Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Homöopathie bei Hühnern

  1. #11

    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    11.069
    https://www.huehner-info.de/forum/sh...=hom%F6opathie

    Oder sollen diese 17 Seiten einfach noch mal geschrieben werden, weil sich was geändert hat?
    Abgesehen davon, dass Homöopathie an österreichischen Meidizin-Unis nicht mehr gelehrt wird, aus offensichtlichen Gründen?
    Der Aderlass ist übrigens noch Lehrstoff.
    lg
    Willi
    Geändert von eierdieb65 (22.05.2019 um 14:10 Uhr)
    Leben ist tödlich, hören sie sofort damit auf.

  2. #12
    Hallo Blindenhuhn.., wenn Deine Glucke dem Typ Pulsatilla entspricht , sollte es klappen . Ich hatte aber die D200 . Jetzt entglucke ich schon lange nicht mehr . Fasse nur ab und an zum Kropf , ob alle Gluckis gut fressen . Ich glaube solche Phasen gehören zum natürlichen Lebenszyklus wie Mauser und Legepause . Kann ja noch mal mein viel gelesenes , homöopathisches Buch für Vögel einstellen . L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  3. #13
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  4. #14
    Mother of Chickens Avatar von aziraphale
    Registriert seit
    13.01.2017
    PLZ
    55
    Land
    RLP
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von eierdieb65 Beitrag anzeigen
    https://www.huehner-info.de/forum/sh...=hom%F6opathie

    Oder sollen diese 17 Seiten einfach noch mal geschrieben werden, weil sich was geändert hat?
    Abgesehen davon, dass Homöopathie an österreichischen Meidizin-Unis nicht mehr gelehrt wird, aus offensichtlichen Gründen?
    Der Aderlass ist übrigens noch Lehrstoff.
    lg
    Willi
    eierdieb, ich war lediglich an blindenhuhns Erfahrungen mit Glucke und Homöopathie interessiert. Dazu muss ich mir keine 17 Seiten Diskussion, ob Homöopathie wirkt oder nicht, durchlesen. Das bringt mich, die ich dazu ja schon eine Meinung habe, an der Stelle nicht weiter. Wen das Thema nicht interessiert oder wer es für Humbug hält, muss ja seine Zeit nicht in diesem Thread verschwenden.

    catrinbiastoch, danke für den Buchtipp :-)

  5. #15
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Völklingen
    PLZ
    66333
    Beiträge
    925

    Hiermit hatte ich einen dauerhaften Erfolg bei mykoplasmen. Durch Tylan wurde es viel besser und nach vier Wochen mit der Nosoden Behandlung war es komplett weg
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  6. #16
    Hallo Kerstin.., welche Dosierung hattest Du denn in der Akutbehandlung . Ich kann die Aufschrift nicht erkennen . Aber das Thema Mykoplasmen , wird hier im Forum ja sehr oft angesprochen ! L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  7. #17
    Avatar von KerstinU
    Registriert seit
    16.07.2016
    Ort
    Völklingen
    PLZ
    66333
    Beiträge
    925
    http://www.engel-apotheke-freiburg.d...wichtiges.html
    Er bekam anfänglich 3 mal täglich 5 Globuli. Danach 1 mal täglich über einen Zeitraum von 4 Wochen. Potenz war C30 .
    LG Kerstin ( ehemalige Miss Puff )

  8. #18
    Hab vielen Dank Kerstin ! Ich habe in meiner Hausapotheke viel auf die C 30 Potenzen umgestellt . Die sollen schnell greifen und keine Erstverschlimmerungen verursachen . L.G. Catrin
    " Wenn auf der Erde die Liebe herrschte , wären alle Gesetze entbehrlich ! " Aristoteles

  9. #19
    Avatar von Sibille1967
    Registriert seit
    06.10.2013
    Ort
    Niederbayern
    PLZ
    94...
    Beiträge
    2.112
    Meine alte Henne irmi hat, glaub ich, Herzinsuffizienz, sie ist gut drauf, Gewicht ist normal, Apetitt auch nur wenn sie sich aufregt oder sich beeilen muss bekommt sie einen blauen Kamm.
    Würde Laurocerasus D3 (Kirschlorbeer)
    helfen?

  10. #20
    Avatar von Blindenhuhn
    Registriert seit
    26.05.2014
    Land
    Kärnten (Österreich)
    Beiträge
    10.709
    Bei Herzproblemen hilft Crataegus (Weißdorn).
    LG Blindenhuhn
    1,1 Menschen, 0,1 Sulmtaler, 0,1 Zwerg, 0,2 Brabanter Bauernhühner, 0,2 schwed. Isbar, 1,3 Mixe, 0,4 Sundheimer, 0,0,7 Mix-Küken, 2,0 Laufenten, 0,4 Legewachteln, 0,1 Dackeline

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Homöopathie
    Von Oliver S. im Forum Umfragen
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 07.08.2018, 11:18
  2. Homöopathie
    Von Blindenhuhn im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.03.2018, 10:41
  3. Homöopathie
    Von Sibille1967 im Forum Das Medienhuhn
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 18:09
  4. Homöopathie bei Humpeln
    Von Sibille1967 im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 20:40
  5. Homöopathie bei Glucke?
    Von Heupferdchen im Forum Hühner-Medizin
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 14:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •