aus...der Kamm ist nicht blau...auch nicht ein bisschen....ich weiß nicht wo Aspergillose herkommen sollte...mein Stall ist trocken...ich sammle täglich die Häufchen ein und streue die oberste Schicht neu ab...ich verwende Hippo Gold...staubarme thermisch aufbereitete Strohhäcksel....Im Sommer habe ich vorne im oberen Bereich ein Gitter..damit Sie genug frische Luft bekommen....klar ist es momentan warm..darauf führe ich auch die Verschlechterung in den letzten drei Tagen zurück...32 Grad..das macht allen ein wenig zu schaffen..war gerade nochmal da...sie sitzt auf der Stange und pfeift leise vor sich hin....manchmal scheint sie etwas runterschlucken zu wollen...ich habe aber nix gefunden...wenn man in den Schnabel schaut sieht man weder Schleim noch irgendwelche Beläge....ein Myterium...Ich habe heute zusätzlich unter Ihren Schlafplatz Bio-Air-Fresh gesprüht enthält verschiedene Kräuterdestillate zur Luftverbessung. Die in den Kräuterdestillaten enthaltenen ätherischen Öle vertreiben unangenehme Gerüche und sind zudem gut für die Atemwege......ich weiß wirklich nicht mehr weiter..ich habe das Gefühl alles getan/probiert zu haben.....hoffe aber immer noch auf Einen ähnlichen Fall und evtl. einen Tip

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Unklarer Kot
    Von nutellabrot19 im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 19:38
  2. Unklarer Tod
    Von Gaya im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 10:05
  3. Unklarer Tod
    Von Dynamite Harry im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 20:18
  4. Unklarer Todesfall
    Von lulamae im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 16:32
  5. Unklarer Tod
    Von glaubel im Forum Krankheiten: Unklare Fälle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 11:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •