Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Regeln bei eBay-Kleinanzeigen verkauf von Bruteiern

  1. #1
    Avatar von chookie
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    972xx
    Land
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    466

    Achtung Regeln bei eBay-Kleinanzeigen verkauf von Bruteiern

    Hallo weil es vielleicht nicht uninteressant ist und einige betrifft, hier noch mal was im Blumenhuhn Faden besprochen wurde.

    Ich wollte über eBay-Kleinanzeigen Bruteier von Schwedischen Blumenhühnern verkaufen und die Anzeigen wurden immer wieder gelöscht.
    Das geschieht nicht immer, meist nur wenn dich einer anschwärzt und dann schauen sie genauer hin.

    Also laut eBay Richtlinien ist das Anbieten eines Versandes bei Bruteiern nicht gestattet und führt zur Löschung!

    Bei 4 mahligem Verstoß führt das zur Löschung deines Kontos!!!

    Mein 2. Fehler

    Schreibst du wie bei eBay Auktionen (keine) Bruteier, wir die Anzeige gelöscht da sie dann nicht in Haustiere/Vögel, sondern in die Kategorie "Freizeit/Essen und Trinken" muss. O-Ton eBay!!!

    Laut eBay Richtlinien ist das Anbieten eines Artikels in der Falschen Rubirk nicht gestattet und führt zur Löschung!

    So und nun mein dritter Fehler: ich habe das Brutei für 2€ angeboten das war zu billig!!!

    Hier die original Erklärung:
    Dein Inserat wurde gelöscht, da in deiner Anzeige eine irreführende Preisangabe vorhanden ist.
    Bitte gib in dem dafür vorgesehenen Feld einen konkreten Preis an.
    Interessenten nehmen Angebote für Tiere mit Vermerken wie "VB" oder "1 Euro", bei denen es sich um Kaufangebote bzw. Schutzgebühren handelt, oft als sogenannten Spam wahr.
    Bitte gib einen angemessenen und realistischen Preis bzw. angemessene und realistische Schutzgebühr an.


    Generell ist es nicht erlaubt:
    - Tiere zu verschenken, zu tauschen, zu vermieten zu erleihen oder zu versenden,
    - Tiere anzubieten, die aus dem Ausland stammen und/oder sich im Ausland befinden,
    - als privater Anbieter mehr als eine Hundeanzeige innerhalb von 365 Tagen aufzugeben,
    - Welpen anzubieten, bei denen das Muttertier nicht vorgestellt werden kann,
    - Qualzuchten anzubieten




    Klar gibt es 1000 Anzeigen wo Tiere verschenk, getauscht, Versand oder sonst was werden und
    Bruteier die für 1€ verkauft oder versendet werden, nur wenn du gemeldet wirst und sie deine Anzeigen überprüfen fliegt diese raus!

    Ich werde jetzt nichts mehr von Versand schreiben, 10st für 20€ beim Preis machen und muss gezwungenermaßen wohl auch Schwedische Blumenhühner mit deutscher Herkunft bis in die 3. Generation, oder so schreiben!


    Teilt hier eure Erfahrungen mit, wenn es noch weitere Gängeleien mit eBay-Kleinanzeigen bezüglich Bruteiern gibt!


    Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot. Albert Einstein

  2. #2
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    5.838
    Bezüglich Bruteiern nicht, aber heute war ich doch etwas überrascht weil:

    "2 Hähne - Kampfhuhnmix und Schweizer Huhn (1056321913)

    Lieber Nutzer!

    Deine Anzeige wurde gelöscht, da eBay Kleinanzeigen das Anbieten von gefährlichen bzw. schwierig zu haltenden Tieren grundsätzlich untersagt. Hierunter fallen u.a. sogenannte Listenhunde, jegliche Listenhundmischlinge, deren Nachzuchten sowie giftige Reptilien und Insekten...."

    ??

    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  3. #3
    Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    21.02.2012
    PLZ
    076
    Land
    Thüringen
    Beiträge
    1.440
    @chookie

    Im letzten Jahr hatte ich das auch mal, als ich Bruteier mit Versand angeboten habe, wurde gelöscht.
    Dein Schlussfolgerungen stimmen. Ich schreibe nichts mehr von Versand und gebe den Preis für 10 Stück an (Einzelpreis im Text selbst ist dann unproblematisch). Seitdem gibt es da kein Probleme mehr.

    @sil
    oh da hat wieder mal jemand nicht richtig gelesen. Du kannst aber der Löschung widersprechen, dann schaut sich das jemand genauer an.
    2,9 Marans, 1,3 Lavender Araucana, 0,1 Arauca, 0,2 Olivleger Mixe Marans/Araucana 0,5 Hybriden, 0,1 div. Mixe, 0,2 Blumenhühner 0,1 Orpington

  4. #4

    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    534
    Zitat Zitat von sil Beitrag anzeigen
    Bezüglich Bruteiern nicht, aber heute war ich doch etwas überrascht weil:

    "2 Hähne - Kampfhuhnmix und Schweizer Huhn (1056321913)

    Lieber Nutzer!

    Deine Anzeige wurde gelöscht, da eBay Kleinanzeigen das Anbieten von gefährlichen bzw. schwierig zu haltenden Tieren grundsätzlich untersagt. Hierunter fallen u.a. sogenannte Listenhunde, jegliche Listenhundmischlinge, deren Nachzuchten sowie giftige Reptilien und Insekten...."

    ??


    Listenhunde und -mixe fallen unter das Verbot!?!?
    Der war gut!
    Der Witz des Jahres....

  5. #5

    Registriert seit
    14.10.2016
    PLZ
    56***
    Beiträge
    5.697
    Ist sicher rausgefiltert worden ... Kampfhundmix... so Filter berücksichtigen ja auch Schreibfehler... nicht schön, aber nunja...
    1.4 große Orpington in gelb-schwarz-gesäumt (2017), 3 Orpington-Hennen (Schlupftag 29.06.2018 )
    18.05.2019 Schlupftag: 32 kleine große Wyandotten in schwarz-goldgesäumt und spalterbig aus blau-goldgesäumt

  6. #6
    Avatar von Penni
    Registriert seit
    18.02.2011
    Ort
    Thüringen
    PLZ
    99
    Beiträge
    1.055
    Nachdem meine Anzeige einmal gelöscht wurde, habe ich widersprochen und auch folgenden Text bekommen:

    '' Deine Anzeige wurde gelöscht, da der Versand von Tieren und Bruteiern auf unserer Plattform generell nicht zulässig ist.

    Wir würden uns freuen, wenn du erneut ein Inserat auf eBay Kleinanzeigen schaltest, bitten dich jedoch, zukünftig die Nutzungsbedingungen unserer Plattform zu beachten.

    Vielen Dank für dein Verständnis. ''

    Nachdem ich die Versandoption rausgenommen habe, ist meine Anzeige aktzeptiert worden.

    Grüße! Penni
    3,18 Skånsk blommehöna, 0,2 Blumenhuhn-Mixe, 0,1 Marans sk, 1,2 Laufenten, wildfarbig

  7. #7
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    5.838
    Daß da Huhn mit Hund verwechselt wurde, war auch mein erster Verdacht. Eigentlich ist es nicht tragisch, nicht mal ärgerlich, aber schon irgendwie schräg. Die Anzeige hätte ich sowieso demnächst rausgenommen. Konnt es mir aber nicht verkneifen, einen Widerspruch abzuschicken, sinngemäß: seit wann Hühner zu den gefährlichen Arten gehören ....

    Das mit dem Versand ist so richtig, das läßt man im Text einfach weg, wer Interesse hat, fragt sowieso nach. Das mit dem Preis ist mir neu, aber das laßt sich wie geschrieben ja umgehen, indem man den Preis für 10 BE angibt.
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

  8. #8
    Avatar von chookie
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Unterfranken
    PLZ
    972xx
    Land
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    466
    Themenstarter
    Also wenn die wollen, können die mit ihrer AGB letztendlich alles deklarieren wie sie wollen.

    Ist ein Araucana Qualzucht weil kaulschänzig?!
    Ist ein Asli oder andere Kampfhühner verboten weil es ein gefährlich bzw. schwierig zu haltendes Tier ist?!
    Am Ende sind Javanesische Zwerghühner nicht deutsch genug und kommen dem Namen nach aus dem Ausland!

    Wenn einer dich anschwärzt kannst du sicher sein das die Anzeige auch gelöscht bleibt, wenn nicht....
    es werden tägl. bei eBay-Kleinanzeigen Tiere verschenkt (vor allem Kaninchen und Goldfische), getauscht, Bruteier versendet usw es wird gelogen und betrogen und keinen interessiert es, ich hab aber auch keinen Bock Leute an zu schwärzen!

    LG Olli



    Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot. Albert Einstein

  9. #9
    Avatar von Pudding
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Pfalz
    Land
    Deutschland
    Beiträge
    9.171
    Das geschieht nicht immer, meist nur wenn dich einer anschwärzt und dann schauen sie genauer hin.
    meine Anzeige für einen Nackthalshahn wurde gelöscht weil es angeblich gegen das Tierschutzgesetzt verstößt!
    Schätze es hat mich irgendein selbsternannter Tierschützer gemeldet der keinerlei Ahnung von Hühnerrassen hat!
    Diese Helden kennen eben nur die braunen Hühner auf grüner Wiese und meist auch nur vom Aufkleber auf den Eierverpackungen!
    Wer mit mir reden will, der darf nicht bloß seine eigene Meinung hören wollen.
    von Wilhelm Raabe

    Alle verrückt hier, komm Einhorn lass uns gehen....!

  10. #10
    Moderator Avatar von sil
    Registriert seit
    27.12.2007
    PLZ
    94
    Land
    Bayern
    Beiträge
    5.838
    Ich hab Antwort auf meine Beschwerde bekommen:

    "Dein Inserat wurde gelöscht, da das Anbieten beziehungsweise das Suchen von Tieren, die zum Kampf abgerichtet beziehungsweise gezüchtet werden, auf eBay Kleinanzeigen verboten ist."

    Da kann man wohl davon ausgehen, daß hier ein Zusammentreffen von Übereifer und völliger Ahnungslosigkeit zur Löschung der Anzeige führte. Ich schüttle jetzt mal innerlich den Kopf und werde wohl in Zukunft die Bezeichnung "Kampfhuhn" durch "orientalische Spezialzüchtung" oder ein ähnliches Fantasiekonstrukt ersetzen...
    "alles zuwider dem Menschen. auf den Äckern wächst das Gras und auf den Wiesen steht nichts." (sagte ein alter Bauer mal)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit ebay kleinanzeigen
    Von bedar im Forum Dies und Das
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.03.2018, 23:53
  2. Ebay kleinanzeigen
    Von waldemar im Forum Dies und Das
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 21:43
  3. Betrug bei Ebay Kleinanzeigen
    Von Mel2010 im Forum Dies und Das
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.01.2013, 12:49
  4. AXT Pförtner bei Ebay-Kleinanzeigen
    Von ekpaik im Forum Dies und Das
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 09:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •