Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: REWE-Eier

  1. #11
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.201
    Lies' mal zu Ende.
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  2. #12

    Registriert seit
    18.11.2016
    Ort
    München
    PLZ
    80689
    Land
    Bayern
    Beiträge
    13
    hatte heuer unser LAND EIER 6 Stück, eines unbefruchtet, eines hat den Dottersack nicht eingezogen, eines stab so, jetzt habe ich 3 Küken und eines aus eigenem Bestand, eines aus Naturbrut. Nur Pech ist,dass wahrscheinlich nur eine Henne dabei ist

  3. #13
    Avatar von Okina75
    Registriert seit
    28.03.2010
    PLZ
    5...
    Beiträge
    16.201
    Ja, die Gefahr hat man leider immer.
    Aber warum Pech, dann hast Du eben mehr Brathähne, was ja auch viel wert ist !
    Habe gerade 1000 Kalorien verbrannt- Pizza im Ofen vergessen...

  4. #14
    Avatar von Huhnihunde
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    Am Rand
    PLZ
    140
    Land
    Schland
    Beiträge
    2.789
    Letztes Jahr Naturbrut: aus 6 Penny Bioeiern,5 Befruchtet, 1 bei Brut abgestorben, 4 Hähne geschlüpft. 3 zum Eigenverzehr geschlachtet. Einer durfte bleiben.
    Ei-ID kann man schon im Laden checken und schauen von welchem Erzeuger die Eier kommen und wieviele Hähne bzgl. der Hennenzahl gehalten werden.
    Bei den von einer Bekannten gekauften Bruteiern war das Ergebnis enttäuschend, was aber wohl auch an der Blödheit der Glucke lag (sorry Huhn, aber das mußte mal gesagt werden).
    Zitronenfalter falten keine Zitronen

  5. #15
    Avatar von jontom
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Essen
    PLZ
    45259
    Land
    DE NRW
    Beiträge
    886
    Sorry,aber ich stehe gerade auf dem Schlauch. REWE,Edeka,Aldi und Co verkaufen doch Lebensmittel, welchen Wert haben denn da befruchtete Eier?Experiment hin oder her, selbst bei 1/100 sind die wenigsten Eier befruchtet.
    Eines kann man jedoch feststellen, hier handelt es sich um Verschwendung von Lebensmitteln und damit verbunden mangelnde Wertschätzung vor den Tieren die zur Lebensmittel Produktion gehalten werden.
    GlG JONTOM

    Wer denkt es geht nicht weiter, muß unbedingt wieder aufstehen.

  6. #16
    genannt Heini Avatar von hein
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    zw. Nienburg u. Sulingen
    PLZ
    3162
    Land
    Deutschland/Niedersachsen
    Beiträge
    16.502
    Zitat Zitat von jontom Beitrag anzeigen
    Sorry,aber ich stehe gerade auf dem Schlauch. REWE,Edeka,Aldi und Co verkaufen doch Lebensmittel, welchen Wert haben denn da befruchtete Eier?Experiment hin oder her, selbst bei 1/100 sind die wenigsten Eier befruchtet.
    Eines kann man jedoch feststellen, hier handelt es sich um Verschwendung von Lebensmitteln und damit verbunden mangelnde Wertschätzung vor den Tieren die zur Lebensmittel Produktion gehalten werden.
    Wie kommst Du denn auf die Gedanken? Wo ist da eine Verschwendung wenn ich die Eier ausbrüten möchte?
    „Sorglosigkeit scheint das neue Markenzeichen der deutschen Politik zu sein.

    Gepaart mit einer grünen Lust an der Deindustrialisierung,
    die letztlich in den ökonomischen Niedergang mündet.“



  7. #17
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    496
    Nein, das ist keine Verschwendung und auch keine fehlende Wertschätzung...

    Bei 1:100 hast Du meiner Meinung nach statistisch betrachtet ca. 35 befruchtete Eier und 65 Glühbirnen. Die rausgeschierten Glühbirnen kochst du hart und verfütterst sie später an die Küken. Sogar die Schale kann man verwenden. Verschwendungsproblem gelöst.

    Mit etwas Vorbereitung ist das auch kein Experiment sondern das gezielte Erbrüten von Hennen (deren Eltern von Lohmann kommen), die auch dann legen, wenn die anderen Pause machen. Es ist nicht zu verachten, solche Tiere im Bestand zu haben. Oder Du zielst auf Leistungstiere außerhalb von Lohmann ab, wie z.B. bei Ei-Care. Das ist Wertschätzung, wenn man genau diese Tiere haben will.
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  8. #18
    Avatar von jontom
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Essen
    PLZ
    45259
    Land
    DE NRW
    Beiträge
    886
    Na wie immer im Leben eine Frage des Blickwinkels . Die Bezeichnung Bruteier hat eine klare Bedeutung, und Lebensmittelgeschäfte verkaufen meines Wissens diese eben nicht. Und mal abgesehen davon, daß die Küken von Leistungshühnern nicht die Leistung derselben erbringen ist erwiesen. Den Umsatz von Lehmann und Co mindert man dadurch ebenfalls nicht. Und wenn man auf der Seite der Statistischen 65 % steht hat man gar nichts ausser 100% für die Tonne.
    Und wie man zur MASSENTIERHALTUNG steht darf man auch nochmal überdenken.

    Jedoch egal wie man zu diesem Thema steht, wenn man sich darüber wundert das die im Supermarktgekauften Eier nicht befruchtet sind, dann ......
    GlG JONTOM

    Wer denkt es geht nicht weiter, muß unbedingt wieder aufstehen.

  9. #19
    Revolutionäre Zelle Avatar von Rackelhuhn
    Registriert seit
    27.03.2018
    Ort
    Teltow
    PLZ
    14513
    Beiträge
    496
    Hallo, also ich muss da mal was zu sagen. Die Bezeichnungen Bruteier und Lebensmittel in allen Ehren, aber das ist graue Theorie, die massiv von der Massentierhaltung beeinflusst wurde.

    Eier in der Natur sind grundsätzlich zur Fortpflanzung da. Dazu müssen die Eier befruchtet sein. Das natürliche Ei (siehe Hahnenquote bei Bio-Eiern) resultiert aus einer vernünftigen Haltungsform der Hennen zusammen MIT einem Hahn oder mehreren Hähnen. Daraus resultiert die logische Schlussfolgerung, dass man auch Bio-Eier aus dem Supermarkt erfolgreich ausbrüten kann. Allerdings hat die Massentierhaltung den Menschen jahrzehntelang in die Köpfe gehämmert, dass ein Hahn unnötig ist. Hähne sind bei den anderen Haltungsformen (z.B. Boden oder Freiland) folglich nicht vorgesehen. In den Köpfen der Leute sind also unbefruchtete Eier normal, obwohl das unnatürlich ist.

    Das geht bei einigen Städtern sogar so weit, dass sie keine Bio-Eier mehr kaufen, weil die ja "iiiiiiiiihhhh" befruchtet sein könnten...

    Natürliche Eier sind Lebensmittel und Bruteier zugleich (siehe z.B. die Eier von Ei-Care).

    Zu Lohmann:
    Das die Legeleistung der selbst ausgebrüteten Tiere nicht denen der Eltern entspricht ist klar. Das ist auch erwünscht, damit die Tiere eben länger und gesünder leben. Es geht auch nicht darum der Firma zu schaden.

    Viele Grüße
    Vorsicht: verhaltensoriginell

  10. #20
    Avatar von jontom
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Essen
    PLZ
    45259
    Land
    DE NRW
    Beiträge
    886
    Logo kann man auch Supermarkt Eier ausbrüten. Nu sollte man über das möglich schlechte Ergebnis nicht verwundert sein.
    Im übrigen wüsste ich nicht das die Befruchtung in Legebetrieben für Bioeier stetig überprüft wird.
    Weiter habe ich nicht behauptet das Hähne unnötig seien, im Gegenteil, ich habe auch diverse (Rassen).
    Und Experiment in sofern, das ich unnachweisslich behaupte das die deutliche Mehrheit der Züchter und Vermehrer auf Bruteier zurückgreifen und nicht auf Supermarkt Eier. Ergo ,ein aus Neugier durchgeführter Versuch oder eben Experiment.
    Und von den Schöpferischen Absichten abgesehen, dienen Eier klaro der Fortpflanzung, aber eben auch als Lebensmittel sowie das Huhn ,Schwein , Kuh usw. Eben auch.

    Mal abgesehen davon soll von mir aus jeder machen was er möchte, nur sollte man sich darüber im klaren sein, das wenn ich all mein Geld verbrennen sollte ein armer Mensch bin. In diesem Sinne und in anderem....
    GlG JONTOM

    Wer denkt es geht nicht weiter, muß unbedingt wieder aufstehen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gekauftes brutei aus Rewe
    Von balu im Forum Das Brutei
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 22:27
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2017, 10:31
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2015, 11:34
  4. Spitze Eier männlich? Runde Eier weiblich?
    Von Hühnergirl im Forum Das Brutei
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 08:29
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 08:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •