Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 63

Thema: Hühnerdiebe

  1. #51
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    1.475
    Bekannte von mir haben auf ihren Maschendrahtzaun jetzt überall noch Natodraht gemacht (Stacheldraht). Bei 5000 qm ein riesen Aufwand auch Preislich. Aber es gab keine Woche wo nicht Bronzeputen oder Vorwerkhühner weg waren. Und da sie Selbstversorger sind und das hier auch jeder weiß fand ich das besonders bösartig.

  2. #52
    Avatar von KaosEnte
    Registriert seit
    13.05.2015
    Ort
    LKR LA
    PLZ
    840..
    Land
    Niederbayern
    Beiträge
    1.080
    Natodraht und Stacheldraht sind nicht unbedingt das gleiche. Natodraht ist rasiermesserscharf und verursacht erhebliche Schnittverletzungen. Der normale Stacheldraht ist dagegen relativ "harmlos".
    in unserem Garten leben Laufi/StockentenMix Kalle und LaufiWarzenMix Socke
    Frau Warzi Heidi mit ihrem Erpel Elvis
    UngarnErpel Ludwig

  3. #53
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.806
    Santana, mach Strom auf dem Zaun und setz das Tor auch unter Strom. Und hör dich Mal um, vielleicht findest du bei dir in der Nähe jemanden der noch ein altes Bullengerät hat. Und dann - Saft drauf. Viel Erfolg!
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  4. #54
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.806
    Zunehmend mehr der gewerblichen Geflügelhalter haben im Freilauf HSHs mitlaufen. Wirkt nicht nur gegen tierisches sondern auch gegen menschliches Raubzeug sehr gut.
    Unser Vereinsvorstand hat erst letzte Woche von einem erzählt, der inzwischen 15 HSHs bei seinem Federvieh mitlaufen hat. Jetzt verschwindet nichts mehr.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  5. #55
    Avatar von Santana
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    1.772
    Ja, an der Straße sollte ich noch ein paar Litzen zusätzlich ziehen.
    Einmal stand ja die Hühnerstalltür auf als wir im Urlaub waren.
    Es war auch schonmal jmd mit seinem Kind auf der Pferdeweide um ihm die Pferde genauer zu zeigen...
    Sonst war noch nichts, muss ich aber auch nicht haben.

  6. #56
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    1.475
    Elja was sind HSHs? Ich hab jeztz einen ordentlichen Stabmattenzaun mit 160 höhe, früher war da Hecke in der die Hühner gerne mal geschlafen haben und auch schnell mal eingesteckt wurden. Das ganze so das die Hunde jetzt rund ums Hühnergehege laufen können seitdem ist nichts mehr weggekommen. Ich bin gespannt wann sich die ersten Fütterer einstellen. Bis jetzt sind nur immer Leute am schauen.

  7. #57
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    12.183
    HSH sind Herdenschutzhunde

    Muss man nur aufpassen, unsere aus 2. Hand hätte keine Hühner für evtl. Diebe übriggelassen ... die hätte alle selbst erlegt (Hühner und Diebe )
    Geändert von Lisa R. (20.09.2019 um 17:38 Uhr)
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!

  8. #58
    Avatar von Anni Huhn
    Registriert seit
    17.11.2016
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    1.475
    Ach so na davon hab ich ja auch zwei. Zwischenzeitlich werden keine Hühner mehr gefressen. Aber sicherheitshalber habe ich noch einen Wildzaun dazwischen.

  9. #59
    Avatar von elja
    Registriert seit
    10.12.2013
    Beiträge
    6.806
    Lisa, die fürs Geflügel sollten natürlich auch mit Geflügel aufwachsen
    Ein junger Rüde von einem Bekannten ist der Meinung, dass zwei Hunde für die Rinder reichen. Er fühlt sich anscheinend für die Sicherheit der Hühner zuständig, die teilweise bei den Mutterkühen laufen. Sein neuester Sport ist die Jagd auf die Luftwaffe.
    Sei Wachsam von Reinhard Mey
    ... Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
    „Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!“ ...

  10. #60
    Moderator Avatar von Lisa R.
    Registriert seit
    13.06.2015
    Ort
    Pfalz
    PLZ
    66***
    Beiträge
    12.183
    Mir und vielen anderen ist das klar, elja - ich wollte es nur trotzdem erwähnen. Manch einer glaubt ja, das sei diesen Hunden angeboren und man könnte jeden HSH einfach mal so zu den Tieren lassen. Ist das gleiche mit den Border Collies ... die können ja auch einfach mal so Schafe "hüten" ... geht meist beides gnadenlos in die Bux. Leider oft auf Kosten der Tiere.
    Die Frau Werwolf sagt: "Des g'hööööööört so !!!

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •