Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Sicherer Auslauf?

  1. #11
    Avatar von cliffififfi
    Registriert seit
    06.03.2016
    Ort
    Bochum
    PLZ
    44
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    1.634
    Den gleichen verzinkten Volierendraht von der Rolle habe ich genommen.

  2. #12

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    91
    Themenstarter
    Nochmal danke für deine Tips

  3. #13
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    5
    Land
    D
    Beiträge
    214
    Ich hänge mich einfach mal mit einer neuen Frage zum Thema dran. Ich habe heute versucht, unsere Voliere gegen Marder zu sichern, weil wir übers Wochenende weg fahren und ich dann gerne die Tür zum Hühnerhaus offen lassen möchte. Ich habe außen herum alles mit großen Terrassenplatten gegen durchbuddeln gesichert. Ich hoffe, das reicht aus, um den Marder vorerst fern zu halten.
    Meint ihr das reicht? (Ich würde gerne ein Foto anhängen, weiß aber nicht, ob das geht?!)
    Später wollen wir dann noch eine professionellere Sicherung bauen (festen Betonboden unter der gesamten Voliere).

  4. #14
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    5
    Land
    D
    Beiträge
    214
    IMG_20190618_140253-1040x780-520x390.jpg

    So, jetzt hab ich's raus mit den Fotos

  5. #15

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    91
    Themenstarter
    Hallo Knallerbse,
    also ich glaube nicht, das der Marder von unten rankommt. Wie sind denn die Türen und, oder Deckel gesichert? Nicht das er die einfach wegdrücken kann! Wie stark ist der Draht? Was ich hier so lese ist auch das ganz wichtig.
    L.G.
    Überflieger

  6. #16
    Avatar von Knallerbse
    Registriert seit
    17.06.2019
    PLZ
    5
    Land
    D
    Beiträge
    214
    Der Stall ist aus engmaschigem Kaninchendraht (also nicht dieser dünne flexible, sondern der feste nicht biegsame).
    Türen sind alle samt verriegelbar, kann man also nicht einfach hochdrücken oder aufhebeln.

    Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

  7. #17

    Registriert seit
    18.05.2019
    PLZ
    325**
    Land
    Weserbergland
    Beiträge
    91
    Themenstarter
    Hallo Knallerbse,
    da ich selber neu hier bin würde ich sagen:frag besser die Anderen. Meiner Meinung nach dürfte aber nichts passieren. Aber besser ist besser.
    L.G.
    Überflieger

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. sicherer Stall
    Von Oliver S. im Forum Fuchs du hast das Huhn gestohlen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 21:37
  2. Sicherer Auslauf im Mietgarten
    Von MollyMalone im Forum Der Auslauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 19:49
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 13:21
  4. Fuchs sicherer Zaun?
    Von Saskia im Forum Der Auslauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 16:52
  5. "Raubtier"sicherer Zaun
    Von Brynjar im Forum Der Auslauf
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 12:40

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •